Unsere Literatur zum Schlagwort Entwicklung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Applied Social Science Research (Sammelband)

Applied Social Science Research

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Şükran Şimşek, Yeşim Yurdakul, Özlem Koç, Aynur Bütün Ayhan
REVIEW OF THE OPINIONS OF THE MOTHERS OF THE CHILDREN IN PRE-SCHOOL PERIOD ON PLAYS Burcu Kaya Erdem
THE RELATION BETWEEN RESISTANCE AND DIGITAL MEDIA: READING THE MENTALITY OF “RESISTANCE” WITHIN THE CONTEXT OF FRUSTRATION IN MIDDLE…

Erziehungswissenschaft Kindliche Entwicklung Management Patientenrechte Soziologie
Die Pflanze kann sich nicht wehren – Botanik in der Sekundarstufe I (Doktorarbeit)

Die Pflanze kann sich nicht wehren – Botanik in der Sekundarstufe I

Didaktik in Forschung und Praxis

Im Rahmen der Studie wurde eine Unterrichtseinheit entwickelt und umgesetzt, die Schüler/-innen die botanischen Grundlagen näherbringen soll. Die nach gängiger Struktur getestete und evaluierte Untersuchung hat ergeben, dass Schüler/-innen nach diesem ‚innovativen‘, methodisch vielfältigen und praxisorientierten…

Biologiedidaktik Botanik Interesse Nachhaltige Entwicklung Pädagogik Sekundarstufe Wertschätzung
Geschlechterdisparitäten in mathematischen Vorläuferfertigkeiten und Kompetenzen im Übergang vom Elementar- in den Primarbereich (Doktorarbeit)

Geschlechterdisparitäten in mathematischen Vorläuferfertigkeiten und Kompetenzen im Übergang vom Elementar- in den Primarbereich

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Im Zusammenhang mit der Bedeutung mathematischer Kompetenzen für den späteren beruflichen Werdegang werden häufig auch Geschlechterdisparitäten diskutiert, um etwa die eklatante Unterrepräsentation von Frauen in den sogenannten MINT-Disziplinen zu erklären. Mittlerweile gilt für die Sekundarstufe in Deutschland die…

Elementarbereich Entwicklung Genderforschung Primarbereich Psychologie Vorschulalter
Chronozentrismus: Ein Instrument der Hegemonialkonstruktion der Gesellschaftswissenschaften (Forschungsarbeit)

Chronozentrismus: Ein Instrument der Hegemonialkonstruktion der Gesellschaftswissenschaften

Soziologische Theorien in der Diskussion

Es wird von der These ausgegangen, dass das in der europäischen Ideengeschichte gesellschaftswissenschaftlich und philosophisch produzierte Wissen über Zeit chronozentrisch ist, d.h. es parallel zum Ethnozentrismus ein zentraler Wissensbestand zur Überlegenheitskonstruktion einer europäischen, christlichen Moderne…

Entwicklung Ethnozentrismus Geschichtswissenschaft Gesellschaftswissenschaft Moderne Sozialwissenschaft Soziologie Zeit
Das Prinzip der Gleichberechtigung von Mann und Frau im deutschen Familienrecht (Doktorarbeit)

Das Prinzip der Gleichberechtigung von Mann und Frau im deutschen Familienrecht

Eine Untersuchung zu seiner Entwicklung und Durchsetzung von 1945 bis in die Gegenwart

Studien zum Familienrecht

Nur zögernd konnte das sich wandelnde gesellschaftliche Grundverständnis der Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau seine Verankerung in den Gesetzen finden.

Dabei gestaltete sich die Wechselwirkung zwischen gesellschaftlichem Wandel und gesetzlicher Fixierung komplex und im Ergebnis oft nicht…

Entwicklung Familienrecht Gleichberechtigung
Qualitätskriterien für den Entstehungsprozess von kompetenzbasierten Anforderungen im Rahmen des Kompetenzmanagements in Forschungs- und Entwicklungsbereichen eines Großkonzerns (Doktorarbeit)

Qualitätskriterien für den Entstehungsprozess von kompetenzbasierten Anforderungen im Rahmen des Kompetenzmanagements in Forschungs- und Entwicklungsbereichen eines Großkonzerns

Personalwirtschaft

Um Kompetenzentwicklung von Mitarbeitern vorrausschauend und systematisch zu gestalten haben sich in der Unternehmenspraxis Konzepte wie das Kompetenzmanagement etabliert, bei denen Kompetenzen als betriebliche Ressource identifiziert und entwickelt werden. Kernelemente sind kompetenzbasierte Anforderungen, die…

Entwicklung Expertise Forschung Kompetenz Kompetenzentwicklung Kompetenzmanagement Kompetenzprofile Mitarbeiter Personalentwicklung Qualifizierung Qualität Wirtschaftswissenschaft
Persönliche Entwicklung in der Weiterbildung (Dissertation)

Persönliche Entwicklung in der Weiterbildung

Zur Veränderung von Beruflichem Selbstkonzept und Kontrollüberzeugungen im Verlauf der Weiterbildung zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK)

Studien zur Erwachsenenbildung

Berufliche Weiterbildung als bedeutsames Lebensereignis, das persönliche Entwicklung anstoßen kann – dieser Blickwinkel auf Wandlungsprozesse bei Menschen in Aufstiegsbildung wird in dieser Publikation erstmals in einer empirischen Studie eingenommen. [...]

Berufliches Selbstkonzept Erziehungswissenschaft Handlungstheorie Kontrollüberzeugungen Lebenslanges Lernen Pädagogik Psychologie Selbstwirksamkeit Weiterbildung
Die Umsiedlung der Bukowina-Deutschen und ihre Ansiedlung in Stuttgart und Darmstadt nach dem Zweiten Weltkrieg (Forschungsarbeit)

Die Umsiedlung der Bukowina-Deutschen und ihre Ansiedlung in Stuttgart und Darmstadt nach dem Zweiten Weltkrieg

Studien zur Zeitgeschichte

Als Bukowina-Deutsche werden mehrere deutschstämmige Volksgruppen bezeichnet, die zwischen 1775 und 1850 in die Bukowina immigrierten. Sie trugen maßgeblich zur Entwicklung des östlichsten Kronlandes der Habsburgermonarchie bei, dessen Region heute in der Ukraine und in Rumänien liegt. [...]

Geschichtswissenschaft Umsiedlung Wiederaufbau Zweiter Weltkrieg „Heim ins Reich“
Fremdsprachen lehren und lernen in Kamerun (Festschrift)

Fremdsprachen lehren und lernen in Kamerun

Probleme, Herausforderungen, didaktische Ansätze und Perspektiven. Festschrift für Donatien Mode zum 65. Geburtstag

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Wir leben in einer Welt großer Herausforderungen. Eine davon ist das Beherrschen von Fremdsprachen. Wer eine neue Sprache lernt oder studiert, kann neben der linguistischen und kommunikativen Kompetenz zusätzliche Schlüsselkompetenzen erwerben. Der Band betitelt „Fremdsprachen lehren und lernen in Kamerun.…

Bertolt Brecht Didaktik Entwicklung Fremdsprache Friedrich Nietzsche Funktionsverbgefüge Interkulturalität Kinder- und Jugendliteratur Kompetenzerwerb Mehrsprachigkeit Phonetik Siegfried Lenz Werte
Ethik und Kosmetik (Doktorarbeit)

Ethik und Kosmetik

Zukunftsfähiger Umgang mit Ressourcen am Beispiel der Funktionsmaterialien Titandioxid und Silikon

Ethik in Forschung und Praxis

Jeder Mensch strebt nach einem guten Leben. So einfach und allgemeingültig diese Aussage der Ethik scheint, so viele Fragen wirft sie auf. Damit auch in Zukunft jeder sein individuelles Glück finden kann, müssen Ressourcen zur Verfügung stehen. Stoffe wie Erdöl, Wasser, Luft aber auch Stahl, Beton oder Antibiotika…

Aristoteles Bildung für nachhaltige Entwicklung Gerechtigkeit Gutes Leben Interdisziplinarität Nachhaltigkeit Ressourcen Umweltethik