Unsere Literatur zum Schlagwort Dialekt

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Grundzüge der Wortbildung in der Lorscher Mundart und im übrigen Südhessischen (Forschungsarbeit)

Grundzüge der Wortbildung in der Lorscher Mundart und im übrigen Südhessischen

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Sowohl die Laut- als auch die Formenlehre der deutschen Mundarten sind seit Beginn der deutschen Mundartforschung im 19. Jh. gründlich erforscht worden. Der mundartlichen Wortbildung hingegen hat man dabei nur wenig Beachtung geschenkt. Zwar gibt es Untersuchungen zu einzelnen Phänomenen, aber eine…

Deutsche Wortbildung Dialektologie Etymologie Germanistik Indogermanistik Morphologie Sprachwissenschaft
Aktuelle Tendenzen der Sprachwissenschaft (Sammelband)

Aktuelle Tendenzen der Sprachwissenschaft

Ausgewählte Beiträge zu den GeSuS-Linguistiktagen an der Metropolitan Universität Prag, 26.–28. Mai 2011

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Diese Publikation befasst sich mit aktuellen Entwicklungstendenzen der Sprachwissenschaft von heute, die sie aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet.

In diesem Band finden Leser 44 Beiträge aus folgenden Arbeitskreisen

Dialektforschung interdisziplinär Übersetzen und Dolmetschen Die…

Dolmetschen Kognitive Linguistik Morphologie Rechtssprache Syntax Übersetzen
Zur lexikografischen Theorie und Empirie eines Sprachinselwörterbuchs (Dissertation)

Zur lexikografischen Theorie und Empirie eines Sprachinselwörterbuchs

Vorstudien zu einem Banater deutschen Wörterbuch

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das Buch ist das Ergebnis der Auseinandersetzung mit der Theorie und den spezifischen Problemen der allgemeinen deutschsprachigen Lexikografie, insbesondere aber der Dialektlexikografie. Es enthält eine ausgearbeitete Grundkonzeption für das Banater deutsche Wörterbuch – ein langjähriges Projekt der Germanistik…

Germanistik Lexikografie Linguistik
Matthäus von Krakau – ein Vorreformator und die deutschsprachigen Bearbeitungen seines Eucharistietraktates (Habilitationsschrift)

Matthäus von Krakau –
ein Vorreformator und die deutschsprachigen Bearbeitungen seines Eucharistietraktates

Edition und geistesgeschichtliche Einordnung

Schriften zur Mediävistik

Matthäus von Krakau hat mit seinem Traktat zum Empfang des Abendmahls eine überaus wirkungsvolle Schrift verfasst. Die Schrift wurde rasch in die Volkssprache übersetzt. Sie zeigt das virulente Interesse gerade auch der Laien an der Thematik. Die deutschsprachigen Bearbeitungen zu edieren, schließt…

Germanistik Geschichte Habilitation Literaturgeschichte Mittelalter Sprachgeschichte Theologie
Zeit-Macht & Zeit-Ohnmacht von Top-Managerinnen & Top-Managern (Doktorarbeit)

Zeit-Macht & Zeit-Ohnmacht von Top-Managerinnen & Top-Managern

Über den Umgang mit Zeit in der Dialektik von Selbstermächtigung und Ohnmächtigkeit. Eine interventionsforscherische Studie

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

„The time is out of joint.“ Die Zeit ist gewissermaßen aus den Fugen geraten – klagte schon Shakespeares Hamlet. Er nimmt damit die höchst widersprüchliche und spannungsgeladene Zeiterfahrung späterer Generationen vorweg. Das Gefühl, dass das eigene Zeitalter gleichsam „aus den Fugen geraten“ sei, ist also…

Aktionsforschung Beschleunigung Dialektik Entschleunigung Interdisziplinäre Forschung Interventionsforschung Karriere Soziologie Top-Management Work-Life Zeit
Der philosophische Sinn der Aporie bei Aristoteles (Dissertation)

Der philosophische Sinn der Aporie bei Aristoteles

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

"Aporie (ἀπορíα)" bietet uns ein Bild für einen ungangbaren, unwegsamen Zustand eines Weges zum Zweck des Durchgangs. Daher bedeutet es eine physische Situation eines mangelnden Dinges oder eine psychische Situation eines unfähigen oder zweifelnden oder unwissenden Menschen…

Antike Philosophie Aristoteles Dialektik Geschichtswissenschaft Heraklit Parmenides Philosophie Platon Tragödie
Das Problem des Anfangs in der Kritik der Politischen Ökonomie von Karl Marx (Forschungsarbeit)

Das Problem des Anfangs in der Kritik der Politischen Ökonomie von Karl Marx

Zum Verhältnis von Arbeitsbegriff und Dialektik

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Die Studie Das Problem des Anfangs verhandelt Grundfragen einer Kritischen Theorie der Gesellschaft in Form einer Kritik der Politischen Ökonomie, welche vermittelt durch die Dialektik der Aufklärung Adornos und Horkheimers gelesen wird. Geklärt wird die unzureichende Rezeption Adam Smiths und…

Adam Smith Arbeit Aufklärung Dialektik Georg Wilhelm Friedrich Hegel Gesellschaftsgeschichte Gesellschaftstheorie Ideengeschichte Kapital Karl Marx Krise Kritik Kritische Theorie Liberalismus Marxismus Max Horkheimer Philosophie Politikwissenschaft Politische Ökonomie Theodor W. Adorno
Kapitalistische Weltökonomie (Forschungsarbeit)

Kapitalistische Weltökonomie

Vierter Band, erstes Buch.
Vom Staatsinterventionismus zum Neoliberalismus. Kritik der ökonomischen Rationalität

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Vierter Band, erstes Buch.

Die Kritik der ökonomischen Rationalität setzt die Tradition einer ökonomiekritisch begründeten und geschichtsphilosophisch reflektierten Gesellschaftstheorie fort.

Der vierte und letzte Teil der Kritik behandelt die kapitalistische Weltökonomie seit der…

Dialektik der Aufklärung Dritte Welt Entwicklungsländer Globalisierung Kapitalismus Keynesianismus Kritische Gesellschaftstheorie Modernisierung Nationalsozialismus Neo-Imperialismus Neoliberalismus Politikwissenschaft Politische Ökonomie Sozialphilosophie Staatsinterventionismus Weltwirtschaft Weltwirtschaftskrise Weltwirtschaftsordnung Wirtschaftsgeschichte
Kapitalistische Weltökonomie (Forschungsarbeit)

Kapitalistische Weltökonomie

Vierter Band, zweites Buch.
Vom Staatsinterventionismus zum Neoliberalismus. Kritik der ökonomischen Rationalität

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Vierter Band, zweites Buch.

Die Kritik der ökonomischen Rationalität setzt die Tradition einer ökonomiekritisch begründeten und geschichtsphilosophisch reflektierten Gesellschaftstheorie fort.

Der vierte und letzte Teil der Kritik behandelt die kapitalistische Weltökonomie seit der…

Dialektik der Aufklärung Entwicklungsländer Finanzkrise Friedrich August von Hayek Gesellschaftstheorie Global Governance Globalisierung Kapitalismus Kritik der Politischen Ökonomie Kritische Theorie der Gesellschaft Monetarismus Neoliberalismus Politikwissenschaft Sozialgeschichte Sozialphilosophie Weltwirtschaft Wettbewerb Wirtschaftsgeschichte Wirtschaftskrise Wissensgesellschaft
Nordalbanien – L‘Albania del Nord (Sammelband)

Nordalbanien – L‘Albania del Nord

Linguistisch-kulturhistorische Erkundungen in einem unbekannten Teil Europas – Contributi linguistici e culturali su un‘area sconosciuta dell‘Europa

ORBIS – Wissenschaftliche Schriften zur Landeskunde

Der Sammelband beschäftigt sich wissenschaftlich mit Nordalbanien. Obwohl nur etwa zwei Flugstunden von den Hauptstädten Wien oder Rom entfernt, ist dieser Teil im Südosten Europas heute noch weitgehend unbekannt. Denn, nachdem der Norden Albaniens zu Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Vielzahl…

19. Jahrhundert Albanien Albanologie Balkanologie Dialektologie Geographie Geschichtswissenschaft Historische Linguistik Kulturwissenschaft Landeskunde Philologie Sprachwissenschaft