Literatur im Fachgebiet Theologie & Religion Gesetz

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Evangeliumskunde (Forschungsarbeit)

Evangeliumskunde

Ein Handbuch

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Sollte man sich dazu bequemen, eine Evangeliumskunde in den theologischen Fächerkanon als Einzelfach oder Bestandteil eines anderen – zum Beispiel der Fundamentaltheologie – aufzunehmen, liegt mit dieser Arbeit bereits ein Handbuch vor. Es umfaßt neben den gedanklichen Grundlagen, der inhaltlichen Seite wie…

Begriffsgeschichte Evangelium Fundamentaltheologie Gesetz Religion Theologie
Evangelium, Theologie, Christsein (Forschungsarbeit)

Evangelium, Theologie, Christsein

Beiträge zu ihrer Beziehung

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Man kann dem Evangelium in vielfältiger Weise auf die Sprünge kommen: Indem es von allen möglichen Seiten beleuchtet und danach befragt wird, was es zu Christsein, Theologie und Kirchenwesen austrägt. Das geschieht hier anhand von Entwürfen, Beispielen und Einzelfragen. Ferner im Blick auf die dogmatische…

Christentum Christsein Dogmatik Evangelium Gesetz Kirche Religion Theologie
Emil Fuchs: Der erste Brief des Paulus an die Thessalonicher, Galaterbrief und Korintherbrief (Sammelband)

Emil Fuchs: Der erste Brief des Paulus an die Thessalonicher, Galaterbrief und Korintherbrief

Eine Auslegung des Evangeliums im Kontext von Verfolgung und Widerstand (1944–1945)

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Die hier zusammengefassten Exegesen zu den Briefen an die Thessalonicher und an die Korinther sowie zu dem Galaterbrief sind die letzten drei Exegesen des umfangreichen Werkes von Emil Fuchs, das dieser ab 1933 niederschrieb. Die in diesem Band erstmals gedruckten Schriften entstanden nicht mehr in Berlin, sondern…

Antijudaismus Apostelkonzil Befreiungstheologie Emil Fuchs Endzeit Evangelium Geschichte Rechtfertigungslehre Religionswissenschaft Theologie Verfolgung Widerstand
Konversion zum Islam innerhalb Deutschlands (Forschungsarbeit)

Konversion zum Islam innerhalb Deutschlands

Unter besonderer Berücksichtigung verfassungsrechtlicher Fragen

Schriften zur Religionswissenschaft

Aus welchen Gründen entschließen sich Menschen, zum Islam zu konvertieren? Bedeutet dieser Schritt für sie tatsächlich, ein „neues Leben“ zu beginnen und alles Vorherige hinter sich zu lassen, wie so oft medial behauptet wird? Oder ist es durchaus möglich, zum Islam zu konvertieren, ohne den Kontakt zur früheren…

Empirische Sozialforschung Grundgesetz Islam Konversion Qualitative Sozialforschung Religionswissenschaft Salafismus Scharia Sicherheitsrisiken Terrorbekämpfung
Die wissenschaftliche Ausbildung der Priesterkandidaten in der lateinischen Kirche (Doktorarbeit)

Die wissenschaftliche Ausbildung der Priesterkandidaten in der lateinischen Kirche

Unter besonderer Berücksichtigung der Partikulargesetzgebung in der Bundesrepublik Deutschland

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Die Kirche hat zu allen Zeiten den Auftrag, den Menschen das Wort Gottes zu verkünden und ihnen das Heil unter sichtbaren Zeichen zu vermitteln. Eine besondere Verantwortung hierfür tragen die kirchlichen Amtsträger, weshalb eine fundierte Ausbildung unerlässlich ist. Dabei kommt es neben der geistlichen Formung…

Kirchenrecht Konzil von Trient Priesterausbildung Theologie Theologiestudium Zweites Vatikanisches Konzil
Informationsrecht in der Kirche (Dissertation)

Informationsrecht in der Kirche

Eine theologisch-rechtliche Untersuchung der innerkirchlichen Kommunikation im Licht des II. Vaticanums und des CIC/1983

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Gibt es ein Recht auf Information in der Kirche?
Was sind die lehramtlichen Stellungnahmen und Aussagen in Bezug auf dieses Recht?

Das Recht auf Information in der Kirche beruft sich auf die Volk-Gottes-Lehre und den Communio-Begriff des II. Vaticanums auf der einen Seite und auf die…

Dialog Information Kommunikation Medienethik Priesterausbildung Rechenschaftspflicht Theologie
Cherubine Willimann: Dominikanische Ordensgründerin (Dissertation)

Cherubine Willimann: Dominikanische Ordensgründerin

während der Reichsgründung und des sozialen Fortschritts

Studien zur Kirchengeschichte

1868 entsteht in Arenberg bei Koblenz ein Kloster. Drei Monate nach der Gründung tritt Josepha Willimann, die fortan Schwester Cherubine genannt wird, dort als Postulantin ein. Neben den üblichen Schwierigkeiten einer Neugründung hat Arenberg, wie so viele katholische Gemeinschaften, schon bald mit den Folgen des…

Caritas Kirchengeschichte Kloster Krankenhaus Kulturkampf Sozialgesetzgebung Theologie
 

Literatur: Gesetz / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač