Literatur im Fachgebiet Politik Inter­nationale Beziehungen

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Rückkehr des Zaren – Die Außen- und Sicherheitspolitik Russlands im inneren Kräftefeld 2000–2008 (Forschungsarbeit)

Die Rückkehr des Zaren – Die Außen- und Sicherheitspolitik Russlands im inneren Kräftefeld 2000–2008

Schriften zur internationalen Politik

Russland ist mit einer Ausdehnung von rund 17 Millionen Quadratkilometern das flächenmäßig größte Land der Erde. Der Nachfolgestaat der Sowjetunion, die während des Kalten Krieges den ideologisch-militärischen Gegenpol zu den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten gebildet hatte, drohte nach der…

Außenpolitik China Internationale Beziehungen Internationale Politik Politikwissenschaft Russische Föderation Russland Sicherheitspolitik Terrorismus Ukraine USA Wladimir Putin Zar
Zivilgesellschaft in Kosovo (Dissertation)

Zivilgesellschaft in Kosovo

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Demokratie und Demokratisierungsprozesse

Kosovo ist ein junger Staat, der sich nach einem bewaffneten Konflikt 2008 von Serbien unabhängig erklärte. Sowohl vor als auch nach der Unabhängigkeitserklärung ist die internationale Gemeinschaft im Land aktiv präsent, mit der Absicht, das Land zu stabilisieren und zu demokratisieren. Dies soll unter anderem…

Demokratie Demokratisierung Eurozentrismus Informelle Institutionen Internationale Beziehungen Kosovo Politikwissenschaft Südosteuropa Vergleichende Politikwissenschaft Zivilgesellschaft
Actors on the Frontline: Interaktion, Identität und Macht lokaler NGOs und der UN im Libanon und in Bosnien und Herzegowina (Dissertation)

Actors on the Frontline: Interaktion, Identität und Macht lokaler NGOs und der UN im Libanon und in Bosnien und Herzegowina

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

Fragen nach geeigneten und erfolgsversprechenden Mitteln und Wegen einer nachhaltigen Friedenssicherung und Entwicklung sind mit Blick auf die aktuellen Verwerfungen in der internationalen Politik wieder einmal hochaktuell. Am Ende kriegerischer Konflikte bleiben Trümmer, Täter, Opfer, Vertriebene und Helfer nicht…

Bosnien und Herzegowina Friedens- und Konfliktforschung Friedenssicherung Identität Internationale Beziehungen Libanon NGOs Nichtregierungsorganisation Organisationen Politologie UN
Chinese Foreign Policy under Xi Jinping (Forschungsarbeit)

Chinese Foreign Policy under Xi Jinping

The South China Sea Disputes

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Der Verfasser untersucht unter Bezugnahme auf rollentheoretische Überlegungen, inwiefern die Außenpolitik des seit 2012 regierenden chinesischen Staatspräsidenten und Parteiführers, Xi Jinping, im Vergleich zu den ihm vorausgehenden Führungsgenerationen von Deng Xiaoping, Jiang Zemin und Hu Jintao (1978–2012)…

Außenpolitik der VR China China Internationale Beziehungen Konstruktivismus Philippinen Politikwissenschaft Role theory Rollentheorie South China Sea Südchinesisches Meer Xi Jinping
Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre Mid-Atlantic Clubs (Sammelband)

Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre Mid-Atlantic Clubs

Festschrift gewidmet den MAC Gründern und Lenkern H. W. Lessing und Dr. F. Krüger-Sprengel

Schriften zur internationalen Politik

Sicherheitspolitische Wendezeiten in den beginnenden 1970er Jahren waren Auslöser für die Gründung von Mid-Atlantic Clubs (MACs) in Großbritannien und den USA. In der Bundesrepublik hob eine Gruppe überzeugter Transatlantiker 1977 den ersten Mid-Atlantik Club in Bonn aus der Taufe. Sein Ziel seit 40 Jahren:…

Auslandseinsätze Brexit Bundeswehr Deutsche Außenpolitik Deutsche Einheit Europäische Union Freiheit Frieden Friedhelm Krüger-Sprengel Geschichte Großbritannien GSVP Internationale Beziehungen Irak Klimapolitik Klimaschutz MAC Mid-Atlantic Club Nachrichtendienst NATO Politik Populismus Russland Sicherheitspolitik Syrien Transatlantische Beziehungen US-Außenpolitik USA Verteidigungspolitik Wertegemeinschaft
Die Beziehungen der Europäischen Union mit den sogenannten AKP-Staaten (Doktorarbeit)

Die Beziehungen der Europäischen Union mit den sogenannten AKP-Staaten

Eine theoretische und empirische Analyse von vier Jahrzehnten privilegierter wirtschafts- und entwicklungspolitischer Kooperation

Schriften zur internationalen Politik

Zwischen der EU und zahlreichen Staaten Afrikas, der Karibik und des pazifischen Raums (AKP-Staaten) besteht seit Jahrzehnten eine privilegierte wirtschafts- und entwicklungspolitische Partnerschaft. Diese stellt ein wirkliches Novum in den Nord-Süd-Beziehungen dar und ist durch eine besondere Vielfalt an…

Außenhandelsbeziehungen Entwicklungspolitik Entwicklungszusammenarbeit EU-Außenhandelsbeziehungen Freihandel Handelspolitik Internationale Politik Kooperation Nord-Süd-Beziehungen
Proaktiver Pazifismus – Die ‘Normalisierung‘ der japanischen Außenpolitik unter Shinzō Abe im Spiegel politikwissenschaftlicher Deutungen (Doktorarbeit)

Proaktiver Pazifismus – Die ‘Normalisierung‘ der japanischen Außenpolitik unter Shinzō Abe im Spiegel politikwissenschaftlicher Deutungen

Schriften zur internationalen Politik

Dieses Buch befasst sich mit dem „Proaktiven Pazifismus“. Diese politische Doktrin, von Premierminister Shinzō Abe initiiert, stellt eine neue Ausrichtung der japanischen Außen- und Sicherheitspolitik dar. Mit dem „Proaktiven Pazifismus“ wird Japans Außen- und Sicherheitspolitik, die lange als „abnormal“ galt,…

Außenpolitik China Internationale Beziehungen Japan Pazifismus Politikwissenschaft Sicherheitspolitik
The Future of SPS Dispute Settlement at the World Trade Organization (Doktorarbeit)

The Future of SPS Dispute Settlement at the World Trade Organization

EC-Biotech and US-Continued Suspension as Examples for the Proceduralization of SPS Issues

Studien zum Völker- und Europarecht

First, the book aims to develop a theory of what the status of the WTO is and how it has developed so far.

Starting with a short description of the old GATT system, the first chapter introduces the reader to the multilateral trading system. The chapter provides an…

Agrarpolitik Ernährungspolitik Internationale Beziehungen Internationales Recht International Trade Welthandelsorganisation World Trade Organization
China als Chance für Afrika? (Dissertation)

China als Chance für Afrika?

Der Einfluss der chinesischen Afrikapolitik auf (Good) Governance in Afrika und der Umgang der dortigen Eliten mit dem neuen Engagement Chinas

Schriften zur internationalen Politik

Die Intensivierung der chinesisch-afrikanischen Kooperation stellt Afrika vor Herausforderungen, bietet aber auch Chancen für die Wirtschaftsentwicklung und Integration Afrikas in den Globalisierungsprozess. Einerseits sind die Länder Afrikas damit deutlich weniger auf ihre traditionellen Handels- und…

Afrika China Good Governance Industrialisierung Internationale Beziehungen Tansania Uganda
Chinapolitik der Bundesrepublik Deutschland von 1998 bis 2009 (Dissertation)

Chinapolitik der Bundesrepublik Deutschland von 1998 bis 2009

Schriften zur internationalen Politik

Seit der Reform- und Öffnungspolitik Chinas 1978 vollzieht sich parallel mit der allseitigen Entwicklung des Landes eine kontinuierliche Veränderung der Bedeutung Chinas für die westliche Welt, die zurzeit als „herausragend“ für die Bundesrepublik Deutschland bezeichnet wird. In den Augen vieler Beobachter wird…

Außenpolitik China Internationale Beziehungen Politikwissenschaft