Unsere Literatur zum Schlagwort Kaufverhalten

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Erfolgsfaktoren standortbasierter mobiler Werbung (Dissertation)

Erfolgsfaktoren standortbasierter mobiler Werbung

Konzeption, empirische Überprüfung und Auswirkungen am Beispiel einer mobilen App

Studien zum Konsumentenverhalten

Der Ausgangspunkt der Untersuchung bildet die fortlaufend steigende Bedeutung des mobilen Internets als wichtiges Bindeglied zwischen Produkt bzw. Marke und Endverbraucher. Durch die Verbreitung standortbezogener Technologien führte die Einführung sogenannter “Location Based Advertising” (LBA) zu einer…

BWL Kaufverhalten Marketing Privatsphäre Werbung
Antecedents and Consequences of Managerial Confusion in Service-to-Business Buying (Dissertation)

Antecedents and Consequences of Managerial Confusion in Service-to-Business Buying

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Drawing on the decision-making and bounded rationality literature streams, the author conceptualizes and measures managerial confusion, which is critical for choice-process satisfaction. He examines the key drivers and outcomes of managerial confusion and the role of the decision’s importance in dealing…

Betriebswirtschaftslehre Kaufverhalten Marketing Strukturgleichungsmodell Wirtschaftswissenschaft
Luxus – vergleichende Analyse des Konsumentenverhaltens bei Gütern und Dienstleistungen am Beispiel von Luxusaccessoires und -hotels (Doktorarbeit)

Luxus – vergleichende Analyse des Konsumentenverhaltens bei Gütern und Dienstleistungen am Beispiel von Luxusaccessoires und -hotels

Studien zum Konsumentenverhalten

Der im Zusammenhang mit dem Begriff Luxus vielzitierte Ausspruch von Oscar Wilde „Man versehe mich mit Luxus. Auf alles Notwendige kann ich verzichten!“ zeigt, obwohl nicht überliefert ist, was Wilde tatsächlich als Luxus ansah, dass dieses Thema bereits seit langem eine besondere Faszinationskraft auf Menschen…

Hotellerie Kaufverhalten Konsumentenverhalten Luxus Luxusmarkt Marketing Wirtschaftswissenschaft
Transaktionsbasierte Kundenbewertung unter Wettbewerb (Doktorarbeit)

Transaktionsbasierte Kundenbewertung unter Wettbewerb

Der Einfluss einseitiger Wettbewerbsstrukturen am Beispiel der Einkaufsstättenwahl

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Mittlerweile fällen viele Unternehmen strategische und operative Entscheidungen auf Basis der heterogenen Werthaltigkeit vorhandener Kundenbeziehungen. Um Effizienzvorteile im Kundenmanagement auszunutzen, muss die Bewertung von Kundenbeziehungen wertrelevantes Kaufverhalten aus Unternehmenssicht berücksichtigen.…

Betriebswirtschaftslehre Customer Relationship Management Kaufverhalten Kundenbewertung Marketing
Nutzung und Wirkung von Qualitätssignalen bei Such-, Erfahrungs- und Vertrauenskäufen (Dissertation)

Nutzung und Wirkung von Qualitätssignalen bei Such-, Erfahrungs- und Vertrauenskäufen

Eine empirische Analyse auf Basis der Cue Utilization Theorie

Studien zum Konsumentenverhalten

Die Tatsache, dass Konsumenten im Rahmen ihrer Kaufentscheidung aufgrund von Zeit-, Kosten- und Fähigkeitsrestriktionen nicht alle verfügbaren Produktinformationen verarbeiten können, veranlasst sie, Qualitätssignale zur Produktbeurteilung zu nutzen. Da Anbieter über die Qualität ihrer Produkte besser informiert…

Betriebswirtschaftslehre Informationsökonomie Kaufverhalten Moderatoreffekte Qualität Qualitätssignale Signaling Vertrauen Wahrnehmung
Marketing Xplus – Marketing für Senioren (Dissertation)

Marketing Xplus – Marketing für Senioren

Der Einfluss des Alters auf die Präferenzen für Neuerungen und Abwechslung im Konsum von Fast Moving Consumer Goods

Studien zum Konsumentenverhalten

Sebastian Landschulze untersucht in seiner Studie die Wirkungen des chronologischen Alters auf das Kaufverhalten der Konsumenten. Dabei liegt der Fokus auf den altersbezogenen Bedingungen, die dazu führen, dass gerade ältere Konsumenten auch zu unbekannten und innovativen Produkten und Marken im Bereich der Güter…

Alter Best Ager Betriebswirtschaftslehre Fast Moving Consumer Goods Kaufverhalten Konsumgüter Präferenzen Senioren Seniorenmarketing
Betroffenheit als Auslöser des bewussten Konsums (Studie)

Betroffenheit als Auslöser des bewussten Konsums

Studien zum Konsumentenverhalten

Personen, die von einschneidenden Ereignissen wie Krankheiten, Umweltkatastrophen oder Werksschließungen betroffen sind, ändern oftmals ihre Konsumgewohnheiten. Um bestimmte individuelle, ethische oder politische Ziele zu erreichen, konsumieren sie bewusster als zuvor. Trotz dieser immensen Relevanz für das…

Betriebswirtschaftslehre Gesundheit Gesundheitspsychologie Kaufverhalten Konsumentenverhalten Marketing Umweltbewusstsein
Öko-Lebensmittel in Deutschland (Dissertation)

Öko-Lebensmittel in Deutschland

Möglichkeiten und Grenzen der Tracking-Forschung auf dem Markt für Öko-Lebensmittel. Analyse von Wellenerhebungen innerhalb eines Verbraucherpanels

Studien zum Konsumentenverhalten

Der Markt für Öko-Lebensmittel in Deutschland weist im Gegensatz zum gesamten Lebensmittelmarkt seit den 1980er Jahren hohe Wachstumsraten auf. Damit wird es zunehmend wichtiger, unternehmerische Entscheidungen auf valide Marktdaten stützen zu können. Bisher basierten Informationen über den Öko-Markt überwiegend…

Betriebswirtschaftslehre Einstellungen Kaufverhalten Konsumentenverhalten Lebensmittelmarkt Marktforschung Öko-Lebensmittel Öko-Markt Verbraucherpanel Verbraucherverhalten
Käuferverhalten bei Unsicherheit (Dissertation)

Käuferverhalten bei Unsicherheit

Eine nachfragerorientierte Analyse im Kontext der Neuen mikroökonomischen Marketingtheorie

Studien zum Konsumentenverhalten

Kaufentscheidungen sind aufgrund ihrer Zukunftsbezogenheit stets mit einer mehr oder weniger hohen Unsicherheit behaftet. Die Informationsdefizite der Nachfrager können zu Verzögerungen oder sogar zum Abbruch des Kaufprozesses führen. Anbieter, denen es besser als ihrer Konkurrenz gelingt, die Unsicherheit auf ein…

Betriebswirtschaftslehre Informationsökonomie Kaufverhalten Konsumentenverhalten Marketing Nachfrageverhalten Risiko Ungewissheit
Preissetzung im Aktienfondsgeschäft (Dissertation)

Preissetzung im Aktienfondsgeschäft

Eine empirische Analyse des Kauf- und Preisverhaltens privater Fondsinvestoren mit Hilfe der Conjoint-Analyse

Schriftenreihe der Forschungsstelle für Bankrecht und Bankpolitik an der Universität Bayreuth

Die Ertragslage der deutschen Fondsgesellschaften hat sich in den letzten Jahren - nicht zuletzt wegen der rückläufigen Anlagevolumina durch die Baisse an den internationalen Kapitalmärkten - deutlich verschlechtert. Es erscheint notwendig, neben einer konsequenten Reduktion der Produktions- und Vertriebskosten…

Betriebswirtschaftslehre HILCA Investmentfonds Kaufverhalten Preismanagement Preisstrategie

Literatur: Kaufverhalten / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač