Unsere Literatur zum Schlagwort Arbeitnehmererfindungs­­recht

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Das Arbeitnehmererfindungsrecht in Deutschland und Großbritannien (Dissertation)

Das Arbeitnehmererfindungsrecht in Deutschland und Großbritannien

Eine Rechtsvergleichung

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Das Arbeitnehmererfindungsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern im Hinblick auf Erfindungen. Nach den allgemeinen Grundsätzen des Arbeitsrechts steht das Arbeitsergebnis eines Arbeitnehmers dem Betrieb zu. Hingegen steht nach § 6 Abs. 1 PatG das Recht auf das Patent dem Erfinder zu. Diesen Interessenswiderstreit bezweckt das…

Arbeitnehmererfinder Arbeitnehmererfindung Arbeitnehmererfindungsrecht Arbeitsrecht ArbNErfG Gewerblicher Rechtsschutz Patentrecht Rechtswissenschaft Vergütungsmodell
Die Harmonisierung des Arbeitnehmererfindungsrechts in der Europäischen Union (Dissertation)

Die Harmonisierung des Arbeitnehmererfindungsrechts in der Europäischen Union

Probleme der Rechtszuordnung und Vergütung von Arbeitnehmererfindungen in grenzüberschreitenden Forschungs- und Entwicklungskooperationen

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Forschung und Entwicklung sind volkswirtschaftliche Faktoren von herausragender Bedeutung. Dem Arbeitnehmererfindungsrecht kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu, denn ca. 90% aller patentierten Erfindungen sind solche von Arbeitnehmern. Zudem ist eine starke Zunahme von Forschungs- und Entwicklungskooperationen feststellen. Diese Kooperationen finden verstärkt…

ArbEG Arbeitnehmererfindung Arbeitnehmererfindungsrecht Entwicklung Europa Europäische Union Forschung Harmonisierung International Konzern Kooperation Rechtswissenschaft
 

Literatur: Arbeitnehmererfindungs­­recht / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač