Literatur im Fachgebiet Lebenserinnerungen Erinnerungen

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Jahrgang 1915 (Lebenserinnerung)

Jahrgang 1915

Lebensbericht eines Erziehungswissenschaftlers

Lebenserinnerungen

Dieser „Lebensbericht eines Erziehungswissenschaftlers“ beschreibt gerade nicht das Leben eines, der einer bürgerlichen Familie entstammend, ausgezog, um zuerst Erzieher und Lehrer und dann Erziehungswissenschaftler zu werden. Vielmehr sind dies die Erinnerungen eines Mannes, der mit seinem Gymnasium auf Kriegsfuß…

Drittes Reich Erwachsenenbildung Lebenserinnerungen Lehrerbildung Martin Heidegger Pädagogik Selbstbildung Zweiter Weltkrieg
Interessant war es immer (Lebenserinnerung)

Interessant war es immer

Ein Hochschullehrer erzählt aus seinem Leben

Lebenserinnerungen

Der Autor berichtet in seinem Buch von einem ausgefüllten Leben: von einer Jugend im Dritten Reich, von der Militärzeit, dem Medizinstudium, der Ausbildung zum Pharmakologen, Auslandsaufenthalten und der Tätigkeit als Hochschullehrer für 28 Jahre in Kiel.

All diese Entwicklungen waren stets verknüpft mit…

Arzneimittelforschung Lebenserinnerungen Medizinstudium
In einer anderen Zeit (Lebenserinnerung)

In einer anderen Zeit

Erinnerungen 1944 bis 1950

Lebenserinnerungen

Ende Juni 1944 wird der Autor als 19-jähriger Leutnant einer württembergisch-badischen Infanteriedivision zugeteilt und nimmt als Kompanieführer an den Rückzugskämpfen im Baltikum teil, die die russische Sommeroffensive ausgelöst hat. Nach Verwundung, Transport mit dem Lazarettschiff aus dem „Kurlandkessel“,…

Chemiestudium Hochschulprofessor Lebenserinnerungen Nachkriegsjahre Währungsreform Zweiter Weltkrieg
Ein steiniger Weg durch acht Jahrzehnte (Lebenserinnerung)

Ein steiniger Weg durch acht Jahrzehnte

Lebenserinnerungen

"Meine Erinnerungen sind keine Biographie. Vielmehr enthalten sie eine Auswahl von Situationen, die ich erlebt, durchlebt, auch erlitten haben und denen ich, aus meiner heutigen Sicht, eine gewisse Bedeutung zuspreche. Erinnerungen haben ein eigenes Leben. Zwar haben sie ihren Ursprung im Geschehen, aber sie gehen…

Allgemeine Pädagogik Autobiografie Berufspädagogik Erinnerungen Hochschule Lebenserinnerungen Professor Universität Hannover
Eine Kindheit in Deutschland zwischen 1910 und 1925 (Lebenserinnerung)

Eine Kindheit in Deutschland zwischen 1910 und 1925

Lebenserinnerungen

Der Verfasser, emeritierter ordentlicher Professor der Anglistik der Freien Universität Berlin, schildert in seinem Buch auf anschauliche Weise eine Zeit hochinteressanter politischer Ereignisse aus der Perspektive eines Kindes.

Er hat den Ersten Weltkrieg ebenso bewusst miterlebt wie die Jahre des…

Anglistik Autobiografie Erinnerungen Freie Universität Berlin Hochschule Lebenserinnerungen Professor
Gott schenkte mir Flügel (Lebenserinnerung)

Gott schenkte mir Flügel

Lebenserinnerungen

Ida Valeton, studierte Naturwissenschaftlerin und Mutter von zwei Kindern, war ein Leben lang fasziniert von der Arbeit mit Studierenden und der Forschung in Geologie und Mineralogie. Sie arbeitete seit 1944 an verschiedenen Universitäten, dann von 1964 bis 1987 als Professorin für Mineralogie und Geologie an der…

Autobiografie Erinnerungen Forschung Frau Geologie Hochschule Lebenserinnerungen Universität Hamburg
Lebensstoff und Lebenssinn (Lebenserinnerung)

Lebensstoff und Lebenssinn

Geschichte eines Lebens

Lebenserinnerungen

Der Autor war bis zu seiner Emeritierung Professor für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Goethe-Universität in Frankfurt und an der Universität Augsburg.

"Thornton Wilder gab, 1953 in München, Tipps, wie man Schreiben vorbereite: beobachten, notieren, Material sammeln, überdenken. So…

Autobiografie Erinnerungen Hochschule Lebenserinnerungen Professor Universität Augsburg
Gelebtes Leben (Lebenserinnerung)

Gelebtes Leben

Lebenserinnerungen einer Ärztin für Rechtsmedizin

Lebenserinnerungen

Es handelt sich bei dem Buch weder um einen Roman noch um ein geschichtliches Werk. Es sind Erinnerungen aufgeführt, so weit sie noch vorhanden oder wieder aufgetaucht sind. So werden einige Erlebnisse aus Kindheit und Schulzeit berichtet und dem Studium, das bereits durch Vorkriegs- und Kriegszeit belastet…

Ärztin Autobiografie Erinnerungen Frau Hochschule Lebenserinnerungen Professorin Rechtsmedizin
Augenblicke, Stunden, Jahre - Autobiographische Aufzeichnungen (Lebenserinnerung)

Augenblicke, Stunden, Jahre - Autobiographische Aufzeichnungen

Lebenserinnerungen

"Viele Menschen träumen von der großen Einheit in der Wissenschaft und der alles umfassenden Güte und Weisheit im Leben, aber sollte diese je in irgendeiner Form erreichbar sein, so sicher nur im Durchschreiten und Aufrechterhalten der Gegensätze. Der Raum, der alles umfaßt, existiert nur im Zustand größter…

Autobiografie Erinnerungen Hochschule Lebenserinnerungen Mathematik Professor Psychologie Raumbegriff Universität
Leben und Lust (Lebenserinnerung)

Leben und Lust

Rückblick auf 70 gelebte Jahre

Lebenserinnerungen

In diesem Lebensbericht erzählt die Autorin anregend und interessant von einem Lebensweg, der einiges Unkonventionelles in sich birgt.
Ein Weg der Eigenständigkeit und eine stetige Suche nach Nähe und Liebe, ein Zusammentreffen mit vielen Männern und ein erfolgreich bestandener Berufskampf, der sie in reiferen…

Autobiografie Erinnerungen Frau Hochschule Lebenserinnerungen Memoiren Professorin Universität

Literatur: Erinnerungen / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač