Literatur im Fachgebiet Lebenserinnerungen Biografie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Der Ball, den das Leben spielt (Lebenserinnerung)

Der Ball, den das Leben spielt

eingefangen von Fritz Stemme

Lebenserinnerungen

Fritz Stemme, emeritierter Professor für Klinische Psychologie und Persönlichkeitsforschung, erinnert sich an sein Leben. Es gelingt ihm, die historischen Ereignisse des letzten Jahrhunderts - die Zeit der Weimarer Republik, den Nationalsozialismus, den Krieg - mit persönlichen Geschichten, welche sich am Rande des…

Autobiografie DFB Fritz Stemme Hochschulprofessor Kalter Krieg Lebenserinnerungen Nationalsozialismus Sport
Ein steiniger Weg durch acht Jahrzehnte (Lebenserinnerung)

Ein steiniger Weg durch acht Jahrzehnte

Lebenserinnerungen

"Meine Erinnerungen sind keine Biographie. Vielmehr enthalten sie eine Auswahl von Situationen, die ich erlebt, durchlebt, auch erlitten haben und denen ich, aus meiner heutigen Sicht, eine gewisse Bedeutung zuspreche. Erinnerungen haben ein eigenes Leben. Zwar haben sie ihren Ursprung im Geschehen, aber sie gehen…

Allgemeine Pädagogik Autobiografie Berufspädagogik Erinnerungen Hochschule Lebenserinnerungen Professor Universität Hannover
Eine Kindheit in Deutschland zwischen 1910 und 1925 (Lebenserinnerung)

Eine Kindheit in Deutschland zwischen 1910 und 1925

Lebenserinnerungen

Der Verfasser, emeritierter ordentlicher Professor der Anglistik der Freien Universität Berlin, schildert in seinem Buch auf anschauliche Weise eine Zeit hochinteressanter politischer Ereignisse aus der Perspektive eines Kindes.

Er hat den Ersten Weltkrieg ebenso bewusst miterlebt wie die Jahre des…

Anglistik Autobiografie Erinnerungen Freie Universität Berlin Hochschule Lebenserinnerungen Professor
Gott schenkte mir Flügel (Lebenserinnerung)

Gott schenkte mir Flügel

Lebenserinnerungen

Ida Valeton, studierte Naturwissenschaftlerin und Mutter von zwei Kindern, war ein Leben lang fasziniert von der Arbeit mit Studierenden und der Forschung in Geologie und Mineralogie. Sie arbeitete seit 1944 an verschiedenen Universitäten, dann von 1964 bis 1987 als Professorin für Mineralogie und Geologie an der…

Autobiografie Erinnerungen Forschung Frau Geologie Hochschule Lebenserinnerungen Universität Hamburg
Lebensstoff und Lebenssinn (Lebenserinnerung)

Lebensstoff und Lebenssinn

Geschichte eines Lebens

Lebenserinnerungen

Der Autor war bis zu seiner Emeritierung Professor für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Goethe-Universität in Frankfurt und an der Universität Augsburg.

"Thornton Wilder gab, 1953 in München, Tipps, wie man Schreiben vorbereite: beobachten, notieren, Material sammeln, überdenken. So…

Angewandte Germanistik Autobiografie Erinnerungen Hochschule Lebenserinnerungen Professor Universität Augsburg

Literatur: Biografie / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač