Literatur im Fachgebiet Literatur & Sprache berichterstattung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Gemeinsames Europa? 
Die Metaphorik von Wirtschaftsberichten in deutsch- und französischsprachigen Printmedien (Doktorarbeit)

Gemeinsames Europa?
Die Metaphorik von Wirtschaftsberichten in deutsch- und französischsprachigen Printmedien

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Die Einführung des Euro war ein Jahrhundertprojekt, die Währungsunion kann als bisheriger Höhepunkt des europäischen Einigungsprozesses angesehen werden. Das Buch analysiert die Berichterstattung der Presse zur Wirtschafts- und Währungsunion zwischen 1993 und 1999. Im Untersuchungszeitraum werden vor allem zwischen Frankreich und Deutschland fundamental…

Belgien Deutschland EU Euro FAZ Finanzkrise Frankfurter Allgemeine Zeitung Frankreich Isotopie Johnson Journalismus Journalisten Konvergenzkriterien Lakoff Le Monde Medien Mediensprache Metaphern Metaphorik Presse Schweiz Sprachbilder Sprachwissenschaft Textsorten Währungsunion Wertegemeinschaft
Fachterminologie als Mittel des Fachwissenstransfers (Dissertation)

Fachterminologie als Mittel des Fachwissenstransfers

Dargestellt am Beispiel der deutschen Börsenberichterstattung

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

Unser Alltagsleben besteht fast ausschließlich aus Kommunikation und Interaktion mit Familienmitgliedern, Arbeitskollegen, Freunden. Sie ist für uns so selbstverständlich geworden, dass wir uns darüber nur wenig Gedanken machen. Einen wesentlichen Teil der Kommunikation im Alltag machen wirtschaftliche Sachverhalte aus. Nachrichten im Fernsehen, Kontakt mit…

Börsensprache Denkstil Fachsprache Fachterminologie Linguistik Sprachwissenschaft Wirtschaftskommunikation Wissenstransfer
Die Darstellung der Frau in der arabischen Presse (Forschungsarbeit)

Die Darstellung der Frau in der arabischen Presse

Am Beispiel der Wochenzeitung Ahbar al-Yawm

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Wir sind täglich mit einer mehr oder weniger offensichtlichen Andersbehandlung von Frauen und Männern in den Medien konfrontiert. Und das trotz ständiger emanzipativer Bestrebungen in allen möglichen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens. Speziell in Tageszeitungen sind gerade den Frauen bestimmte Rollen und Ressorts zugedacht. Wie zahlreiche…

Frauenbild Journalismus Sprachwissenschaft