Literatur im Fachgebiet Psychologie Falls­tudie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

„Es ist viel Wahres dran, es ist viel Bullshit dran...“ – Eine kriminologische Fallstudie zum Hamburger Rotlichtmilieu (Forschungsarbeit)

„Es ist viel Wahres dran, es ist viel Bullshit dran...“ –
Eine kriminologische Fallstudie zum Hamburger Rotlichtmilieu

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

In dieser Fallstudie berichten vier Personen von ihren Erfahrungen und Laufbahnen im Hamburger Rotlichtmilieu. Auch die (delinquenten) Strukturen dieser Szene werden kritisch diskutiert, sodass der Leser einen vielfältigen Einblick in dieses Gewerbe bekommt. Anhand kriminologischer Theorien und qualitativer…

Einstieg Hamburg Kriminologie Polizei Prostitution Soziologie
Evaluation eines Kompetenz-Trainings für Eltern als aufsuchendes Hilfsangebot (Dissertation)

Evaluation eines Kompetenz-Trainings für Eltern als aufsuchendes Hilfsangebot

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Viele Eltern, deren Kinder an der Hyperkinetischen Störung / ADHS oder Störungen des Sozialverhaltens leiden, klagen darüber, dass ihre Kinder zwar Medikamente erhalten, aber weitere Hilfen oftmals ausbleiben.

Deshalb ist die Idee dieser Studie, für den Bereich der Kinder- und Jugendhilfe eine…

ADHS Einzelfallstudie Elterntraining Erziehungsberatung Hyperkinetische Störung Kinder- und Jugendhilfe Kinder- und Jugendpsychiatrie
Paartherapie-Prozessforschung (Dissertation)

Paartherapie-Prozessforschung

Entwicklung und Anwendung einer innovativen Forschungsstrategie

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Paarbeziehungen repräsentieren die Basis des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Im Zeitalter von hohen und weiterhin steigenden Scheidungsraten ist Paartherapie daher von hoher gesellschaftlicher Relevanz. Dass Paartherapie wirksam ist, konnte durch die Ergebnisforschung gezeigt werden. Um die Wirksamkeit von…

Einzelfallstudien Paartherapie Prozessforschung Psychologie Psychopathologie Psychotherapieforschung Synergetik Veränderungsprozesse
Fallstudien zur psychologischen Widerstandsfähigkeit (Diplomarbeit)

Fallstudien zur psychologischen Widerstandsfähigkeit

Zur Situation pflegender Angehöriger während der Versorgung in der letzten Lebensphase

Schriften zur Pflegewissenschaft

Das Buch greift eine aktuelle Thematik von hoher gesellschaftlicher Relevanz auf, die vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung und des gesundheitspolitischen Trends zur Stärkung der häuslichen Versorgung Pflegebedürftiger in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird: die Bewältigung der…

Fallstudie Gesundheitswissenschaft Häusliche Pflege Pflegeforschung Pflegewissenschaft Resilienz Versorgungsforschung
Störung des Gehirnwasserkreislaufs: Leben mit Hydrocephalus (Diplomarbeit)

Störung des Gehirnwasserkreislaufs: Leben mit Hydrocephalus

Psychosoziale Bewältigungsstrategien bei chronischen Erkrankungen am Beispiel von Patienten mit einer Störung des Gehirnwasserkreislaufs

Schriften zur medizinischen Psychologie

Ein Wasserkopf! Die Angst, die sich mit der Diagnose Hydrocephalus verbindet, verschwindet nie. Alle sind davon in unterschiedlicher Weise betroffen. Dabei wurde in den letzten Jahrzehnten viel über die Intelligenz- und körperliche Entwicklung von Kindern mit Hydrocephalus geschrieben. Doch die psychosozialen…

Bewältigung Gesundheitswissenschaft Hirnschädigung Medizin Psychologie
Operation ‘Triebtäter‘: Kastration als ultima ratio (Forschungsarbeit)

Operation ‘Triebtäter‘: Kastration als ultima ratio

Gespräche mit kastrierten Sexualtätern

Forschungsergebnisse zur Sexualpsychologie

Das Böse und Perverse steht hoch im Kurs. Es verbirgt sich hinter vielen Gesichtern und Masken. Eine seiner Gestalten, dessen sich das Böse und Perverse besonders bedient, ist die des sexuellen „Triebtäters“. Was des einen (d.h. des Sexualtäters) Lust, Begehren und Macht, ist des anderen (d.h. des Opfers) Angst,…

Fallstudie Pädophilie Psychologie Sexueller Missbrauch
Von Menschen und Dingen (Forschungsarbeit)

Von Menschen und Dingen

Entwicklung theoretischer Konzeptionen der Person-Umwelt-Relation anhand von Einzelfallstudien in Büroarbeitsräumen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Wir haben unterschiedlichste Beziehungen zu den Dingen und Räumen, von die uns umgeben: Es gibt Erinnerungstücke, an denen wir "hängen", Räume, in denen wir uns besonders heimisch fühlen, viele Objekte, die uns gleichgültig sind - und andere, die uns stören.
"Von Menschen und Dingen" interessiert sich vor allem…

Arbeitsplatz Einzelfallstudien Interaktionismus Menschen Psychologie