Literatur im Fachgebiet BWL Drittschutz

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand im Wandel (Doktorarbeit)

Die Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand im Wandel

Eine systematische Untersuchung der europarechtlichen und nationalen Vorgaben

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Für die Umsatzbesteuerung des öffentlichen Sektors existieren komplexe Regelungen in der Mehrwertsteuersystemrichtlinie (MwStSystRL) und im nationalen Recht. Canz stellt die komplizierten systematischen Zusammenhänge zwischen Richtlinienrecht und den nationalen Besteuerungsregelungen im Umsatz- und…

Drittschutz Jura Öffentliche Hand Rechtsformneutralität Wettbewerbsneutralität Wettbewerbsverzerrung
Gesellschaftsrechtliche Wettbewerbsverbote für Geschäftsleiter (Doktorarbeit)

Gesellschaftsrechtliche Wettbewerbsverbote für Geschäftsleiter

Eine rechtsformübergreifende Studie

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Das Werk bietet einen umfangreichen Überblick über gesellschaftsrechtliche Wettbewerbsverbote für Geschäftsleiter. Es befasst sich dabei sowohl mit der Herleitung dieser Wettbewerbsverbote als auch mit deren Umfang.

Nach einer Einleitung in die Arbeit erfolgt zunächst eine detaillierte Analyse derjenigen…

AG Geschäftsführer Gesellschaftsrecht GmbH GmbH & Co. KG Vorstand Wettbewerbsverbot Wirtschaftsrecht Zustimmungsvorbehalt
Werbung und Missstand bei der Werbung gemäß § 28 WpÜG (Doktorarbeit)

Werbung und Missstand bei der Werbung gemäß § 28 WpÜG

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Zulässigkeit und Grenzen von Werbung im Zusammenhang mit Übernahmeangeboten sind seit der Übernahme der Mannesmann AG durch die Vodafone Airtouch plc. Gegenstand intensiver rechtlicher Auseinandersetzung, die insbesondere zur jetzigen Regelung des Fragenkreises in § 28 WpÜG geführt hat. [...]

Abwehrmaßnahmen Drittschutz Gesellschaftsrecht Haftung Haftungsrecht Pflichtverletzung Schadenersatz Übernahmeangebote Übernahmerecht Unternehmensübernahmen Vorstand Werbung
Das Kartellverbot als Schutzgesetz (Doktorarbeit)

Das Kartellverbot als Schutzgesetz

Ein Beitrag zum Drittschutz im Kartellrecht

Rostocker Schriften zum Wirtschaftsrecht

Die normative Protektion des Wettbewerbes vor privat veranlassten Beschränkungen übernimmt in Deutschland das so genannte Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, das GWB. Dieses markiert eine Grenze der Vertragsfreiheit, wobei es in dieser Hinsicht sowohl öffentlich-rechtliche (Bußgelder und behördliche…

Drittschutz Kartellrecht Kartellverbot Rechtswissenschaft Schadensersatz Unternehmen Verbraucher