Unsere Literatur zum Schlagwort Arztrecht

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die ärztliche Praxis aus berufs- und vertragsarztrechtlicher Sicht (Doktorarbeit)

Die ärztliche Praxis aus berufs- und vertragsarztrechtlicher Sicht

Möglichkeiten und Einschränkungen für Ärzte und Nichtärzte

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Durch das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung wurden die Möglichkeiten zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung erheblich erweitert. Die Neuregelungen waren seit dem Jahre 2004 Gegenstand verschiedener Abhandlungen. Diese beschäftigten sich vornehmlich mit dem medizinischen…

Allgemeiner Gleichheitssatz Berufsfreiheit Berufsordnung Freier Beruf Gesundheitswissenschaft Medizin Medizinisches Versorgungszentrum Rechtswissenschaft Vertragsarztrecht
Auswirkungen des postmortalen Persönlichkeitsschutzes auf die Schweigepflicht der Ärzte (Dissertation)

Auswirkungen des postmortalen Persönlichkeitsschutzes auf die Schweigepflicht der Ärzte

Studien zur Rechtswissenschaft

Der Schutz der Persönlichkeit nach dem Tode ist ein lebendiges Rechtsinstitut, denn um seine Rechtsgrundlagen und seinen Regelungsgehalt rankt sich eine heftige Diskussion. In diesem Streit nimmt die postmortale berufliche Schweigepflicht ob ihrer herausragenden praktischen Bedeutung einen besonderen Stellenwert…

Arztrecht Persönlichkeitsrecht Persönlichkeitsschutz Postmortales Persönlichkeitsrecht Rechtswissenschaft
Externer Honorareinzug und ärztliche Schweigepflicht (Doktorarbeit)

Externer Honorareinzug und ärztliche Schweigepflicht

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Weitergabe persönlicher Patientendaten bei der Abrechnung ärztlicher Privathonorare über sogenannte Verrechnungsstellen wurde lange Zeit als unproblematisch angesehen. Im Anschluss an die neuere Entwicklung in der Rechtsprechung untersucht der Band diese Praxis unter strafrechtlichem, datenschutzrechtlichen und…

Ärztliche Schweigepflicht Arztrecht Einwilligung Rechtswissenschaft
Normsetzung durch Richtlinien im Vertragsarztrecht (Doktorarbeit)

Normsetzung durch Richtlinien im Vertragsarztrecht

Zum Rechtscharakter der Richtlinien der Bundesausschüsse der Ärzte und Krankenkassen

Studien zur Rechtswissenschaft

Die an der Universität des Saarlandes entstandene Dissertation befaßt sich mit der Richtliniengebung der Bundesausschüsse der Ärzte und Krankenkassen, wobei hauptsächlich der Frage nachgegangen wird, ob die vertragsärztliche Richtliniengebung verfassungsgemäß ist.

Im einzelnen wird dargestellt, daß die…

Kassenarztrecht Rechtswissenschaft Richtlinien Vertragsarztrecht
Verknappung medizinischer Ressourcen und Arzthaftung (Dissertation)

Verknappung medizinischer Ressourcen und Arzthaftung

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Reformierung des deutschen Gesundheitswesens hat sich über Jahre zu einer stetigen Aufgabe und immer neuen Herausforderung für alle beteiligten Akteure entwickelt. Bei immer kürzeren Halbwertzeiten für Gesundheitsreformgesetze und offensichtlich immer neuen Ideen zur Kosteneinsparung ist eine zunehmende…

Arzthaftung Budgetierung Rechtswissenschaft Ressourcenknappheit Vertragsarztrecht
Todesfälle nach ärztlichen Behandlungsmaßnahmen (Doktorarbeit)

Todesfälle nach ärztlichen Behandlungsmaßnahmen

Forschungsergebnisse aus dem Institut für Rechtsmedizin der Universität Hamburg

Bei zunehmendem öffentlichen und juristischen Interesse an Arztrechtsfragen beschäftigt sich die Arbeit mit iatrogenen Todesfällen, das heißt solchen, die Folge einer ärztlichen Behandlungsmaßnahme sind. Die Untersuchung und Diskussion umfasst das Erscheinungsbild dieser Fälle, ihre Erkennung und mögliche…

Arzt Arztrecht Medizin Medizinrecht Patient Rechtsmedizin Universität Hamburg

Literatur: Arztrecht / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač