Literatur im Fachgebiet Lebenserinnerungen An­glistik

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Jungs, sagte der Igel (Lebenserinnerung)

Jungs, sagte der Igel

Erinnerungen an das letzte Kriegsjahr

Lebenserinnerungen

Im Frühjahr des Kriegsjahres 1944 kommt der elfjährige Harti Kerstan aus Wilhelmshaven in ein Lager der Kinderlandverschickung, der ‘Kaelfau‘. Er erlebt dort die dramatischen Ereignisse des Kriegsendes in einer spartanischen Idylle, die beherrscht wird von der gleichermaßen furchteinflößenden wie beschützenden Gestalt des Lagerleiters, den die Schüler den ‘Igel‘…

Anglistik Autobiografie Bergische Universität Wuppertal Erinnerungen Hochschule Lebenserinnerungen Professor
Eine Kindheit in Deutschland zwischen 1910 und 1925 (Lebenserinnerung)

Eine Kindheit in Deutschland zwischen 1910 und 1925

Lebenserinnerungen

Der Verfasser, emeritierter ordentlicher Professor der Anglistik der Freien Universität Berlin, schildert in seinem Buch auf anschauliche Weise eine Zeit hochinteressanter politischer Ereignisse aus der Perspektive eines Kindes.

Er hat den Ersten Weltkrieg ebenso bewusst miterlebt wie die Jahre des politischen Zusammenbruchs, der Inflation und der…

Anglistik Autobiografie Erinnerungen Freie Universität Berlin Hochschule Lebenserinnerungen Professor