Unsere Literatur zum Schlagwort Dialekt

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Konstanz des Wandels im Niederdeutschen (Sammelband)

Die Konstanz des Wandels im Niederdeutschen

Politische und historische Aspekte einer Sprache

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Die Beiträge dieses Sammelbandes beleuchten das Spektrum des Wandels einer Sprache. Dieses Phänomen wird unter linguistischem, sprachpolitischem und gesellschaftlichem Fokus betrachtet. Neben den Texten, die auf die Binnendifferenzierung des Niederdeutschen (Dieter Stellmacher), die Sprachpolitik (Hubertus Menke,…

Dialekt Niederdeutsch Sprachkontakt Sprachpolitik Sprachwissenschaft
Interskandinavische Kommunikation (Doktorarbeit)

Interskandinavische Kommunikation

Strategien zur Etablierung von Verständigung zwischen Skandinaviern im Diskurs

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Die wachsende Sprachenvielfalt innerhalb der EU weckt den Bedarf nach innovativen Mehrsprachigkeitskonzepten, die nicht mehr unbedingt auf eine volle aktive Sprachbeherrschung zielen. Die in Skandinavien praktizierte, auf passiver Mehrsprachigkeit beruhende Verständigung zwischen Dänen, Norwegern und Schweden hat…

Kontaktlinguistik Semikommunikation Skandinavistik Sprachkontakt Sprachwissenschaft
Grenzgebiet - Theologie und Literatur im Werk Kornelis Heiko Miskottes (Doktorarbeit)

Grenzgebiet - Theologie und Literatur im Werk Kornelis Heiko Miskottes

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Kornelis Heiko Miskotte (1894-1976) gilt als ein "Kirchenvater" der neueren niederländischen Theologie. Gleichzeitig war er ein scharfer Analytiker modernen Denkens und ein genauer Beobachter kultureller Entwicklungen. Offenbarung und Erfahrung sind die Pole, zwischen denen sich sein theologisches Denken bewegt.…

Evangelische Theologie Hans-Georg Gadamer Hermeneutik Literatur Niederlande Systematik
Studien zur deutschen Sprache und Literatur (Festschrift)

Studien zur deutschen Sprache und Literatur

Festschrift für Konrad Kunze zum 65. Geburtstag

Studien zur Germanistik

Am 17. Mai 2004 wurde Konrad Kunze 65 Jahre alt. Die Festschrift spiegelt die breiten wissenschaftlichen Interessen des Jubilars wider. Zehn Beiträge befassen sich mit der deutschen und lateinischen Literatur des Mittelalters, elf mit diversen Aspekten der Sprachwissenschaft. In beiden Bereichen hat Konrad Kunze…

Deutsche Literatur Dialektologie Gegenwartssprache Germanistik Hagiographie Literaturwissenschaft Mittelalterliche Literatur Mystik Sprachgeschichte
Literatur und Film im Fadenkreuz der Systemtheorie (Dissertation)

Literatur und Film im Fadenkreuz der Systemtheorie

Ein paradigmatischer Vergleich

Schriften zur Medienwissenschaft

Wie im Film "Rossini", so finden sich auch in Strauß‘ Werk "Die Fehler des Kopisten" die Filmschaffenden in einem Restaurant zusammen. Diesen geschlossenen Raum wählen sie als Repräsentation in der Gesellschaft. Die Parallelen zwischen Buch und Film sind vielfältig, da sowohl Botho Strauß als auch Helmut Dietl…

Filmtheorie Kommunikationswissenschaft Literaturwissenschaft Medienwissenschaft Postmoderne Romantik Systemtheorie
Große Vereinheitlichung (Forschungsarbeit)

Große Vereinheitlichung

Band 1: Trinitarische Fundierung

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Der Ruf nach Interdisziplinarität ist zur Zeit größer denn je. Immer dringender scheint die Suche nach einer umfassenden und einheitlichen Erklärung der Wirklichkeit. Kann eine solche wirklich gelingen? Der einzige Weg dazu bezieht sich auf den einheitlichen Grund aller Wirklichkeit: auf den trinitarischen Gott. Er…

Dialektik Gott Interdisziplinarität Schöpfung Theologie Trinität Vereinheitlichung Wirklichkeit
Versuch einer Kategorisierung grammatischer Differenzen am Beispiel der Mundart von Ottersdorf (Forschungsarbeit)

Versuch einer Kategorisierung grammatischer Differenzen am Beispiel der Mundart von Ottersdorf

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Obschon immer wieder totgesagt, erfreut sich der Dialekt landauf und landab immer größerer Beliebtheit. Gesprochen hat man Dialekt schon immer, mehr oder weniger. Wollte man ihn schriftsprachlich festhalten, gebrauchte man eine entsprechende Halbmundart, die naturgemäß subjektiv gefärbt war und letztlich immer…

Dialekt Mundart Sprachwissenschaft Standardsprache
Solgers Dialektik (Forschungsarbeit)

Solgers Dialektik

Die Grundzüge der didaktischen Philosophie K.W.F. Solgers

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

In seiner spekulativen Dialektik von Sein und Nichtsein hat Solger die wohl tiefgründigste Philosophie der Romantik entworfen.

In der vorliegenden Untersuchung rekonstruiert Dirk Potz den Kerngedanken von Solgers Dialektik und unterzieht Solgers Philosophie in ihrer Gesamtheit einer eingehenden Analyse.…

Dialektik Fichte Friedrich Wilhelm Schelling Georg Wilhelm Friedrich Hegel Geschichtswissenschaft Ontologie Philosophie Rekonstruktion Sein