Literatur im Fachgebiet Kultur, Kunst & Musik Geschichts­wissens­chaft

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Entdeckung von Landschaft - Ein Kulturatlas (Sammelband)

Entdeckung von Landschaft - Ein Kulturatlas

Modell - Schaumburg bis zur Mittelweser
Eine Sammlung von Aufsätzen und Anleitungen von Lehrenden und Studierenden

Schriften zur Kulturwissenschaft

Landschaft wird aus unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachtet. Kulturelle Eigenheiten, kulturhistorische, geografische, landschaftsplanerische, ökologische und künstlerische Sichtweisen führen zu einem Kompendium der Landschaftsbegegnung und –wahrnehmung. Die vielfältige Betrachtung umfasst u.a. Wandlungen…

Geschichtswissenschaft Kultur Kulturwissenschaft Kunst Landschaft Landschaftswandel Natur Pädagogik Philosophie
Die Apachen im Film (Doktorarbeit)

Die Apachen im Film

Mythen und Realitäten und ihre politische Funktion

Schriften zur Kulturwissenschaft

Indianerabenteuer sind bis heute ein populäres Thema der Filmindustrie, wobei sich die Apachen, in erster Linie bedingt durch die Winnetou-Romane, einer besonderen Beliebtheit erfreuen. Spielfilme - und hier bilden die Apachenfilme keine Ausnahmen - waren und sind Sozialisationsagenten von besonderer Güte. Sie…

Film Geschichtswissenschaft Kulturwissenschaft Stereotypen
Das Königtum von Gobir (Dissertation)

Das Königtum von Gobir

Götter, Priester, Feste einer sakralen Gesellschaft

HERODOT – Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

In seinem Buch "Das Königtum von Gobir. Götter, Priester, Feste einer sakralen Gesellschaft" untersucht der Autor religiöse Traditionen und Rituale in dem Hausastaat Gobir. Gobir liegt auf dem Gebiet der heutigen Staaten Nigeria und Niger. Der Autor hat beide Gebiete in längeren Feldforschungsaufenthalten bereist…

Geschichtswissenschaft Niger Rituale
Selbstopfer und Entsagung im Westen Indiens (Magisterarbeit)

Selbstopfer und Entsagung im Westen Indiens

Ethnologische Studien zum sati-Ritual und zu den Shvetambara Jaina

HERODOT – Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Die kulturellen Traditionen Südasiens waren zuvor dem Fach Indologie quasi ‘überlassen‘ worden, also einer textbezogenen, vom Altertum ausgehenden Wissenschaft ohne den für die Ethnologie bezeichnenden Gegenwartsbezug im Rahmen empirischer Forschung bei ‘gewöhnlichen‘ Menschen. Unter diesen Umständen sollten alle…

Askese Ethnologie Geschichtswissenschaft Hinduismus Indien
Schaffens- und Zerstörungswelten (Monographie)

Schaffens- und Zerstörungswelten

ELEUSIS – Geisteswissenschaftliche Abhandlungen

Wer Betrachtungen über Schaffens- und Zerstörungswelten versucht, muß wissen, daß die Begegnung mit dem Unheimlichen hier zum Pensum gehört. Die Idee der "schöpferischen Zerstörung", die Joseph Schumpeter einst in die Nationalökonomie einführte, bezeichnet, mag man ihren volkswirtschaftlichen Wert als…

Erzählungen Geschichtswissenschaft Lyrik Philologie Romantik Zeitgeschichte
I´m proud to be Irish (Dissertation)

I´m proud to be Irish

The Construction of Ethnic Identities in the Irish Diaspora in the USA

HERODOT – Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Nach mehreren Jahrhunderten irischer Auswanderung nach Nordamerika leben heute in den USA über 44 Millionen Menschen, die irische Vorfahren haben oder in Irland geboren wurden. Auch wenn die Geschichte der Iren in den USA bereits sehr gut erforscht ist, so bestehen bis heute erhebliche Forschungslücken zur…

Auswanderung Diaspora Emigration Ethnische Identität Ethnizität Geschichtswissenschaft USA
Naturvergleiche (Forschungsarbeit)

Naturvergleiche

Gedanken zu einer verschollenen Musik

ELEUSIS – Geisteswissenschaftliche Abhandlungen

Ist unser Sein ein Heimischsein auf dieser Erde oder ein Unheimischsein, das uns zu kosmischem Nomadentum bestimmt?

Um in dieser Fragerichtung weiterzukommen, gilt es, das musikalische Denken vernehmen zu lernen, das im Seienden selbst waltet und an dem die Bezüge jenseits der Wesensdifferenz haften: die…

Astronomie Geschichtswissenschaft Kolonialismus Literaturgeschichte Philosophie
Die lange Reise der Toten (Magisterarbeit)

Die lange Reise der Toten

Zwei Studien zu Ideologie und Praxis des Todes in Süd- und Südostasien

HERODOT – Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Der Tod stellt jede Gesellschaft vor eine Herausforderung. In den westlichen Gesellschaften folgt auf die individuelle Trauer und persönliche Hilf- und Orientierungslosigkeit die bürokratische Abhandlung des Geschäftes mit dem Tod durch Bestattungsinstitute. Dagegen bringen die Rituale des Todes an vielen Orten der…

Geschichtswissenschaft Religion Rituale Südasien Tod
Der krisenhafte Werdegang des Menschen (Forschungsarbeit)

Der krisenhafte Werdegang des Menschen

HERODOT – Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Immer wieder stoßen wir auf unstetige Verläufe individuellen Lebens, auf Brüche in den geschichtlichen Traditionslinien, auf Konflikte im Zusammenleben von Menschen, auf große persönliche Krisen.

Im individuellen Leben und in der menschlichen Geschichte ist ständig zu erfahren, dass das Menschenmögliche…

Entscheidung Erziehung Geschichtswissenschaft Krise Lebensphase Mensch Selbstverwirklichung
Die Wiedergeburt der Götter (Dissertation)

Die Wiedergeburt der Götter

Ritual und Gesellschaft in Orissa

HERODOT – Wissenschaftliche Schriften zur Ethnologie und Anthropologie

Seit dem 12. Jahrhundert existiert in der Stadt Puri in Orissa (Indien) ein Tempel, der dem Gott Jagannatha geweiht ist. In vorkolonialer Zeit galt Jagannatha als der eigentliche Herrscher des Landes, während sich die Könige der verschiedenen Dynastien als seine Stellvertreter auf Erden verstanden. Mit Beginn der…

Geschichtswissenschaft Hinduismus Indien Königtum Orissa Ritual Strukturalismus Tempel