Literatur im Fachgebiet Geschichte China

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

China-Bilder zwischen Exotismus und Orientalismus (Forschungsarbeit)

China-Bilder zwischen Exotismus und Orientalismus

Feldpost deutscher Offiziere aus dem Boxeraufstand 1900–1901

Schriften zur Kulturgeschichte

Wie haben deutsche Offiziere vor 120 Jahren das Einsatzland China wahrgenommen?

Dieses Buch behandelt die Wahrnehmung des Boxeraufstandes (1900-1901) durch zwei ausgewählte Offiziere, den Heeresoffizier Hauptmann Alexander Feldt (1869-1934) und den Sanitätsoffizier Stabsarzt der Reserve PD Dr. med. Georg…

Auslandseinsatz Boxeraufstand Exotismus Fremdheit Geschichtswissenschaft Offizier Orientalismus Sinologie
Die historische Entwicklung der Rechnungslegung in China insbesondere im Zuge der Globalisierung (Dissertation)

Die historische Entwicklung der Rechnungslegung in China insbesondere im Zuge der Globalisierung

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Birger Kohlert befasst sich mit der Frage, inwieweit wirtschaftliche, politische, technische und kulturelle Faktoren die Rechnungslegung in China während der vergangenen Jahrhunderte, vor allem seit der Öffnung des Landes von Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute in China beeinflussten. In einem ersten Schritt…

Accounting China Chinese GAAP Geschichtswissenschaft Globalisierung Harmonisierung Rechnungslegung Wirtschaftsgeschichte
Zum Finanzwesen der Qing-Dynastie (17.-19. Jh.) (Forschungsarbeit)

Zum Finanzwesen der Qing-Dynastie (17.-19. Jh.)

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Vor dem Hintergrund explosiver demographischer, sozial- und außenpolitischer Entwicklungen nach 1800 stellt der vorliegende Band langfristige Behördenstrukturen des (Qing-) kaiserzeitlichen Finanzwesens in dieser letzten klassischen Epoche Chinas und die Frage ihrer Effizienz in den Vordergrund…

China Finanzbehörden Geschichtswissenschaft Klassische Nationalökonomie Wirtschaftsgeschichte
Erzwungene Reue (Doktorarbeit)

Erzwungene Reue

Vergangenheitsbewältigung und Kriegsschulddiskussion in Japan 1952-1998

Studien zur Zeitgeschichte

Seit Anfang der 1980er Jahre werden Japans Beziehungen zu den ostasiatischen Nachbarn immer wieder durch die ambivalente Haltung Tokyos zur eigenen Vergangenheit belastet. Bis dahin hatte Japan im Gegensatz zur Bundesrepublik Deutschland seine Beziehungen zur Außenwelt nach dem 1945 gescheiterten Versuch der…

China Geschichtswissenschaft Japanologie Korea Kriegsopfer Kriegsverbrechen Vergangenheitsbewältigung Zwangsprostitution
Mission und Kolonialpolitik (Forschungsarbeit)

Mission und Kolonialpolitik

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts begannen die europäischen Mächte wirtschaftlich und politisch ins Reich der Mitte vorzudringen. Sie kämpften miteinander um diesen neuen, unermeßlich erscheinenden zukunftsträchtigen Absatz– und Rohstoffmarkt und versuchten, dieses gewaltige Land in Einflußsphären…

China Christianisierung Deutsches Reich Expansion Geschichtswissenschaft Imperialismus Kolonialpolitik Mission