Unsere Literatur zum Schlagwort IAS

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Erstellung einer Konzernkapitalflussrechnung durch Konsolidierung der Einzelkapitalflussrechnungen (Dissertation)

Erstellung einer Konzernkapitalflussrechnung durch Konsolidierung der Einzelkapitalflussrechnungen

Unter besonderer Berücksichtigung der Ermittlung bei Änderung des Konsolidierungskreises und der Beteiligungsquote

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Die Erstellung einer Konzernkapitalflussrechnung stellt für die Bilanzierungspraxis häufig eine große Herausforderung dar. Durch Konsolidierungskreis- oder Beteiligungsquotenänderungen, aber auch bei Einbeziehung von in Fremdwährung bilanzierenden Tochterunternehmen, nimmt die Komplexität weiter zu. Zudem werden…

Beteiligungsquote Externes Rechnungswesen Kapitalflussrechnung Konsolidierung Konsolidierungskreis Konzernrechnungslegung Rechnungslegung
Mehrkomponentengeschäfte im IFRS-Konzernabschluss (Dissertation)

Mehrkomponentengeschäfte im IFRS-Konzernabschluss

Einfluss der Vertragsstruktur auf die Konsolidierungsmaßnahmen

Internationale Rechnungslegung

Die Umsatz- und Gewinnrealisierung sind für die Bilanzierung von erheblicher Bedeutung. Gerade zwischen Konzernunternehmen können sachverhalts-gestaltende Maßnahmen zu einer gezielten Umsatz- und Gewinnverschiebung führen. Mehrkomponentengeschäfte stellen in diesem Zusammenhang ein probates Mittel dar. Wenn…

IFRS 10 IFRS 15 Internationale Rechnungslegung Konsolidierung Konzernabschluss Konzernrechnungslegung Mehrkomponentengeschäft Sachverhaltsgestaltung
Bilanzierung von Pensionszusagen nach IFRS (Dissertation)

Bilanzierung von Pensionszusagen nach IFRS

Konzeptionelle Probleme bei der Abbildung betrieblicher Altersversorgung in Deutschland

Internationale Rechnungslegung

Seit 2005 sind kapitalmarktorientierte Unternehmen in Deutschland dazu verpflichtet, ihre Konzernabschlüsse auf Basis internationaler Bilanzierungsvorschriften zu erstellen. Doch den globalen Abbildungsvorschriften stehen teilweise stark national geprägte Bilanzierungssachverhalte gegenüber. Das Werk untersucht das…

Betriebliche Altersversorgung BWL IAS 19 Pensionsrückstellungen
Rechnungslegungsvorschriften und Sicherungslinien der betrieblichen Altersvorsorge (Dissertation)

Rechnungslegungsvorschriften und Sicherungslinien der betrieblichen Altersvorsorge

Deutschland und die USA im Vergleich

Internationale Rechnungslegung

Seit dem Beginn der Finanzmarktkrise im Jahr 2007 sind vermehrt Fragen zur Sicherheit der betrieblichen Altersvorsorge aufgekommen, denn sie erfordert den Aufbau eines Kapitalstocks, aus dem die zukünftigen Rentenverpflichtungen beglichen werden. Damit die Anspruchsberechtigten die ihnen zustehenden Betriebsrenten…

Betriebliche Altersvorsorge Betriebswirtschaftslehre Deutschland HGB IAS Kapitalerhaltung Rechnungslegung Sicherung US-GAAP USA
Management Approach in der F&E-Finanzberichterstattung (Dissertation)

Management Approach in der F&E-Finanzberichterstattung

Normatives Konzept und empirische Erkenntnisse

Internationale Rechnungslegung

Die Behandlung von Forschungs- und Entwicklungsausgaben in der externen Finanzberichterstattung ist ein seit jeher äußerst kontrovers diskutiertes Thema im Standardsetting. Während in der deutschen HGB-Rechnungslegung das Aktivierungsverbot von Forschungs- und Entwicklungsausgaben gem. § 248 Abs. 2 HGB a.F. erst…

Betriebwirtschaftslehre Branchenanalyse Controlling Experteninterviews F&E-Controlling IFRS Immaterielle Vermögenswerte Internationale Rechnungslegung Management Approach Normative Forschung Qualitative Forschung Rechnungslegung
Immobilien und Kapitalmarkt: Real Estate Investment Trusts (REITs) und Immobilienzertifikate (Dissertation)

Immobilien und Kapitalmarkt: Real Estate Investment Trusts (REITs) und Immobilienzertifikate

Studien zum Immobilienrecht

„Half of the world’s wealth is in real estate“ (Warren Buffett). Doch Eigentumserwerb an Immobilien ist teuer. Abhilfe schafft die indirekte Immobilienanlage. Hier können Anleger schon mit relativ kleinen Beträgen an der Wertentwicklung von Immobilien partizipieren. Das bekannteste Beispiel sind Immobilienfonds.…

Anlegerschutz Bilanzierung Derivate Fair Value Immobilienrecht Kapitalmarkt Publizität Rechtswissenschaft REITs Wirtschaftsrecht Zertifikate
Hedge Accounting in Accordance with IFRS (Dissertation)

Hedge Accounting in Accordance with IFRS

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

For a true and fair view, the joint presentation of the hedged item(s) and the hedging instrument(s) is necessary. The limited application of hedge accounting under IFRS is due to strict requirements, whereas some of these requirements are not justifiable from an economic perspective. [...]

Betriebswirtschaftslehre Effektivitätsmessung Hedge Accounting Hedging IAS 39 IFRS IFRS 9
Hedge Accounting nach IAS 39 (Dissertation)

Hedge Accounting nach IAS 39

Auswirkungen auf das finanzwirtschaftliche Hedging von Finanzrisiken in Nichtbanken

Internationale Rechnungslegung

Finanzrisiken werden heutzutage in großen Industrie- und Handelsunternehmen routinemäßig mit Hilfe derivativer Finanzinstrumente gesichert. Gleichzeitig gehören die bilanziellen Vorschriften zur Abbildung dieser ökonomischen Sicherungsbeziehungen – das sogenannte Hedge Accounting – zu den komplexesten…

Betriebswirtschaftslehre Bilanzierung Finanzinstrumente Hedge Accounting Hedging IAS 39 IFRS Internationale Rechnungslegung
Das deutsche REIT-Gesetz (Dissertation)

Das deutsche REIT-Gesetz

Steuerrechtsgesetzgebung im Spannungsfeld von Europa- und Verfassungsrecht

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Der terminus technicus des vor allem im nordamerikanischen und asiatischen Raum verbreiteten „Real Estate Investment Trust“ steht für ein international anerkanntes Investmentvehikel, dessen Unternehmensgegenstand und Hauptgeschäftsfeld auf die Immobilienbewirtschaftung ausgerichtet ist. Der Ruf nach der Einführung…

Bilanzrecht Europarecht Handelsrecht IAS IFRS Real Estate Investment Trust Rechtswissenschaft REIT Steuerrecht Treaty Overriding
IFRS-basierte interne Ergebnismessung für zinsabhängige Geschäfte in Kreditinstituten (Doktorarbeit)

IFRS-basierte interne Ergebnismessung für zinsabhängige Geschäfte in Kreditinstituten

Theoretische Fundierung und empirische Analyse der Überleitungsrechnung von internem Ergebnisbeitrag auf die IFRS-basierte Performance sowie Vorschläge zur Anpassung

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

In Kreditinstituten wird der Erfolg aus zinsabhängigen Geschäften einerseits in der internen Ergebnismessung als Bestandteil der internen Ergebnissteuerung und andererseits für Zwecke der IFRS-Rechnungslegung ermittelt. Bestehende Unterschiede zwischen den beiden Erfolgsgrößen, dem sog. Internen Ergebnisbeitrag und…

BWL IAS 39 Management Approach Rechnungswesen & Finanzen

Literatur: IAS / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač