Unsere Literatur zum Schlagwort An­glistik

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Anglizismen im Russischen seit 1991 (Doktorarbeit)

Anglizismen im Russischen seit 1991

Ein Vergleich mit dem Ukrainischen und Deutschen

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

In dieser Studie wird der Einfluss des Englischen auf die russische Sprache untersucht, vor allem in der Zeit nach dem Zerfall der Sowjetunion (1991). Im Mittelpunkt der Untersuchung steht das Lehngut, das in die Umgangssprache und verschiedene Fachsprachen eingegangen ist und schon jetzt eine vergleichsweise hohe…

Amerikanisierung Amerikanistik Anglistik Anglizismen Fremdwörter Kasachstan Kulturwissenschaft Lehnwörter Literaturwissenschaft Russisch Russland Soziolinguistik Sprachkontakt Sprachpolitik Sprachpurismus Sprachwandel Sprachwissenschaft Ukraine Ukrainisch Weißrussland
Begehrte Texte (Forschungsarbeit)

Begehrte Texte

Literaturwissenschaft als Poetik des Unbewussten

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Der in dieser Schrift unternommene Versuch einer Lektüre ausgewählter Werke Christopher Marlowes, Emily Bronts, E. M. Forsters, Henry James’ und George Orwells orientiert sich am Denken einer Freud avec Lacan folgenden psychoanalytischen Hermeneutik, die bestimmte, zu früh aus den Diskursen und Gesprächen…

Anglistik Christopher Marlowe George Orwell Jacques Lacan Kulturwissenschaft Literatur Literaturwissenschaft Psychoanalyse Sigmund Freud Unbewusstes
Jonathan Swifts Autonekrolog – Die Verse auf den Tod von Dr. Swift, D.S.P.D. (Forschungsarbeit)

Jonathan Swifts Autonekrolog –
Die Verse auf den Tod von Dr. Swift, D.S.P.D.

Übersetzung - Kommentar - Interpretation

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Swifts literarischer Ruhm beruht hauptsächlich auf seinen satirischen Prosaschriften, aus deren Schatten sich seine teilweise nicht minder originellen und interessanten Versdichtungen erst im 20. Jahrhundert zu lösen vermochten. Insbesondere seit Beginn der 1970er Jahre setzte auf breiter Front eine grundlegende…

Anglistik Englische Literatur Gedicht Literarische Satire Literaturwissenschaft Lyrik
Die Konstruktion der indischen Stadt im zeitgenössischen indo-englischen Roman (Doktorarbeit)

Die Konstruktion der indischen Stadt im zeitgenössischen indo-englischen Roman

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

In Indien fand spätestens in den 1970er Jahren ein Paradigmenwechsel von einer dorf- zu einer stadtzentrierten Kultur statt. Mit dieser Entwicklung einher ging ein rasanter Aufschwung indo-englischer Romane in den 1980er und 1990er Jahren, die vornehmlich auf urbanen Schauplätzen spielen. Die vorliegende Arbeit…

Anglistik Literaturwissenschaft Salman Rushdie
Die Philosophie in Harold Pinters Frühwerk (Forschungsarbeit)

Die Philosophie in Harold Pinters Frühwerk

Verbindungen zum Neuplatonismus der italienischen Renaissance

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Die Figuren in Harold Pinters Dramen sind für ihre Unberechenbarkeit bekannt. Bis zu einem gewissen Punkt verhalten sie sich rational, doch dann schlagen sie plötzlich Haken, die jeder Rationalität widersprechen. Sie scheinen in einen Kampf aller gegen alle verwickelt zu sein, der zuweilen sogar in Mord auf offener…

Allegorie Anglistik Englische Literaturwissenschaft Englisches Drama Literaturwissenschaft Philosophie Platon Renaissance
Jungs, sagte der Igel (Lebenserinnerung)

Jungs, sagte der Igel

Erinnerungen an das letzte Kriegsjahr

Lebenserinnerungen

Im Frühjahr des Kriegsjahres 1944 kommt der elfjährige Harti Kerstan aus Wilhelmshaven in ein Lager der Kinderlandverschickung, der ‘Kaelfau‘. Er erlebt dort die dramatischen Ereignisse des Kriegsendes in einer spartanischen Idylle, die beherrscht wird von der gleichermaßen furchteinflößenden wie beschützenden…

Anglistik Autobiografie Bergische Universität Wuppertal Erinnerungen Hochschule Lebenserinnerungen Professor
Neue Forschungen zur englischen und amerikanischen Literatur (Sammelband)

Neue Forschungen zur englischen und amerikanischen Literatur

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die hier gesammelt vorliegenden Beiträge beschäftigen sich mit ausgewählten Einzelaspekten der englischen und amerikanischen Literatur seit dem siebzehnten Jahrhundert. Ihr gemeinsames Ziel ist es, der besonderen Position des einzelnen Textes als einem Element der jeweiligen Kulturlage Rechnung zu tragen, dem er…

American Renaissance Amerikanische Literatur Anglistik Englische Literatur Irische Literatur Literaturwissenschaft Postcolonial Studies Utopie
Eine Kindheit in Deutschland zwischen 1910 und 1925 (Lebenserinnerung)

Eine Kindheit in Deutschland zwischen 1910 und 1925

Lebenserinnerungen

Der Verfasser, emeritierter ordentlicher Professor der Anglistik der Freien Universität Berlin, schildert in seinem Buch auf anschauliche Weise eine Zeit hochinteressanter politischer Ereignisse aus der Perspektive eines Kindes.

Er hat den Ersten Weltkrieg ebenso bewusst miterlebt wie die Jahre des…

Anglistik Autobiografie Erinnerungen Freie Universität Berlin Hochschule Lebenserinnerungen Professor