Wissenschaftliche Literatur zum Schlagwort: Einkauf

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

Negotiation and its Changing Environment (Doktorarbeit)

Negotiation and its Changing Environment

Schriftenreihe zum Verhandlungsmanagement

Verhandlungen tragen wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen bei. Darüber hinaus können sie als Grundlage für den Aufbau und die Pflege von Beziehungen mit verschiedensten organisationalen Interessengruppen genutzt werden. Verhandlungen sind somit für die langfristige Unternehmensentwicklung…

Szenarioanalyse Zukunftsforschung
Strategic supplier cooperation in the automotive industry (Doktorarbeit)

Strategic supplier cooperation in the automotive industry

Schriftenreihe zum Verhandlungsmanagement

In the automotive industry, suppliers from the consumer electronics and high-tech industry are becoming increasingly relevant, for example in the context of automated vehicles. The carmakers’ purchasing organizations need to understand the power constellation in negotiations with these new suppliers, since…

Automobilindustrie Automotive Betriebswirtschaft Business Einkauf Lieferantenmanagement Negotiation Purchasing Strategie Strategy Supply Chain Supply Chain Management Verhandlung Wirtschaftswissenschaft
Die Zukunft des stationären Handels (Doktorarbeit)

Die Zukunft des stationären Handels

Eine verhaltenswissenschaftliche Untersuchung der Konsumentenpräferenzen bei der Einkaufskanalwahl mittels der Choice-based Conjoint-Analyse

Studien zum Konsumentenverhalten

Durch die vermehrte Nutzung des Internet als Einkaufskanal geriet der stationäre Handel in den vergangenen Jahren vermehrt in Bedrängnis, was insbesondere an den Verschiebungen der Marktanteile der Einkaufskanäle deutlich wird. Ungeachtet dessen sind es bis heute Geschäfte, die den Markt in den meisten…

Absatz Betriebswirtschaft Digitalisierung Konsumentenpräferenzen Konsumentenverhalten Marketing Online-Handel Verhaltenswissenschaft
Konzeption eines Auswahlverfahrens zur Datenanalyse im Einzelhandel am Beispiel einer Einkaufsverhaltensanalyse im Lebensmitteleinzelhandel (Doktorarbeit)

Konzeption eines Auswahlverfahrens zur Datenanalyse im Einzelhandel am Beispiel einer Einkaufsverhaltensanalyse im Lebensmitteleinzelhandel

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Der gestiegene Wettbewerbsdruck führt zu einem wachsenden Bedarf an Datenanalysen im Einzelhandel, um die verfügbaren Ressourcen erfolgreich zu steuern. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität des Einzelhandels wird ein Verfahren zur Methodenwahl für Knowledge-Discovery-in-Databases-Projekte im Einzelhandel…

Clusteranalyse Data Mining Diskriminanzanalyse Einzelhandel Lebensmitteleinzelhandel Wirtschaftsinformatik Wirtschaftswissenschaft
Mit Liebe gebaut (Doktorarbeit)

Mit Liebe gebaut

Konsumenteninduziertes Modell zur Optimierung nachfrageorientierter Handelsimmobilien

Studien zum Konsumentenverhalten

Die Handelslandschaft steht Kopf und der Wechsel vom Produkt- zum Kundenfokus erfordert nicht nur flexible Strukturen und schnellere Anpassungsprozesse, sondern auch eine frühzeitige Erkennung des Wandels.

Eine Untersuchung der Veränderungen im Markt und im Konsumentenverhalten sowie Trends und…

Konsumentenforschung Konsumentenverhalten Lebenszyklus Marketing Positionierung Projektentwicklung Projektmanagement Qualitätssicherung Revitalisierung
Die Integration des Lieferanten in radikale Produktinnovationsvorhaben (Doktorarbeit)

Die Integration des Lieferanten in radikale Produktinnovationsvorhaben

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Kundenansprüche und Kostendruck steigen, die Zeiten bis zur Marktreife eines Produkts werden immer kürzer. Nur eine hohe Innovationsfähigkeit sichert heutzutage die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Doch welche Rolle spielen die Lieferanten dabei?

Diese Studie stellt die Zusammenhänge zwischen dem…

Beschaffungsmanagement Einkauf Innovation Innovationsmanagement Lieferantenmanagement Produktentstehungsprozess Produktentwicklung Purchasing Radikale Innovation Supply Management
Incentivierung von Teams in industriellen Verhandlungen (Dissertation)

Incentivierung von Teams in industriellen Verhandlungen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Unternehmerische Vertriebs- und Beschaffungsprozesse sind im Gegensatz zu privaten Kaufentscheidungen regelmäßig durch intensive Interaktionsbeziehungen zwischen den beteiligten Marktparteien gekennzeichnet. Dabei dienen Verhandlungen der Abstimmung von organisationalem Angebot und Nachfrage und bilden damit eine…

Einkauf Incentivierung Industriegütermarketing Marketing Team Verhandlung Vertrieb
Achtsamer Einkauf (Dissertation)

Achtsamer Einkauf

Organisationswissenschaftliche Konzepte für eine zukunftsorientierte Ausrichtung des strategischen Einkaufs

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Die Unternehmensfunktion Einkauf wird zunehmend mit sich wandelnden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen konfrontiert. Dies signalisiert die Notwendigkeit einer strategischen (Neu-)Ausrichtung des Einkaufs. Da die betriebswirtschaftliche Perspektive idealtypisch eine relativ stabile und transparente interne und…

Achtsamkeit Betriebswirtschaftslehre Einkauf Erziehungswissenschaft Unternehmensführung & Organisation Zukunft
Strategisches Beschaffungsmanagement in Industriebetrieben (Forschungsarbeit)

Strategisches Beschaffungsmanagement in Industriebetrieben

Logistik-Management in Forschung und Praxis

Die Bedeutung der Beschaffung ist besonders in Industrieunternehmen in den letzten Jahren stark gestiegen und wird in Zukunft in zunehmendem Maße dazu beitragen, den Unternehmenserfolg zu sichern. Es ist daher erforderlich, die Beschaffung nicht als reine operative Funktion im Unternehmen zu betrachten, deren Ziel…

Beschaffung BWL E-Procurement Einkauf Logistik Prozessorientierung Strategie
Optimale Vertragsauswahl in der strategischen Gasbeschaffung (Doktorarbeit)

Optimale Vertragsauswahl in der strategischen Gasbeschaffung

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

Seit 1998 erfolgt eine schrittweise Liberalisierung der Energiewirtschaft gemäß der europäischen Energiebinnenmarktrichtlinie. Damit ergeben sich höhere Anforderungen an das mathematische Risikomanagement von Gasversorgungsunternehmen (GVU).

Im Zuge der resultierenden Marktentwicklung hat sich ein breites…

Beschaffung Einkauf Energiewirtschaft Erdgas Operations Research Optimierung Portfoliomanagement Risiko Risikomanagement Stochastische Optimierung Unternehmensforschung

Nach oben ▲