Unsere Literatur zum Schlagwort Erinner­n

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Körper und Gedenken: Tanzwissenschaftliche Bewegungsanalysen zum Szenischen Erinnern der Shoah (Doktorarbeit)

Körper und Gedenken: Tanzwissenschaftliche Bewegungsanalysen zum Szenischen Erinnern der Shoah

Wege einer neuen Ethik der Zeugenschaft

Schriften zur Kulturwissenschaft

Gesellschaftliches Erinnern an die Shoah wurde deutlich durch die filmische Darstellung von Überlebenden geprägt. Aufgabenstellungen legen Schüler*Innen heute nahe, dass ihre Körpersprache besondere Botschaften vermitteln kann. Doch noch ehe überhaupt untersucht wurde, welches Potential die Befassung mit Körpern…

Bewegungsanalyse Erinnerungskultur Holocaust Survivor Video Kestenberg LBBS LMA Phänomenologie Psychoanalyse Shoah Szenisches Erinnern der Shoah Tanzwissenschaft VHA Zeugenschaft
Kunst und Religion: Eine indische Perspektive (Forschungsarbeit)

Kunst und Religion: Eine indische Perspektive

Schriften zur Religionswissenschaft

Anand Amaladass studierte englische Literatur, Sanskrit und Indologie, Philosophie und Theologie und war Professor für Sanskrit und indische Philosophie in Chennai. Gastprofessuren führten ihn nach Bengalore, Würzburg und Rom, nach wie vor alljährlich nach Wien. Seine international angesehenen Forschungsinitiativen…

Architektur Erinnern Erinnerungen Hinduismus Informationsabgeschiedenheit Kulturgeschichte Kunst und Religion Literaturgeschichte Negative Dimension Recht auf Nichtwissen Religionsgeschichte Theater Vergessen
Negative Informationsrechte im Privatrecht (Doktorarbeit)

Negative Informationsrechte im Privatrecht

Vergleichende Darstellung der Rechte auf Uninformiertheit und auf Vergessen(werden) zum Schutz der Persönlichkeit vor unerwünschten Informationen

Schriften zum Persönlichkeitsrecht

Das Generieren, Bündeln und Verfügbarhalten von Informationen steht im Fokus der heutigen Gesellschaft: Wissenschaft, Forschung, Industrie und auch Einzelpersonen erstreben einen ständigen Zuwachs an Wissen, einen unbegrenzten Fluss an Informationen, ständig abruf- und verfügbar. Darüber definiert sich der…

Erinnern Erinnerungen Informationsabgeschiedenheit Persönlichkeitsrecht Privatrecht Recht auf Nichtwissen Recht auf Vergessen Recht auf Vergessenwerden Rechtswissenschaft Vergessen
Die Gedächtniswirksamkeit der Handlungsplanung (Dissertation)

Die Gedächtniswirksamkeit der Handlungsplanung

Eine Untersuchung unter Berücksichtigung der Forschung zum Handlungsgedächtnis

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Tag für Tag führen wir zahlreiche Handlungen aus. Wir können uns auch meistens gut an diese ausgeführten Handlungen erinnern. Handlungen, die wir gehört oder gelesen haben, können wir deutlich schlechter erinnern.

Nicht jede Handlung, die uns in den Sinn kommt, führen wir auch direkt aus. Was ist mit…

Erinnern Gedächtnis Handlung Kognitionspsychologie Lernen Psychologie
Gedächtnis für Handlungen (Dissertation)

Gedächtnis für Handlungen

Rolle relationaler und itemspezifischer Information

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Wir können uns an selbst ausgeführte Handlungen gut erinnern. Im Gegensatz hierzu vergessen wir Informationen, die wir gehört oder gelesen haben, schneller.

Der erste Teil des vorliegenden Buches untersucht die Gründe für diesen Handlungseffekt im Rahmen einer theoretischen Aufarbeitung prominenter…

Erinnern Gedächtnis Handlung Informationsverarbeitung Kognitionspsychologie Lernen Psychologie
 

Literatur: Erinner­n / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač