Unsere Literatur zum Schlagwort Berichterstattung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Pressefreiheit und Persönlichkeitsschutz (Dissertation)

Pressefreiheit und Persönlichkeitsschutz

Zur Rechtsprechung von Bundesverfassungsgericht und Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte

Schriften zum Medienrecht

Die Studie soll einen Beitrag zum Konflikt zwischen der Deutschen Verfassungsgerichtsbarkeit und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) im Falle der Wort- und Bildberichterstattung leisten. Im Mittelpunkt steht die Divergenz zwischen dem Anspruch prominenter Personen auf Wahrung ihres…

Allgemeines Persönlichkeitsrecht Bildberichterstattung Caroline von Hannover Grundgesetz Medienrecht Pressefreiheit Verdachtsberichterstattung
Im Blick des Zweiten: Die DDR-Sportberichterstattung im ZDF (Dissertation)

Im Blick des Zweiten: Die DDR-Sportberichterstattung im ZDF

Eine quantitative und qualitative Analyse anhand ausgewählter Beispiele aus dem Programm des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF)

Studien zur Zeitgeschichte

Es waren Medaillenerfolge in Serie bei großen Sportereignissen, welche die DDR zu einem Fixpunkt auf der sportpolitischen Weltkarte machten, bis die friedliche Revolution 1989 das Land von der SED-Diktatur erlöste. Zuvor maß sich die DDR mit ihren gerade einmal 17 Millionen Einwohnern auf Augenhöhe mit den…

Mediengeschichte Sportberichterstattung Sportwissenschaft ZDF
Rahmenbedingungen der medialen Kriegsberichterstattung (Dissertation)

Rahmenbedingungen der medialen Kriegsberichterstattung

Eine Untersuchung aus rechtshistorischer und medienethischer Sicht

Schriften zum Medienrecht

Den modernen Massenmedien kommt – als sog. Vierte Gewalt – in der Mediengesellschaft eine das Verhalten von Menschen beeinflussende, verändernde und gegebenenfalls lenkende Bedeutung zu, da sie Ereignisse nicht einfach wiedergeben oder abbilden, sondern diese erst erzeugen bzw. hervorbringen und so…

Kommunikationsrecht Konflikt Konvergenz der Medien Krieg Massenmedien Medien Medienethik Mediengeschichte Medienrecht Pressefreiheit Rechtswissenschaft Rundfunkfreiheit Zensur
Compliance-Management (Doktorarbeit)

Compliance-Management

Anforderungen, Herausforderungen und Scorecard-basierte Ansätze für eine integrierte Compliance-Steuerung

COMPLIANCE

Der Compliance-Funktion wird im Geschäftsalltag eine immer höhere Bedeutung beigemessen. Nicht nur die gesetzlich verankerte persönliche Haftung des Vorstands, auch medienwirksame und reputationsschädigende Skandale der letzten Jahre haben zu dieser Entwicklung beigetragen. Darüber hinaus bedeutet die zunehmende…

Balanced Scorecard Berichterstattung Betriebswirtschaftslehre Compliance Management Kontrollsystem Reporting Wirtschaftsinformatik
Prospektive Unternehmenspublizität aus normativer und empirischer Sicht (Doktorarbeit)

Prospektive Unternehmenspublizität aus normativer und empirischer Sicht

Internationale Rechnungslegung

Der Autor setzt sich mit der prospektiven Unternehmenspublizität in Deutschland auseinander. Diese ist für Konzerne in § 315 Abs. 1 Satz 5 HGB geregelt. Die voraussichtliche Entwicklung der Gesellschaft ist mit ihren wesentlichen Chancen und Risiken im Konzernlagebericht zu beurteilen und zu erläutern. Die…

BWL Eigenkapitalkosten Empirische Kapitalmarktforschung Informationsasymmetrie Inhaltsanalyse Kapitalmarktdaten Lagebericht Normative Forschung Rechnungslegung
Die Rolle der Staatsanwaltschaft in der Mediengesellschaft (Dissertation)

Die Rolle der Staatsanwaltschaft in der Mediengesellschaft

Möglichkeiten und Grenzen staatsanwaltschaftlicher Öffentlichkeitsarbeit im Ermittlungsverfahren

Schriften zum Medienrecht

Die staatsanwaltschaftliche Öffentlichkeitsarbeit gerät in letzter Zeit immer häufiger in den Fokus öffentlicher Kritik. Der Vorwurf: In Aufsehen erregenden Ermittlungsverfahren informiere die Staatsanwaltschaft zu offensiv und beeinträchtige damit sowohl den Verlauf des Strafverfahrens als auch die…

Abwägung Ermittlungsverfahren Informationsinteresse Medienberichterstattung Mediengesellschaft Medienrecht Öffentlichkeitsarbeit Persönlichkeitsrecht Persönlichkeitsschutz Rechtswissenschaft Staatsanwaltschaft Unschuldsvermutung
Das Recht am eigenen Bild und der Schutz prominenter Persönlichkeiten im deutschen und US-amerikanischen Recht (Dissertation)

Das Recht am eigenen Bild und der Schutz prominenter Persönlichkeiten im deutschen und US-amerikanischen Recht

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Das Spannungsverhältnis zwischen den Interessen prominenter Personen und der Presse stellt seit jeher die Gerichte vor die schwierige Aufgabe eines angemessenen Ausgleichs. Insbesondere aufgrund der Flut an Zeitschriften und Zeitungen aus dem Bereich der Boulevard- und Regenbogenpresse, die sich mit dem Privatleben…

Bildberichterstattung KUG Persönlichkeitsrecht Person der Zeitgeschichte Pressefreiheit Recht am eigenen Bild Rechtsvergleich Right of Privacy Right of Publicity US-amerikanisches Recht
Publizität und Markttransparenz (Doktorarbeit)

Publizität und Markttransparenz

Einfluss der Unternehmensberichterstattung auf Informationsasymmetrien am Kapitalmarkt

Internationale Rechnungslegung

Die Beziehungen zwischen Kapitalmarktteilnehmern sind durch Informationsasymmetrien gekennzeichnet. Während am primären Kapitalmarkt Informationsunsicherheiten zwischen Unternehmen und Anlegern auftreten, bestehen die Informationsasymmetrien am sekundären Kapitalmarkt vor allem zwischen verschiedenen Gruppen von…

Berichterstattung Finanzanalysten IAS/IFRS Informationsasymmetrie Liquidität Publizität Rechnungslegung
Das Europäische Kurzberichterstattungsrecht im Lichte der Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste (Dissertation)

Das Europäische Kurzberichterstattungsrecht im Lichte der Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste

Schriften zum Medienrecht

Ende 2007 trat die Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste (kurz: AVMDR) in Kraft. Diese Richtlinie änderte die bis dahin geltende Fernsehrichtlinie mit dem Ziel, diese an die geänderten tatsächlichen Gegebenheiten und den medialen sowie technischen Fortschritt anzupassen. Vor dem Hintergrund der zunehmenden…

Audiovisuelle Medien Dienstleistungsfreiheit Europäische Richtlinie Europarecht Fernsehrichtlinie Informationsfreiheit Konvergenz Medienrecht Rechtswissenschaft Rundfunkrecht
Unternehmerische Nachhaltigkeit und wertorientierte Unternehmensführung (Dissertation)

Unternehmerische Nachhaltigkeit und wertorientierte Unternehmensführung

Empirische Untersuchung der Unternehmen im HDAX

Nachhaltigkeits-Management – Studien zur nachhaltigen Unternehmensführung

Die zunehmende Globalisierung und das stärkere Bewusstsein der Öffentlichkeit in Fragen des Klima- und Umweltschutzes sowie der sozialen Gerechtigkeit führen dazu, dass Unternehmen ökologische und soziale/gesellschaftliche Aspekte verstärkt in ihrem Handeln berücksichtigen, sog. unternehmerische Nachhaltigkeit.…

Betriebswirtschaftslehre Corporate Social Performance Nachhaltigkeitsberichterstattung Nachhaltigkeitsmanagement Stakeholder-Beziehung Unternehmerische Nachhaltigkeit Wertorientierte Unternehmensführung