Literatur im Fachgebiet Medizin & Gesundheit Er­nährung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Der Pocket PC mit Barcodescanner in der Ernährungserhebung (Doktorarbeit)

Der Pocket PC mit Barcodescanner in der Ernährungserhebung

Konzeption und Einsatz einer Pocket PC-gestützten Verzehrserhebung für 9- bis 11-Jährige

Schriften zur Ökotrophologie

Ernährungserhebungen stellen ein wichtiges Instrument zur Beurteilung der Ernährung und des Versorgungszustandes verschiedener Bevölkerungsgruppen dar. Da die Datenqualität jedoch häufig insbesondere bei Kindern und Jugendlichen in Frage gestellt wird, bedarf es innovativer Erhebungsmethoden. Im Rahmen der…

Ernährungserhebung Gesundheitswissenschaft Kinder Methodenvergleich Ökotrophologie Validierung
Bewertung der Ernährungssituation jugendlicher Leistungssportler (Doktorarbeit)

Bewertung der Ernährungssituation jugendlicher Leistungssportler

Nutritive und belastungsassoziierte Einflüsse auf ausgewählte Parameter des plasmatischen Redoxstatus im juvenilen Organismus

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

Reaktive Sauerstoffspezies (ROS) können biologische Makromoleküle wie Lipide, Proteine oder die DNA oxidativ verändern. Zahlreiche degenerative Erkrankungen, z.B. Diabetes mellitus II, Atherosklerose oder Krebserkrankungen sind mit oxidativem Stress assoziiert. Sportliches Training erhöht die endogene Produktion…

Ernährung Leistungssport Medizin Sporternährung Sportmedizin
Alternative Ernährungskonzepte (Dissertation)

Alternative Ernährungskonzepte

Ein explorativer Beitrag zur systematischen Auseinandersetzung mit alternativen Ernährungsformen unter besonderer Berücksichtigung der Hayschen Trennkost

Schriften zur Ökotrophologie

Ziel des Verfassers war es, mit dieser Grundlagenarbeit einen ersten Beitrag zur systematischen wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Alternativen Ernährungskonzepten zu leisten. Dazu wurden in Form von Experteninterviews die maßgeblichen Vertreter (n=20) von dreizehn alternativen Kostformen befragt. Die Studie…

Gesundheitswissenschaft
Der Einsatz von Magensonden (PEG-Sonden) zur künstlichen Ernährung in der letzten Lebensphase (Doktorarbeit)

Der Einsatz von Magensonden (PEG-Sonden) zur künstlichen Ernährung in der letzten Lebensphase

Eine rechtsmedizinische Studie

Forschungsergebnisse aus dem Institut für Rechtsmedizin der Universität Hamburg

Der Einsatz von PEG-Magen-Sonden in der letzten Lebensphase. Ein Beitrag zur Versorgungsforschung in der ambulanten und stationären Pflege. Kann ein PEG-Monitoring bei der Krematoriumsleichenschau durch Rechtsmediziner eine sinnvolle Komponente der Qualitätssicherung im Hinblick auf die leitliniengestützte…

Altenheim Ethik Hygiene Medizin Medizinrecht Patientensicherheit Pflegeheim Pflegenotstand Rechtsmedizin Versorgungsforschung
Rechtsfragen des Wachkomas (Doktorarbeit)

Rechtsfragen des Wachkomas

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Seit Anfang der 90er Jahre ist das Krankheitsbild des sogenannten Wachkoma oder auch apallischen Syndroms in zunehmendem Maße in den Blickpunkt der Rechtswissenschaft gerückt. Gerichte, vom Amtsgericht bis zum BGH, werden mit der Frage konfrontiert, unter welchen Bedingungen und mit welcher Begründung bei solchen…

Gesundheitswissenschaft Medizin Medizinrecht Recht auf Leben Rechtsethik Rechtswissenschaft Selbstbestimmungsrecht Wachkoma
Übergewicht und Psyche (Doktorarbeit)

Übergewicht und Psyche

Inkongruenzniveau und Rückfall bei Adipositas Konsistenz statt Diät oder was erfolgreiche Abnehmer unterscheidet

Schriften zur medizinischen Psychologie

Übergewicht und Adipositas ist in den westlichen Industrienationen zum bedeutendsten Gesundheitsproblem und Kostenfaktor geworden; eine Trendwende dieser Entwicklung zeichnet sich trotz der grossen Aufwendungen für Forschung, Behandlung und Prävention bis heute nicht ab. Die World-Health-Organization WHO spricht…

Adipositas Diät Ernährung Gesundheitswissenschaft Medizin Psyche Psychologie Risikofaktoren Therapie Übergewicht
Anforderungen geistiger Arbeit an die Ernährung (Forschungsarbeit)

Anforderungen geistiger Arbeit an die Ernährung

Ergebnisse einer Literaturstudie

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

In der vorliegenden Literaturstudie wird der aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisstand zu der Frage, welche Bedeutung die Ernährung für die geistige Arbeit hat, zusammengetragen.

Bevor die einschlägigen empirischen Befunde zusammengefasst werden, wird zunächst auf den Wandel in der modernen Arbeitswelt…

Ernährung Essverhalten Geistige Leistungsfähigkeit Medizin Psychologie
Osteoporose-Prävention (Doktorarbeit)

Osteoporose-Prävention

Eine Kurzintervention zur Gesundheitsförderung - als integrativer Bestandteil der ärztlichen Strategie?

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

Osteoporose zählt durch die steigende Lebenserwartung mittlerweile - wie Diabetes mellitus oder Bluthochdruck - zu den primären Volkskrankheiten. Nicht nur der medizinische, sondern auch der volkswirtschaftliche Aspekt ist bei der frühzeitigen Osteoporose-Prävention von enormer Bedeutung. [...]

Bewegung Ernährung Medizin Osteoporose Prävention
Die Erhaltung von Leben und Gesundheit (Tagungsband)

Die Erhaltung von Leben und Gesundheit

Was hält uns gesund? Was lässt uns wieder gesund werden? Auf der Suche nach einer Gesundheitswissenschaft

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

Gesunderhaltung ist oberste Aufgabe des Arztes. Gesundheit lässt sich aber nicht rezeptieren. Gesundheit kann man nicht kaufen. Der Arzt muss dem Einzelnen vielmehr sagen, was er zu tun und was er zu lassen hat, um gesund zu bleiben. Durch eine vernünftige Gestaltung seines Lebens kann er Schutz, einen gewissen…

Diätetik Ernährung Gesundheitswissenschaft Konstitution Medizin Naturheilkunde Prävention Psychologie