Unsere Literatur zum Schlagwort Indische Philosophie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Heidegger und Śaṅkara (Doktorarbeit)

Heidegger und Śaṅkara

Die hermeneutische Zusammengehörigkeit von „Atman“ und „Brahman“

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Die Erörterung der wechselseitigen Anteilnahme der abendländisch-morgenländischen Grunderfahrung im Bereich des Denkens, insbesondere in der Befugnis der ontologischen Seinsverständnisse, ist die beabsichtigte Aufgabe dieser Studie. So setzt der Autor den Schwerpunkt dieser Untersuchung darauf, die Vedānta-Darlegung des Brahmans als ‘Sat-Cit-Ānanda‘ durch das…

Ontologie Philosophie
Buddhistische Lehre Indiens (Forschungsarbeit)

Buddhistische Lehre Indiens

Textedition und -kritik von Bhavyas Madhyamakahrdayakārikā I-III

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Neues in der indisch-buddhistischen Welt der Erkenntnis im Ringen um Wahrheit (satya) brachte im 6. Jh. der aus Südindien stammende Denker Bhavya. Ausgehend von den Lehren des historischen Buddha reflektierte er orthodox philosophische Positionen der nachchristlichen Zeit, deren Wurzeln jedoch bis in die vorchristliche reichen. Sein Repertoir erörterter Themen…

Buddha Buddhismus Dialektik Indische Philosophie Indologie Logik Philologie Sprachwissenschaft
Zusammenhänge. Jahrbuch für Asiatische Philosophie (Jahrbuch)

Zusammenhänge. Jahrbuch für Asiatische Philosophie

Zusammenhänge – Jahrbuch für Asiatische Philosophie

Das „Jahrbuch für Asiatische Philosophie“ widmet sich der Erforschung und Vermittlung der Asiatischen Philosophie in ihrem Kernbereich, vor allem also der indischen, chinesischen und japanischen Philosophie samt ihren Ausläufern und Einflusszonen z.B. in Tibet und Korea. Die geographische Einheit Asiens als Kontinent wird hier trotz aller Vielfalt und Gegensätze…

Chinesische Philosophie Geschichtswissenschaft Indische Philosophie Interkulturelle Philosophie Kulturwissenschaft Philosophie