Literatur im Fachgebiet Politik Europäische Einigung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Minderheiten für Europa (Tagungsband)

Minderheiten für Europa

Conditio sine qua non einer gemeinsamen Identität?

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration

Im Europa des 21. Jahrhunderts ist der Begriff der Minderheit weitgehend abstrakt geworden. In einer globalisierten Welt werden Minderheiten-problematiken allzu oft verdrängt oder gehen im Ideal des Weltbürgertums unter. Und dennoch werden Konflikte heute nach wie vor maßgeblich auf dem Rücken von Minderheiten…

Europa Europäische Integration Grenzregion Hochschulreform Interkulturelle Pädagogik Korporationen Minderheiten Minderheitenrechte Politikwissenschaft Soziologie Zusammenleben
Die Pflicht des Grundeigentümers zur Duldung der Jagdausübung auf seinem Grundstück (Doktorarbeit)

Die Pflicht des Grundeigentümers zur Duldung der Jagdausübung auf seinem Grundstück

im Lichte des Grundgesetzes und der Europäischen Menschenrechtskonvention

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die Pflicht des Grundeigentümers zur Duldung der Jagdausübung auf seinem Grundstück wird in der Fachliteratur sehr kontrovers diskutiert und ist auch bereits Gegenstand der deutschen und internationalen (Frankreich, Luxemburg) Rechtsprechung gewesen.

In Zukunft wird sich der Europäische Gerichtshof für…

Art. 2 GG Art. 3 GG Art. 4 GG Art. 9 EMRK Art. 9 GG Art. 11 EMRK Art. 14 GG Art. 20a GG Europäische Menschenrechtskonvention Grundeigentümer Jagd Jagdausübungsrecht Jagdgenossenschaft Jagdrecht Öffentlich-rechtliche Körperschaft Rechtswissenschaft Zwangsmitgliedschaft
Der Beitrag des Projekts der Europäischen Politischen Gemeinschaft zur Entwicklung des Europäischen Gemeinschaftsrechts (Dissertation)

Der Beitrag des Projekts der Europäischen Politischen Gemeinschaft zur Entwicklung des Europäischen Gemeinschaftsrechts

Studien zum Völker- und Europarecht

Das Projekt der Europäischen Politischen Gemeinschaft (EPG) kann als erster ernsthafter Ansatz zur Schaffung einer supranationalen politischen Autorität in Europa bezeichnet werden. Diese Bearbeitung analysiert das damalige Geschehen (von 1952 bis 1957) aus der Sicht der Rechtsgeschichte. So werden quellengestützt…

Europäische Außenpolitik Europäische Einigung Europäisches Gemeinschaftsrecht EWU Rechtsgeschichte Rechtswissenschaft
Deutsche Europapolitik der Regierung Schröder 1998 - 2002 (Doktorarbeit)

Deutsche Europapolitik der Regierung Schröder 1998 - 2002

Von den strategischen Hügeln zur Mühsal der Ebene

Schriften zur Europapolitik

Seit Gründung der Bundesrepublik stellte das Streben nach europäischer Integration einen zentralen Grundpfeiler deutscher Außenpolitik dar. Das grundsätzliche Bekenntnis zur europäischen Einigung verbunden mit einem großen Engagement kennzeichnete die deutsche Europapolitik von Adenauer bis Kohl. [...]

Europäische Einigung Europäische Union Europapolitik Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik Osterweiterung Politikwissenschaft
Die SPD im europäischen Einigungsprozeß (Dissertation)

Die SPD im europäischen Einigungsprozeß

Organisation und innerparteiliche Willensbildung in der Europapolitik von 1979 bis 1998

Schriften zur Europapolitik

Nahezu jedes zweite „Deutsche Gesetz“ – das heißt: in Deutschland wirksame Gesetz – wird in Brüssel beschlossen. Andererseits sind die europapolitischen Steuerungsinstrumente der politischen Institutionen in Deutschland kümmerlich. Das hat vor allem mit der Tatsache zu tun, daß „Europa“ für die innerdeutschen…

Europäische Einigung Europapolitik Innerparteiliche Willensbildung Parteiorganisation Politikwissenschaft Politische Parteien SPD SPE
 

Literatur: Europäische Einigung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač