Unsere Literatur zum Schlagwort Ins­olven­zrecht

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die praktischen Probleme im Verbraucherinsolvenzverfahren (Dissertation)

Die praktischen Probleme im Verbraucherinsolvenzverfahren

Eine Untersuchung der Rechtslage nach der Insolvenzrechtsänderung unter besonderer Berücksichtigung der Restschuldbefreiung

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Das Verbraucherinsolvenzverfahren und die Möglichkeit der Restschuldbefreiung ist, wie sich an den weiterhin rasant steigenden Zahlen der eröffneten Verfahren zeigt, von großer aktueller Bedeutung. Erst durch das am 1.12.2001 in Kraft getretenen Änderungsgesetz wurde die "Privatentschuldung" zu einer tatsächlichen…

Insolvenzrecht Insolvenzrechtsreform Nullplan Rechtswissenschaft Restschuldbefreiung Stundungslösung Verbraucherinsolvenz
Das Insolvenzarbeitsrecht  - ein Weg aus der Krise? (Forschungsarbeit)

Das Insolvenzarbeitsrecht - ein Weg aus der Krise?

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Die wirtschaftliche Entwicklung verläuft schleppend, innerhalb der Europäischen Union gehört Deutschland zu den Ländern mit den geringsten Wachstumsraten. Auch für den Arbeitsmarkt ist keine Besserung in Sicht – im Gegenteil. Die Arbeitslosenzahl von gegenwärtig rund 4,5 Millionen wird in absehbarer Zeit…

Arbeitsrecht Insolvenz Insolvenzarbeitsrecht Insolvenzrecht Konkurs Rechtswissenschaft Sanierung Zahlungsunfähigkeit
Die Finanzplanung nach der Insolvenzordnung von 1999 (Dissertation)

Die Finanzplanung nach der Insolvenzordnung von 1999

Finanzmanagement

In jüngster Zeit sind grundlegende Fragen einer ordnungsmäßigen betrieblichen Finanzplanung durch verschiedene Ereignisse hochaktuell geworden. Skandale um gefälschte Bilanzen, falsche Angaben über Umsätze und Aufträge sowie unzutreffende Pressemitteilungen über angebahnte Kooperationen haben gezeigt, daß neben…

Betriebswirtschaftslehre Finanzmanagement Haftungsrisiken Insolvenzrecht Rechnungswesen
Die Position des Arbeitnehmers im Recht des Insolvenzplans (Dissertation)

Die Position des Arbeitnehmers im Recht des Insolvenzplans

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Zum Insolvenzplanverfahren hat es in der Literatur vielzählige kritische Stellungnahmen gegeben. Den Regelungen des Planverfahrens wird deren Komplexität mit den dadurch veranlassten Verzögerungen der Abwicklung vorgeworfen. Zudem seien die §§ 217 ff. InsO auf Großinsolvenzen bzw. größere Insolvenzen zugeschnitten,…

Arbeitsrecht Insolvenzgläubiger Insolvenzrecht Kündigungsschutz Minderheitenschutz Planverfahren Rechtswissenschaft Reorganisation Sanierung
Verzinsliches Darlehen in der Insolvenz (Doktorarbeit)

Verzinsliches Darlehen in der Insolvenz

eine rechtsvergleichende Darstellung des deutschen, französischen und englischen Rechts

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Diese Untersuchung des verzinslichen Darlehens in der Insolvenz ist folgendermaßen aufgebaut:

Im ersten Teil werden zunächst kurz die bisherige Behandlung des verzinslichen Darlehens in der Insolvenz und die Veränderungen seit der gründlichen Untersuchung der Problematik durch Karsten Schmidt (JZ 1976: 757…

Englisches Recht Französisches Recht Insolvenzrecht Kredit Liquidität Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft
Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften zur Unternehmenssanierung in der Insolvenz (Dissertation)

Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften zur Unternehmenssanierung in der Insolvenz

Unternehmensrechnung und Insolvenzwesen

Im Rahmen dieser praxisorientierten - an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Recht angesiedelten Arbeit - wird die Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft (BQG) erstmals in einer Gesamtschau als ein gesetzlich nicht geregeltes Instrument des Personalabbaus zur Sanierung insolventer Unternehmen…

Betriebsübergang Betriebswirtschaftslehre Insolvenzarbeitsrecht Insolvenzrecht Lemgoer Modell Personalabbau Sozialauswahl
Die Haftung der Muttergesellschaft eines multinationalen Konzerns für die Verbindlichkeiten ihrer ausländischen Tochtergesellschaft (Dissertation)

Die Haftung der Muttergesellschaft eines multinationalen Konzerns für die Verbindlichkeiten ihrer ausländischen Tochtergesellschaft

Eine vergleichende Untersuchung nach deutschem und französischem Recht

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Unter welchen Voraussetzungen haftet die Muttergesellschaft für die Verbindlichkeiten ihrer Tochtergesellschaft? Welche Rechtsordnung ist einschlägig, wenn sich Mutter- und Tochtergesellschaft in unterschiedlichen Staaten befinden? Welche Antworten auf diese Fragen haben die Rechtsordnungen zweier…

Durchgriff Europäische Insolvenzverordnung Geschäftsleiterhaftung Gesellschafterdarlehen Internationales Insolvenzrecht Rechtswissenschaft Vermögensvermischung
Reorganisation der Kapitalgesellschaften im Insolvenzverfahren (Doktorarbeit)

Reorganisation der Kapitalgesellschaften im Insolvenzverfahren

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Die vorliegende Arbeit untersucht die gesellschafts- und insolvenzrechtlichen Rahmenbedingungen einer Sanierung des Unternehmensträgers in einem Insolvenzverfahren. Hierbei werden zwei Schwerpunkte gesetzt. Zum einen wird die Frage geklärt, ob und welche Auswirkungen die Regelungen der InsO und die ihnen…

Gesellschaftsrecht Insolvenzplan Insolvenzrecht Kapitalgesellschaft Rechtswissenschaft Reorganisation Sanierung
Die berufsrechtliche Stellung des Rechtsanwalts als Funktionsträger im Insolvenzverfahren (Forschungsarbeit)

Die berufsrechtliche Stellung des Rechtsanwalts als Funktionsträger im Insolvenzverfahren

Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld

Gegenstand der Darstellung sind die Ämter und Funktionen innerhalb des Konkurs-, Vergleichs-, Gesamtvollstreckungs- und des Insolvenzverfahrens. Ausgehend von der Frage, welche berufsrechtlichen Regelungen im Rahmen der Tätigkeitsfelder des anwaltlichen Funktionsträgers Berührungspunkte zum Insolvenzverfahrensrecht…

Berufsrecht Funktionsträger Gutachter Insolvenzrecht Insolvenzverfahren Konkursverwalter Rechtsanwalt Rechtswissenschaft Verfahrensrecht
Unternehmenskrise und Unternehmenssanierung (Forschungsarbeit)

Unternehmenskrise und Unternehmenssanierung

Eine betriebswirtschaftliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Insolvenztatbestände und der Sanierungsfähigkeit

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Dem Begriff der Krise begegnet man in den unterschiedlichsten Zusammenhängen. Zunächst werden der Begriff, Verlauf und Unternehmensbezug einer Krise dargestellt. Im Rahmen der anschließenden Betrachtung der Unternehmenssanierung aus einzelwirtschaftlicher Sicht werden verschiedene Begriffsbildungen zur Sanierung…

Betriebswirtschaftslehre Insolvenzrecht Sanierungsfähigkeitsprüfung Überschuldung Unternehmenskrise Unternehmensrisiken Unternehmenssanierung