3 Bücher 

Wissenschaftliche Literatur Beschränkte Rationalität

Eine Auswahl unserer Fachbücher

Falls bei Ihnen die Veröffentlichung der Dissertation, Habilitation oder Masterarbeit ansteht, kontaktieren Sie uns jederzeit gern.








Behavioral Budgeting (Dissertation)Zum Shop

Behavioral Budgeting

BeschränkteRationalität von kognitiven Urteils- und Entscheidungsprozessen im Kontext der Budgetierung

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Die beschränkteRationalität des Menschen wird in der Betriebswirtschaftslehre in jüngerer Zeit verstärkt berücksichtigt. Insbesondere die Entwicklung der Behavioral Finance zeigt die vielfältigen Problemkreise von beschränkt-rationalen Akteuren und die sich daraus ergebenden Ansatzpunkte zur Modellierung beschränkter Rationalität. Von zentraler Bedeutung für eine…

Behavioral BudgetingBeschränkte RationalitätBetriebswirtschaftslehreBudgetierungControllingPlanungS-O-RVerhaltensorientiertes Controlling
Die Regulierung marktbeherrschender Unternehmen im Telekommunikationssektor (Doktorarbeit)Zum Shop

Die Regulierung marktbeherrschender Unternehmen im Telekommunikationssektor

Eine Analyse bisheriger Ausgestaltungen auf Basis der Transaktionkostenökonomik

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Das Buch beschäftigt sich mit der Forschungsfrage, ob trotz der signifikanten Zunahme wettbewerblicher Kräfte im Telekommunikationssektor, sich nicht mittels einer Analyse auf Grundlage der Transaktionskostenökonomik Verbesserungspotenziale bei der Gestaltung des Telekommunikationsrechts finden lassen, die die nachhaltige Aufrechterhaltung und Förderung von…

Beschränkte RationalitätEntgeltregulierungInstitutionenökonomikMarktbeherrschendes UnternehmenMarktmachtOpportunismusRegulierungTelekommunikationsrechtTK-SektorTransaktionskostentheorieZugangsregulierungZugangsvereinbarung
Irrationales Verhalten in internen Kapitalmärkten (Dissertation)Zum Shop

Irrationales Verhalten in internen Kapitalmärkten

Finanzmanagement

Kapitalallokations- und Investitionsentscheidungen gehören zu den wichtigsten unternehmerischen Entscheidungen. In Unternehmen mit mehreren Geschäftsbereichen verfügt die Konzernzentrale aufgrund ihrer hierarchischen Stellung über die Macht, Kapital zwischen den Divisionen umzuverteilen – auch gegen den Willen der Spartenleiter. Dieser Mechanismus der…

AllokationsentscheidungBehavioral Corporate FinanceBeschränkte RationalitätBetriebswirtschaftslehreDaniel KahnemanDeskriptive EntscheidungstheorieHeuristikInterne KapitalmärkteInvestitionsbudgetierungKapitalallokationKapitalbudgetierungKonzernsteuerungOverdonfidenceProspect TheoryUrteilsheuristiken