Erfahrungen von Frauen mit Körperbehinderung im Hochleistungssport (Dissertation)Zum Shop

Erfahrungen von Frauen mit Körperbehinderung im Hochleistungssport

Eine empirische Untersuchung

Schriften zur Sportwissenschaft

Diese qualitative Studie greift einen bisher sowohl in der sportwissenschaftlichen als auch in der sozialwissenschaftlichen Forschung kaum bearbeiteten Themenkomplex auf und liefert neue Einsichten in die Zusammenhänge zwischen Sport, Geschlecht und Behinderung. Ein breites Spektrum an Erfahrungen von Frauen mit…

BehindertensportBehinderungGenderforschungLeistungssportPädagogikParalympicsSportbiografieSportlerSportlerinnenSportwissenschaft
Herzstillstand (Forschungsarbeit)Zum Shop

Herzstillstand

Grenzerfahrungen eines Sportpsychologen

Lebenserinnerungen

Das Studium des menschlichen Herzens umfasst wissenschaftliche Forschung an Universitäten, in pharmazeutischen Laboratorien, Diagnostik und Therapie in Praxen und Kliniken, Operationen an Herzzentren und Rehabilitation in dafür vorgesehenen Einrichtungen. Es gehören dazu auch der Sport und ein geistiger Bereich,…

AutobiografieBypass-ErfahrungDepressionFritz StemmeFußballGrenzsituationHerzoperationKrisenliteraturLebenserinnerungenRehabilitationSportTyp-A-Verhalten
Identitätskonstitution in Wilhelm Raabes Ich-Romanen (Doktorarbeit)Zum Shop

Identitätskonstitution in Wilhelm Raabes Ich-Romanen

Ich-Spiegelungen und Erzählprozeß

Studien zur Germanistik

Wie kommen Menschen dahin, wo sie sich, sich besinnend, zu eigener Verwunderung dann und wann finden?

Die Frage des Ich-Erzählers Eduard in Raabes spätem Roman Stopfkuchen formuliert in gewisser Weise auch die zentrale Frage dieser Untersuchung. Sie begründet nämlich nicht allein die Reflexion über das…

ErinnerungErzählprozeßFremderfahrungFrühe ModerneGermanistikIch-ErzählungIdentitätskonstitutionIntegritätswahrungLiteraturwissenschaftPoetischer RealismusWilhelm Raabe
Yogapraxis und Gesellschaft (Doktorarbeit)Zum Shop

Yogapraxis und Gesellschaft

Eine Analyse der Transformations- und Subjektivierungsprozesse durch die Körperpraxis des modernen Yoga

BEWEGUNGSKULTUR

Yoga hat sich in den letzten drei Jahrzehnten zu einem wahren Trend in der Fitness- und Wellnessbranche entwickelt, doch was genau bewirkt die Praxis im Leben der zahlreichen Yogaübenden?

Zunächst wird in der Studie die Geschichte des modernen Yoga nachgezeichnet und eine Historisierung der heutigen Praxis…

BewegungskulturBewegungssoziologieBewusstseinErfahrungHatha YogaIndienKörperKörperpraxisKörpersoziologieKulturtransferReflexionReligionssoziologieSubjektivierungTransformationYogaYogaphilosophieYogapraxisYogaszene
Kants transzendentale Deduktion der Kategorien als Begründung der Metaphysik der Natur (Doktorarbeit)Zum Shop

Kants transzendentale Deduktion der Kategorien als Begründung der Metaphysik der Natur

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Jeong-Ho Bae untersucht die transzendentale Deduktion der Kategorien in der zweiten Auflage der Kritik der reinen Vernunft, die zu den zentralen Lehrstücken der theoretischen Philosophie Kants gehört.

In dieser Untersuchung wird sie nach Kants eigenen Bemerkungen und Hinweisen als derjenige…

ApperzeptionDeduktionErfahrungsmöglichkeitErkenntnistheorieGeschichtswissenschaftImmanuel KantKategorieMetaphysikNaturgesetzPhilosophie
Die fusionsrechtliche Ministererlaubnis (Dissertation)Zum Shop

Die fusionsrechtliche Ministererlaubnis

Erlaubniskriterien, Problemkreise und bisherige Erfahrungen

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Studie befasst sich mit der in § 42 GWB geregelten fusionsrechtlichen Ministererlaubnis. Ministererlaubnisverfahren betrafen in der Vergangenheit häufig spektakuläre Fusionsvorhaben. Meist waren Unternehmen beteiligt, die zu den größten in Deutschland gehörten. Exemplarisch seien genannt die Veba AG (nunmehr…

DirigismusFusionskontrolleGemeinwohlgründeGemeinwohlvorteileIndustriepolitikMinistererlaubnisPrognosesicherheitRechtswissenschaftWirtschaftsrecht
Zusammenhänge von Arbeit, Technik und Bildung im Bauwesen (Dissertation)Zum Shop

Zusammenhänge von Arbeit, Technik und Bildung im Bauwesen

Berufswissenschaftliche Grundlagen für didaktische Entscheidungen im Leichtbau

Studien zur Berufspädagogik

In dieser Studie wird ein neuartiger Verfahrensansatz für die berufswissenschaftliche Analyse bauberuflicher Facharbeit im Gebiet des Leichtbaus vorgestellt und umgesetzt. Ziel sind neue und ganzheitliche berufswissenschaftliche Erkenntnisse zur leichtbauspezifischen Arbeit, Technik und Bildung als Basis für…

ArbeitswissenschaftBautechnikBauwesenBerufliche BildungBerufliche DidaktikBerufliches ArbeitsprozesswissenBerufspädagogikBerufswissenschaftBildungswissenschaftErfahrungswissenGewerblich-technische BerufsarbeitHolzrahmenbauHolzrippenbauIngenieurwissenschaftLeichtbauPädagogik
Das lebende Tier im Schülerurteil (Habilitationsschrift)Zum Shop

Das lebende Tier im Schülerurteil

Bodenlebewesen im Biologieunterricht – eine empirische Studie

Didaktik in Forschung und Praxis

Diese Studie im Gebiet der Biologiedidaktik legt den Fokus unmittelbar auf den Biologieunterricht in der Praxis. Die Verfasserin behandelt dabei das traditionsreiche Gebiet der Formenkunde als Bestandteil der Umweltbildung im Biologieunterricht.

Es ist das Ziel gesetzt, wissenschaftliche Konzepte zu…

BiologiedidaktikBiologieunterrichtErziehungswissenschaftHabilitationNaturerfahrungNaturerlebenPädagogikUmweltbildungUmwelterziehung
Russlandbilder im deutschen Fernsehen 2001-2002 (Doktorarbeit)Zum Shop

Russlandbilder im deutschen Fernsehen 2001-2002

Studie zur Konstruktion Russlands bei öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Sendern (ARD, NDR und RTL)

Schriften zur Kulturwissenschaft

Heutzutage spielt das Fernsehen eine besondere Rolle bei der Konstruktion und Vermittlung von Fremdbildern und verdrängt durch seine "tönenden und bewegten Bilder" (Flusser) die Literatur als Quelle und Medium der Fremderfahrung. Durch die Auslandsberichterstattung und durch Fernsehfilme verschaffen sich die…

ARDAuslandsberichterstattungFernsehanalyseFernsehenFernsehfilmeFremderfahrungIkonografieIkonologieImagologieInhaltsanalyseKulturwissenschaftmediale FremdbilderMedienkulturwissenschaftNDRRTLRusslandRusslandberichterstattungRusslandbilderStereotypenforschung
Biologisch-politischer Unterricht und Bildung für Nachhaltigkeit (Dissertation)Zum Shop

Biologisch-politischer Unterricht und Bildung für Nachhaltigkeit

Eine empirische Studie über Wirkungen fächerverbindenden Unterrichts im Bereich der Umweltbildung

Didaktik in Forschung und Praxis

Fächerübergreifendes und fächerverbindendes Lernen sind Schlagwörter für einen hochaktuellen Trend, über dessen Wertung als Artefakt oder Notwendigkeit kontrovers diskutiert wird. Die Vorteile interdisziplinärer Unterrichtsansätze erscheinen dabei durchaus einleuchtend, doch beruhen sie in der Regel auf nichts…

Bildung für NachhaltigkeitBiologieunterrichtEmpirische UnterrichtsforschungFachdidaktikFachunterrichtsforschungFächerverbindender UnterrichtFächerverbindendes LernenMethodenmixNachhaltigkeitNaturerfahrungPädagogikPolitische BildungUmweltbewussteinUmweltbezogenes HandelnUmweltbildungUmwelthandelnUmweltwissen