Unsere Literatur zum Schlagwort Grammatik

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Kontrastive Linguistik (Sammelband)

Kontrastive Linguistik

Ethnolinguistische Analysen

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Diese Sammlung von ethnolinguistischen und kontrastiven Aufsätzen deckt eine thematische Bandbreite ab, die sowohl für Ethnologen, Soziologen, Kulturanthropologen und Kognitionswissenschaftler als auch für ein allgemein interessiertes Publikum relevant ist. Dargestellt werden Beobachtungen in situ, als Auswertung…

Ethnolinguistik Feldforschung Grammatik Indianer Kognitionswissenschaft Kontrastive Linguistik Kulturanthropologie Lakota Linguistik Neologismus Sapir-Whorf-Hypothese Semantik Sprachwissenschaft
Konjunktiv II in Verkaufsgesprächen (Dissertation)

Konjunktiv II in Verkaufsgesprächen

Eine korpuslinguistische Untersuchung zu Semantik und Gebrauch des Konjunktivs II im Deutschen

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Der Höflichkeitskonjunktiv stellt in der linguistischen Forschung zum Modussystem ein unzureichend erforschtes Phänomen dar. In dieser Studie wird der Höflichkeitskonjunktiv als eine grammatische Kategorie dargestellt, die im Kontext der Höflichkeitstheorien interpretiert wird. Die Semantik, die Funktionen und die…

Deutsch Grammatik Konjunktiv Sprachwissenschaft Verbale Kommunikation Verkaufsgespräch
Referenzialität, Prädikation und die Struktur der Nominalphrase (Dissertation)

Referenzialität, Prädikation und die Struktur der Nominalphrase

Kontrastierung artikelloser nominaler Prädikate und Indefinita in Kopulasätzen im Deutschen

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das Deutsche als Artikelsprache erlaubt bloße nominale Prädikate als Komplemente der Kopula ebenso wie es Indefinita in dieser Position erlaubt (Bsp. Peter ist [Ø Lehrer] – Peter ist [ein Lehrer]).

Es wurde bis dato gemeinhin angenommen, dass es sich in beiden Fällen um Prädikate handelt, die sich daher…

Aspekt Generative Grammatik Germanistik Sprachwissenschaft Syntax
Italesco – Interlinguale Sprachvarianz in vier Generationen italienischer Migranten (Doktorarbeit)

Italesco – Interlinguale Sprachvarianz in vier Generationen italienischer Migranten

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Die italienischen Migranten in Deutschland sind trotz ihrer zahlenmäßigen Stärke und langen Aufenthaltsdauer eher selten Gegenstand sprachwissenschaftlicher Analysen. Im Gegensatz zu bisher aufgestellten Hypothesen, die von einer domänenspezifischen Verteilung der Herkunftssprache und Sprache des Aufnahmelandes…

Generation Identität Italianistik Mehrsprachigkeit Migration Migrationslinguistik Soziale Netzwerke Soziolinguistik Sprache Sprachvariation
Die Analyse der semantisch-kognitiven Ebene der Fachsprache (Doktorarbeit)

Die Analyse der semantisch-kognitiven Ebene der Fachsprache

Untersucht am Beispiel von Texten aus der Biologie

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das Buch stellt die Problematik der Textuntersuchung unter dem semantisch-kognitiven Aspekt dar. Der Text in seiner materiellen Gestalt wird hier als ein Medium angesehen, das zur Informationsvermittlung dient. Dieser wird in Bezug auf seinen Autor betrachtet. Dabei steht im Vordergrund die Frage: wie lassen sich…

Allgemeine Sprachwissenschaft Fachtexte Kognitive Linguistik Korpuslinguistik Linguistik Pragmalinguistik Sprachwissenschaft Textlinguistik
„Formfokussierung“ als fremdsprachendidaktisches Konzept (Doktorarbeit)

„Formfokussierung“ als fremdsprachendidaktisches Konzept

Psycholinguistische Modellierung und Taxonomie von Unterrichtstechniken

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Alternativ zum lehrwerkbasierten Grammatikunterricht, der oft einem mehr oder weniger routinehaften „Präsentieren-Üben-Anwenden“-Modell folgt, wird im vorliegenden Band ein Lehr-/Lernzugang präsentiert, in dem sich Lehrpersonen stärker als reflektierende Praktiker/innen begreifen und versuchen, psycholinguistische,…

Explizites Lernen Fremdsprachendidaktik Grammatikunterricht Implizites Lernen Linguistik Pädagogik Psycholinguistik Selektive Aufmerksamkeit
Studien zur Grammatikalisierung (Forschungsarbeit)

Studien zur Grammatikalisierung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

In den letzten Jahren sind Publikationen zum Thema „Grammatikalisierung“ bei weitem keine Seltenheit mehr, sodass es immer schwerer fällt, die Notwendigkeit einer weiteren zu begründen.

Die Innovation dieser Monographie besteht darin, die kognitiven Prozesse in den Mittelpunkt zu stellen, die als Auslöser…

Grammatikalisierung Implikation Kognitiver Prozess Metapher Metonymie Sprachwissenschaft
Wortformerkennung des Bulgarischen (Dissertation)

Wortformerkennung des Bulgarischen

Morphologische Analyse auf Basis einer formalen Grammatik

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Die automatisierte Wortformerkennung des Bulgarischen in ihrer computerlinguistischen Implementierung sowie ihre theoretischen Grundlagen sind Untersuchungsgegenstand dieses Buchs. Auf der beiliegenden CD wird eine Software zur automatisierten Wortformerkennung des Bulgarischen zur Verfügung gestellt. [...]

Balkansprachen Bulgarisch Computerlinguistik Informatik Linguistik Morphologie Programmiersprache Slavistik Sprachwissenschaft
Aussagenstruktur im Sorbischen (Habilitationsschrift)

Aussagenstruktur im Sorbischen

Untersuchungen zur Syntax und Satzsemantik

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Gegenstand der Monografie ist die Untersuchung der Struktur elementarer Aussagen im Sorbischen. Dabei wird von der prädikatenlogischen Prämisse ausgegangen, dass jede Aussage – auch Proposition genannt – durch die Verbindung von und Beziehung zwischen einem Prädikat und seinen n Argumenten entsteht. Im Mittelpunkt…

Dependenzgrammatik Habilitation Linguistik Sprachwissenschaft
Aspekte, Kategorien und Kontakte slavischer Sprachen (Festschrift)

Aspekte, Kategorien und Kontakte slavischer Sprachen

Festschrift für Volkmar Lehmann zum 65. Geburtstag

Studien zur Slavistik

Dieser Band ist dem Hamburger Slavisten Volkmar Lehmann zu seinem 65. Geburtstag gewidmet. Ganz im Sinne des breiten Spektrums slavistischer Interessen des Jubilars, decken die in ihm vertretenen Beiträge ein breites Feld aktueller Fragestellungen der slavistischen Linguistik ab. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der…

Computerlinguistik Lexikographie Linguistik Literaturwissenschaft Mehrsprachigkeit Semantik Slavistik Sprachgeschichte Sprachkontakt Sprachlehrforschung Syntax Wortarten Wortbildung