Literatur im Fachgebiet Jura Bilan­zpolitik

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Möglichkeiten der Steuerbelastungsverschiebung unter besonderer Betrachtung der §§ 6b und 7g EStG (Arbeit)

Möglichkeiten der Steuerbelastungsverschiebung unter besonderer Betrachtung der §§ 6b und 7g EStG

Schriften zum Unternehmensrecht mitsamt seinen ökonomischen Bezügen

Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in ein grundlegendes Themengebiet des Ertragsteuerrechts – die Verschiebung von Steuerbelastungen. Es schließt eine Lücke in der steuerrechtlichen Fachliteratur, da es zu dieser Problematik vor allem Aufsätze – nicht aber, den Sachverhalt umfassend betrachtende, Bücher – gibt. [...]

Bilanzpolitik Einkommensteuergesetz Investition Rechnungswesen Steuerbelastung Steuergestaltung Steuern Steuervermeidung Stille Reserven Stundung Wirtschaftsrecht
Die Bedeutung der Rechnungslegung für die Vertragsgestaltung im Hinblick auf die Kaufpreisklausel beim M&A-Deal (Forschungsarbeit)

Die Bedeutung der Rechnungslegung für die Vertragsgestaltung im Hinblick auf die Kaufpreisklausel beim M&A-Deal

Schriften zum Unternehmensrecht mitsamt seinen ökonomischen Bezügen

Als zentraler Bestandteil des Unternehmenskaufvertrags stellt die Kaufpreisklausel die beteiligten Parteien immer wieder vor große Herausforderungen. Nicht selten scheitern selbst große M&A-Deals an der Gestaltung einer sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer fairen Lösung.

Die bisher kaum behandelte Frage, ob und wie sich die Rechnungslegung…

Bilanzpolitik Covenants Earn-Out-Klausel Informationsasymmetrien Kaufvertrag M&A Mergers & Acquisitions Rechnungslegung Unternehmenskauf Unternehmensverkauf Wirtschaftsrecht
Die Bilanzfeststellungskompetenz in der Kommanditgesellschaft (Doktorarbeit)

Die Bilanzfeststellungskompetenz in der Kommanditgesellschaft

Stimmrechte und Stimmrechtsschranken bei der Entscheidung über die Bilanzierung

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Der Jahresabschluss ist mehr als ein Rechenwerk, das dem Geschäftsinhaber Informationen über den Stand seiner Unternehmung vermittelt. Indem er Werte innerhalb der bilanzrechtlichen Beurteilungsspielräume wählt und Bewertungs- und Ansatzwahlrechte ausübt oder ungenutzt lässt, entscheidet der Bilanzverantwortliche zugleich über die Selbstfinanzierung des…

Bilanz Bilanzpolitik Interessenabwägung Jahresabschluss Kommanditgesellschaft Rechtswissenschaft Stimmrecht Treuepflicht
 

Literatur: Bilan­zpolitik / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač