Literatur im Fachgebiet Soziologie Ethnographie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Begehren als materiell-diskursives Phänomen (Forschungsarbeit)

Begehren als materiell-diskursives Phänomen

Eine queere, autoethnographische Erkundung

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Begehren zu definieren ist generell ein schwieriges Unterfangen, da es konzeptuell durch multiple und reichhaltige, sowie durchaus widersprüchliche Nuancen geprägt ist. Begehren spielt unvermeidbar gerade für jene eine bedeutende Rolle, die sich als queer oder nicht normativ identifizieren, da ihr Begehren von einer „normalen Mehrheit“ durch ebendiese…

Begehren Körperlichkeit Psychoanalyse Queer Theory Sexualität
Masken, Lügen, Demaskierung - Zur Ethnographie des Alltags (Dissertation)

Masken, Lügen, Demaskierung - Zur Ethnographie des Alltags

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Was geht in lügenbehafteten Alltagsinteraktionen genau vor? Das bisher weitgehend unbeforschte Feld wird durch detaillierte Deskriptionen und kleinteilige Analysen aus einer ethnomethodologischen Perspektive erhellt.

Weil die Lüge als empirischer Gegenstand mit besonderen Schwierigkeiten verbunden ist, muss dabei ein in methodischer Hinsicht…

Ethnographie Interaktion Lüge Mikrosoziologie Soziologie Täuschung Wahrhaftigkeit Wahrheit