Literatur im Fachgebiet Psychologie Gehir­n

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Unbewusstes Handeln – bewusstes Denken (Forschungsarbeit)

Unbewusstes Handeln – bewusstes Denken

Über die Entstehung der menschlichen Psyche aus emotionalen und geistigen Aktivitäten

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Dem Thema unbewusstes Handeln und bewusstes Denken kann man erst nach langer Forschungsarbeit gerecht werden. Viele Wissenschaftler lassen sich hiervon provozieren und erklären Menschen zu Anhängseln ihrer unbewussten Aktivitäten. Andere wiederum versuchen die Menschen als Krone der Schöpfung zu retten. Dabei…

Emotionales Lernen Ich Neurophilosophie Psyche Psychische Störungen Psychologie Soziologie
Cortical Correlates of Social Stress (Doktorarbeit)

Cortical Correlates of Social Stress

Studien zur Stressforschung

Diese Studie gibt einen Überblick über die Beziehung von sozialer Zurückweisung, Zurückweisungsempfindlichkeit, der Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) und der Major Depression (MDD). Es wird angenommen, dass Menschen mit einer psychiatrischen Erkrankung wie einer Depression oder…

Borderline Depression Emotionsregulation Emotionsverarbeitung Neuropsychologie Stress
Störung des Gehirnwasserkreislaufs: Leben mit Hydrocephalus (Diplomarbeit)

Störung des Gehirnwasserkreislaufs: Leben mit Hydrocephalus

Psychosoziale Bewältigungsstrategien bei chronischen Erkrankungen am Beispiel von Patienten mit einer Störung des Gehirnwasserkreislaufs

Schriften zur medizinischen Psychologie

Ein Wasserkopf! Die Angst, die sich mit der Diagnose Hydrocephalus verbindet, verschwindet nie. Alle sind davon in unterschiedlicher Weise betroffen. Dabei wurde in den letzten Jahrzehnten viel über die Intelligenz- und körperliche Entwicklung von Kindern mit Hydrocephalus geschrieben. Doch die psychosozialen…

Bewältigung Gesundheitswissenschaft Hirnschädigung Medizin Psychologie
Lebensqualität im Alter (Forschungsarbeit)

Lebensqualität im Alter

Wege zur Verringerung des Pflegerisikos

Studien zur Gerontologie

Der selbstbestimmte Lebensvollzug ist einer der wichtigsten Aspekte des Lebens und vor allem des Alterns. Die Autorin befasst sich mit dem selbstbestimmten Lebensvollzug als dem wohl wichtigsten Kriterium zur Verringerung des Pflegerisikos. Dazu werden Faktoren in einen Zusammenhang gebracht, die sonst eher…

Alter Altern Ernährung Gehirn Geistige Beweglichkeit Genetische Disposition Gesundheitswissenschaft Körperliche Betätigung Psychologie Sport
 

Literatur: Gehir­n / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač