Unsere Literatur zum Schlagwort Griechische Literatur

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Lukians „Wie man Geschichte schreiben soll“ (Forschungsarbeit)

Lukians „Wie man Geschichte schreiben soll“

– und andere Geschichten über Redlichkeit

Mainzer Althistorische Studien (MAS)

Lukian von Samosata (2. Jh. n.Chr.) ist vor allem als Autor humoristischer Werke und Satiren bekannt. In seinem Œvre findet sich allerdings auch die einzige Schrift der Antike, die sich ausführlich und explizit mit der Geschichtsschreibung und ihren Regeln befasst. Sie ist damit eine wichtige Quelle für die…

Altertumswissenschaft Antike Geschichtsschreibung Geschichtswissenschaft Griechische Literatur Literatur Literaturwissenschaft Römische Kaiserzeit
Die Entstehung und Vollendung des byzantinischen Romans im Persiles und Sigismunda von Miguel de Cervantes (Forschungsarbeit)

Die Entstehung und Vollendung des byzantinischen Romans im Persiles und Sigismunda von Miguel de Cervantes

Studien zur Romanistik

In seiner Grundausprägung enthält der byzantinische Roman der frühen Neuzeit die Motivik zweier verschiedener Gattungen: der Epen und Romane der griechisch-römischen Antike einerseits sowie der Ritterromane des christlich geprägten Mittelalters andererseits. Mit der Entstehung von italienischer Renaissance und…

Griechischer Roman Literaturwissenschaft Pilgerfahrt Romanistik
Hekate Polymorphos – Wesensvarianten einer antiken Gottheit (Forschungsarbeit)

Hekate Polymorphos – Wesensvarianten einer antiken Gottheit

Zwischen frühgriechischer Theogonie und spätantikem Synkretismus

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

Die Monographie unternimmt es erstmalig, das wechselnde Erscheinungsbild einer griechischen Göttin kleinasiatischer Herkunft über etwa ein Jahrtausend antiker Literatur- und Geistesgeschichte hin zu verfolgen. Dabei werden die außergewöhnlichen körperlichen Merkmale der Dreiköpfigkeit oder Dreileibigkeit ebenso in…

Antike Literatur Antike Mythologie Geschichte Gottheit Griechische Mythologie Hekate Philologie Religionsgeschichte Spätantike Sprachwissenschaft
Die Lügenerzählungen des Odysseus als Spiegel eines neuen Weltbildes (Forschungsarbeit)

Die Lügenerzählungen des Odysseus als Spiegel eines neuen Weltbildes

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es, Bedeutung und Funktion der Lügenerzählungen des Odysseus genauer zu betrachten, deren Art und Aufgaben sehr unterschiedliche Beurteilungen erfahren haben und die in der Tat viele Fragen aufwerfen.

So ist zweifelhaft schon ihre Funktion, die teilweise in einer…

Griechische Literatur Homer Klassische Philologie Odyssee Sprachwissenschaft
Darstellungen von Hunden auf griechischen Grabreliefs (Forschungsarbeit)

Darstellungen von Hunden auf griechischen Grabreliefs

Von der Archaik bis in die römische Kaiserzeit

ANTIQUITATES – Archäologische Forschungsergebnisse

Ein Überblick über die Forschungsgeschichte macht deutlich, dass mit dieser Arbeit tatsächlich ein Desiderat vorliegt, denn Hundedarstellungen auf Reliefs wurden fast immer vernachlässigt. Nur sehr selten wurden bislang einzelne Hundestelen ausführlich gewürdigt, niemals aber größere Reliefgruppen oder gar alle…

Altertum Antike Archäologie Hund Stelen
Die Olympische Verschwörung (Forschungsarbeit)

Die Olympische Verschwörung

Ein Beitrag zur Interpretation von Thomas Manns „Der Tod in Venedig“

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Thomas Manns Erzählung „Der Tod in Venedig“ wurde schon oft als durch griechisches Gedankentum geprägt beschrieben. Es fand sich jedoch bislang kein Philologe, der die einzelnen Elemente im Zusammenhang betrachtet hätte. Dies ist mit dem Buch „Die Olympische Verschwörung“ nun endlich geschehen. [...]

Apollon Griechische Mythologie Literaturwissenschaft Thomas Mann Tod Wahrnehmung
 

Literatur: Griechische Literatur / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač