Unsere Literatur zum Schlagwort Inter­nationaler vergleich

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Das Strafverfahren als immaterielle Wiedergutmachung (Dissertation)

Das Strafverfahren als immaterielle Wiedergutmachung

Die aktiven Beteiligungsrechte des Verletzten im Verfahren vor dem Internationalen Strafgerichtshof und in ausgewählten nationalen Strafverfahren

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die Gründung des Ständigen Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH)
kann als Meilenstein in der Geschichte des Internationalen Strafrechts
gefeiert werden. Mit der Errichtung des IStGH erklärte die internationale
Gemeinschaft, dass Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlich-
keit,…

Beteiligungsrechte Internationaler Strafgerichtshof Internationales Recht Jugoslawientribunal Kriegsverbrechen Opfer Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft Strafgerichtshof Strafrecht Strafverfahren Wiedergutmachung
Methoden der Unternehmensbewertung (Dissertation)

Methoden der Unternehmensbewertung

Internationaler Vergleich kleiner und mittelgroßer Unternehmen

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Mit dem Beitritt Polens zur Europäischen Union am 01. Mai 2004 kommen neue Anforderungen auf die Bewerter und Erwerber von kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU) zu. Insbesondere die ökonomischen und soziologischen Aspekte sind hier von großer Bedeutung. Der Autor unterzieht die Methoden der…

Betriebswirtschaftslehre Deutschland KMU Polen Soziologie Tschechien Volkswirtschaftslehre
Rechtliche Grenzen der Kontrolle der E-Mail- und Internetnutzung am Arbeitsplatz (Dissertation)

Rechtliche Grenzen der Kontrolle der E-Mail- und Internetnutzung am Arbeitsplatz

Deutschland, Großbritannien und USA im Vergleich

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Problematik der Arbeitnehmerüberwachung hat sich in den letzten Jahren durch die radikalen technischen Veränderungen am Arbeitsplatz verschärft. Bei der Nutzung von E-Mail und Internet bestehen im Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vielschichtige Interessen:

Der Arbeitgeber ist…

Arbeitnehmerdatenschutz Arbeitsrecht E-Mail-Überwachung Persönlichkeitsrecht Privatsphäre Rechtswissenschaft
Die Integration handlungsorientierter Gestaltungsmerkmale in Schulbüchern (Dissertation)

Die Integration handlungsorientierter Gestaltungsmerkmale in Schulbüchern

Inhaltsanalytischer Vergleich eines schwedischen und eines bayerischen Schulbuchs

Studien zur Berufspädagogik

Die Verfasserin greift ein in der Betriebs- und Wirtschaftspädagogik aktuelles Thema auf. Das Konstrukt der „Handlungsorientierung“ hat insbesondere im Zusammenhang der Neuorientierung der Ausbildungsberufe als Zieldimension eine herausragende Bedeutung erhalten. Während der Ausbildung sind Handlungskompetenzen zu…

Handlungsorientierung Pädagogik Schulbuch Wirtschaftslehre Wirtschaftspädagogik

Literatur: Inter­nationaler vergleich / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač