Literatur im Fachgebiet Medizin & Gesundheit Jugend

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Gesundheitsförderung in weiterführenden Schulen (Dissertation)

Gesundheitsförderung in weiterführenden Schulen

Eine empirische Analyse der Praxis schulischer Gesundheitsförderung

Schriftenreihe Gesundheitswissenschaften

Die Schule als Ort der Gesundheitsförderung zu nutzen, ist kein neuer Gedanke (HADEYER 2006), vielmehr wird sie seit langem als wichtiges Setting der Gesundheitsförderung angesehen, werden durch sie doch alle Kinder und Jugendliche erreicht.

In vorliegender Studie werden nach einer Literaturrecherche zum…

Bewegung Ernährung Gesundheit Gesundheitsförderung Gesundheitswissenschaft Konfliktbewältigung Schule Schule und Gesundheit Stressbewältigung
Subjektive Krankheitsvorstellungen von übergewichtigen Jugendlichen und ihren Eltern (Dissertation)

Subjektive Krankheitsvorstellungen von übergewichtigen Jugendlichen und ihren Eltern

Schriftenreihe Gesundheitswissenschaften

Das Thema Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter ist zurzeit nicht nur in den Medien, sondern auch in der Forschung präsent. Aufgrund der in den letzten 20 Jahren stark gestiegenen Prävalenzraten werden Entstehung und Behandlung von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen…

Eltern Gesundheitswissenschaft Jugendliche Präventionsprogramm Übergewicht
Situatives Rauchverlangen bei Jugendlichen (Doktorarbeit)

Situatives Rauchverlangen bei Jugendlichen

Forschungsergebnisse zur Suchtprävention

Rauchverlangen (im englischen urge oder craving) beschreibt den starken Wunsch oder eine Art Zwang, Tabak zu konsumieren und ist ein zentrales Kriterium für das Vorhandensein einer Sucht oder Abhängigkeit. Rauchverlangen zeigt die höchste Prävalenz in vielen Studien, ist das am häufigsten genannte…

Jugendliche Kindheits- und Jugendforschung Nikotinabhängigkeit Prävention Psychologie Rauchen Tabakrauchen
Migration und Drogenabhängigkeit (Doktorarbeit)

Migration und Drogenabhängigkeit

Eine vergleichende Studie von türkischen Jugendlichen in Deutschland und in der Türkei

Forschungsergebnisse zur Suchtprävention

Für diese empirische Untersuchung wurden 100 problemzentrierte Interviews mit jungen türkischen Drogenabhängigen in beiden Ländern durchgeführt. Die Lebenssituationen von 50 jungen Drogenabhängigen im Alter zwischen 14-21 Jahren in Deutschland und 50 in der Türkei wurden vergleichend dargestellt. Schwerpunkt der…

Drogenabhängigkeit Gesundheitswissenschaft Kulturkonflikt Medizin Migration Sucht Türkei Türkische Jugendliche
Autonomie und Verbundenheit in der Beziehung zwischen Müttern und ihren anorektischen Jugendlichen (Dissertation)

Autonomie und Verbundenheit in der Beziehung zwischen Müttern und ihren anorektischen Jugendlichen

Eine Analyse im bindungstheoretischen Kontext

Schriften zur medizinischen Psychologie

Welche Bedeutung haben Bindungserfahrung und Interaktionsverhalten von Müttern für die Entstehung einer anorektischen Erkrankung ihrer Kinder?

Die vorliegende Arbeit greift zur Beantwortung dieser Frage entwicklungspsychologische Theorien und Konzepte auf und konzentriert sich dabei auf die Analyse von…

Anorexia Nervosa Bindungstheorie Entwicklungspsychologie Essstörungen Gesundheitswissenschaft Jugendalter Medizin Psychologie
Intrapsychische Entwicklungen in der Familientherapie bei drogenabhängigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen (Dissertation)

Intrapsychische Entwicklungen in der Familientherapie bei drogenabhängigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Eine kontrollierte Verlaufsuntersuchung an den Indexpatienten, ihren Eltern und Geschwistern

Forschungsergebnisse zur Suchtprävention

Die familientherapeutische Frühbehandlung des Drogenmissbrauchs nach dem "Eppendorfer Modell" fokussiert auf die Interaktion in der Familie. Die Interventionen zielen darauf ab, Veränderungen im interpersonalen Bereich anzustoßen. Aus familiendiagnostischer Perspektive stehen also die Organisationsebenen der Dyade…

Drogen Frühintervention Gesundheitswissenschaft Jugendliche Medizin Opiate Psychiatrie Psychotherapie Suchtforschung
Riskanter Suchtmittelkonsum bei Jugendlichen (Doktorarbeit)

Riskanter Suchtmittelkonsum bei Jugendlichen

Entstehungszusammenhänge, Möglichkeiten der Identifizierung und Prävention

Forschungsergebnisse zur Suchtprävention

Legaler und illegaler Drogenkonsum gewinnt in der aktuellen öffentlichen Diskussion zunehmend an Bedeutung. Dabei stehen nicht mehr ausschließlich "harte Drogen" oder "Drogentote" im Fokus, sondern vielmehr die sich verändernden Konsum- und Verbreitungsmuster, die sich im Spektrum des Alkohols, des Nikotins und der…

Alkohol Drogen Früherkennung Gesundheitswissenschaft Jugendliche Medizin Sekundärprävention Soziologie Sucht Suchtprävention
Verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche in ambulanten Einrichtungen mit psychologisch-psychotherapeutischem Behandlungsschwerpunkt (Doktorarbeit)

Verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche in ambulanten Einrichtungen mit psychologisch-psychotherapeutischem Behandlungsschwerpunkt

Studien zur Psychiatrieforschung

"Erreichen verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche diejenigen Einrichtungen oder Fachdisziplinen, von denen eine dem Störungsbild adäquate und bedarfsgerechte Beratung und Therapie erwartet werden kann?"

Diese Schlüsselfrage liegt dem vorliegenden Buch zugrunde. Auf mehreren Ebenen wird die…

Frühförderung Gesundheitswissenschaft Kinder- und Jugendpsychiatrie Medizin Psychiatrie
Therapieevaluation in der kinder- und jugendpsychiatrischen Tagesklinik (Doktorarbeit)

Therapieevaluation in der kinder- und jugendpsychiatrischen Tagesklinik

Die Methode des Goal Attainment Scaling

Studien zur Psychiatrieforschung

Mit der Methode "Goal Attainment Scaling" (GAS) können individuelle Fortschritte im Rahmen einer Intervention dokumentiert und verglichen werden. Damit stellt das GAS eine wichtige Ergänzung zu standardisierten Fragebögen oder anderen gängigen Evaluationsmethoden dar. Im diesem Buch wird das GAS Schritt für…

Gesundheitswissenschaft Kinder- und Jugendpsychiatrie Medizin Psychiatrie Psychologie Qualitätssicherung Tagesklinik
Väter und anorektische Jugendliche (Doktorarbeit)

Väter und anorektische Jugendliche

Interaktionsanalysen im Kontext der Bindungstheorie

Schriften zur medizinischen Psychologie

Die vorliegende Arbeit betrachtet die Bindungsgeschichte von Vätern anorektischer Jugendlicher, ihre Auswirkungen auf den interaktiven Umgang mit ihrem Kind und deren psychosoziale Anpassungsleistung in der Adoleszenz.

Die Analyse bezieht sich auf 33 Vater-Jugendlichen-Paare: mit ihnen wurde…

Entwicklungspsychopathologie Gesundheitswissenschaft Klinische Bindungsforschung Medizin Psychologie Verhaltensbeobachtung