Literatur im Fachgebiet Geschichte Behörde

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Diskriminieren – Kriminalisieren – Eliminieren (Sammelband)

Diskriminieren – Kriminalisieren – Eliminieren

Studien zur Geschichte der Homosexualität in Hamburg vor und nach 1945

Studien zur Zeitgeschichte

Schwule wurden in Hamburg wie überall in Deutschland bis Ende des 20. Jahrhunderts diskriminiert, oft kriminalisiert und zu Gefängnis- und Zuchthausstrafen verurteilt und während der NS-Zeit nicht selten eliminiert, d.h. sie verschwanden in Konzentrationslagern, wo viele von ihnen ums Leben kamen.

Die Freie und Hansestadt Hamburg war keineswegs eine…

Diskriminierung Hamburg Homosexualität Homosexuelle Konzentrationslager Kriminalisierung
Zum Finanzwesen der Qing-Dynastie (17.-19. Jh.) (Forschungsarbeit)

Zum Finanzwesen der Qing-Dynastie (17.-19. Jh.)

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Vor dem Hintergrund explosiver demographischer, sozial- und außenpolitischer Entwicklungen nach 1800 stellt der vorliegende Band langfristige Behördenstrukturen des (Qing-) kaiserzeitlichen Finanzwesens in dieser letzten klassischen Epoche Chinas und die Frage ihrer Effizienz in den Vordergrund traditionsgeschichtlicher Betrachtung. [...]

China Finanzbehörden Geschichtswissenschaft Klassische Nationalökonomie Wirtschaftsgeschichte
 

Literatur: Behörde / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač