Unsere Literatur zum Schlagwort Druck

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Zur Bedeutung vorformulierter Bedingungen im anwaltlichen Mandatsvertrag (Dissertation)

Zur Bedeutung vorformulierter Bedingungen im anwaltlichen Mandatsvertrag

Schriftenreihe des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld

Vorformulierte Bedingungen, umgangssprachlich auch das "Kleingedruckte" genannt, finden sich nicht nur in den Massenverträgen des Alltags. Vorformulierte Vertrags- oder allgemeine Geschäftsbedingung können auch zum Inhalt des Vertrages eines Rechtsanwalts mit seinem Mandanten gemacht werden. [...]

AGB BGB BRAO Klauseln Rechtsanwalt Rechtswissenschaft RVG Verbraucher Vertrag
Aussagenstruktur im Sorbischen (Habilitationsschrift)

Aussagenstruktur im Sorbischen

Untersuchungen zur Syntax und Satzsemantik

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Gegenstand der Monografie ist die Untersuchung der Struktur elementarer Aussagen im Sorbischen. Dabei wird von der prädikatenlogischen Prämisse ausgegangen, dass jede Aussage – auch Proposition genannt – durch die Verbindung von und Beziehung zwischen einem Prädikat und seinen n Argumenten entsteht. Im Mittelpunkt…

Dependenzgrammatik Habilitation Linguistik Sprachwissenschaft
Die Darstellung von guten und schlechten Beziehungen auf Kinderzeichnungen (Dissertation)

Die Darstellung von guten und schlechten Beziehungen auf Kinderzeichnungen

Zeichnerische Differenzierung unterschiedlicher Beziehungsqualitäten

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Kinderzeichnungen können als die "geheime Sprache der Kinder" angesehen werden. Durch Zeichnungen offenbaren sie das, was sie beschäftigt und stellen dar, wie sie die Welt erleben. Kinder drücken auf ihren Zeichnungen auch aus, wie sie die Beziehung zu einer dargestellten Person erleben. Die Autorin untersuchte in…

Beziehungsqualität Diagnostik Entwicklungspsychologie Pädagogische Psychologie
Das Bild des Beamten in der Öffentlichkeit (Doktorarbeit)

Das Bild des Beamten in der Öffentlichkeit

Das Wirksamwerden von Beamtenstereotypen aus individualpsychologischer Sicht

Schriften zur Sozialpsychologie

Was ist die seltenste Flüssigkeit der Welt? Beamtenschweiß.

Die andauernde Beliebtheit derartiger Witze lassen weit verbreitete Stereotype über Beamte in der Bevölkerung vermuten.

Die Autorin untersucht das Wirksamwerden von Beamtenstereotypen aus individualpsychologischer Sicht. Die Studie…

Beamte Dienstleistungsinteraktion Dienstleistungsqualität Eindrucksbildung Psychologie Sozialpsychologie Stereotyp Verwaltungsreform
Grundfragen des Rechts der Gläubiger- und Insolvenzanfechtung (Dissertation)

Grundfragen des Rechts der Gläubiger- und Insolvenzanfechtung

Unter besonderer Berücksichtigung der Anfechtbarkeit von Unterlassungen

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Der Gesetzgeber der KO hatte die Unanfechtbarkeit von Unterlassungen wesentlich mit der Erwägung begründet, dass man zwar eine (gläubigerbenachteiligende) positive Rechtshandlung durch Anfechtung beseitigen könne, dass es aber willkürlich sei, ein Nichtgeschehenes geschehen zu machen. Diese Bedenken hatte der…

Gläubigeranfechtung Gläubigerbenachteiligung InsO Insolvenzanfechtung Insolvenzordnung Insolvenzrecht Rechtswissenschaft Vermögensübertragung Zwangsvollstreckungsrecht
Reflektive und impulsive Prozesse in der Personalauswahl (Dissertation)

Reflektive und impulsive Prozesse in der Personalauswahl

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Bewerberbeurteilungen stellen wichtige Entscheidungen eines Unternehmens dar, üben sie doch einen Einfluss auf das Arbeitsklima und die Produktivität der Organisation aus. Wie Statistiken und empirische Studien zeigen, können diese Entscheidungen trotz ihrer Bedeutung für die Organisation durch Merkmale des…

AGG Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz Arbeitsklima Personalauswahl Produktivität Psychologie Soziale Eindrucksbildung Soziale Kognition
Der älteste Verlag Albaniens und sein Beitrag zu Nationalbewegung, Bildung und Kultur (Doktorarbeit)

Der älteste Verlag Albaniens und sein Beitrag zu Nationalbewegung, Bildung und Kultur

Die „Buchdruckerei der Unbefleckten Empfängnis“ zu Shkodra (1870-1945)

Studien zur Kirchengeschichte

Der Sommer im Heiligen Jahr 2000: wir treffen in Shkodra den einstigen Vatikanbotschafter Prof. Willy Kamsi, Nachkomme einer angesehenen Familie, die etliche Bischöfe, Priester, Ethnologen und Historiker hervorgebracht hat. Der heute als Direktor des Jesuitenarchivs fungierende Wissenschaftler und Vatikanberater…

Albanien Albanisch Albanologie Buchdruck Jesuitenorden Kirchengeschichte Kulturgeschichte Nationalbewegung Schulwesen Theologie Verlag Verlagsgeschichte
Die erkennungsdienstliche Behandlung und die DNA-Identitätsfeststellung gem. § 81g StPO (Dissertation)

Die erkennungsdienstliche Behandlung und die DNA-Identitätsfeststellung gem. § 81g StPO

Maßnahmen des Erkennungsdienstes im Vergleich

Strafrecht in Forschung und Praxis

Mitte der 80er Jahre wurde der genetische Fingerabdruck erstmals erfolgreich zur Aufklärung von Straftaten eingesetzt. Seit 1998 ist es in Deutschland möglich, die Ergebnisse der molekulargenetischen Untersuchungen, die DNA-Identifizierungsmuster, in einer beim Bundeskriminalamt eingerichteten zentralen Datei zu…

BKA Bundeskriminalamt DNA-Analyse Gefahrenabwehr Genetischer Fingerabdruck Rechtswissenschaft Strafrecht
Interindividuelle Differenzen in der Personenwahrnehmung (Dissertation)

Interindividuelle Differenzen in der Personenwahrnehmung

Zur Rolle zentral-exekutiver Ressourcen bei der sozialen Eindrucksbildung

Schriften zur Sozialpsychologie

In unserem Alltag klassifizieren und beurteilen wir andere Menschen oft
sehr schnell anhand weniger, stereotyper Merkmale. Obwohl sich der
erste Eindruck bei intensiverem Kontakt manchmal bestätigt, kann es
doch vorkommen, dass die wahrgenommene Person Verhaltensweisen
zeigt, die im…

Psychologie Soziale Eindrucksbildung Soziale Informationsverarbeitung Soziale Kognition
Jugend und Jugendhilfe im Modernisierungsprozess (Dissertation)

Jugend und Jugendhilfe im Modernisierungsprozess

Eine vergleichende Studie über Straßenkinder in Deutschland und Südkorea

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Der Autor untersucht und vergleicht die Situation von "Straßenkindern" in Deutschland und in seinem Heimatland Südkorea. Auf dem Hintergrund einer Analyse der in den beiden Ländern sehr unterschiedlich verlaufenden Modernisierungsprozesse und der mit ihnen einhergehenden Wandlungen der Jugendphase, werden…

Deutschland Familienrecht Jugendhilfe Marginalisierung Pädagogik Straßenkinder Subkultur Südkorea Urbanisierung Vergleichende Studie