Literatur im Fachgebiet Politik Abkommen

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Bosnien und Herzegowina zwischen Transformation, Europäisierung und Vergangenheitsbewältigung (Sammelband)

Bosnien und Herzegowina zwischen Transformation, Europäisierung und Vergangenheitsbewältigung

Erkenntnisse einer Studienreise

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Die Bilder des Krieges, der von 1992 bis 1995 in Bosnien und Herzegowina tobte, gehörten zum medialen Alltag in Europa und haben unsere Vorstellung von der Region Südosteuropa nachhaltig geprägt. Heute hört und sieht man jedoch wenig von Bosnien und Herzegowina. Wir sind deshalb im Rahmen einer Studienreise nach…

Aufarbeitung Bosnien und Herzegowina Europäische Integration Europäisierung Gewaltsamer Konflikt Krieg Politikwissenschaft Rechtswissenschaft Sozialwissenschaft Stagnation Transformation Vergangenheitsbewältigung
Abkommen zur Mehrstaatigkeit: Europaratsabkommen und ihr Einfluss auf die Staatsangehörigkeitsgesetzgebung Deutschlands (Dissertation)

Abkommen zur Mehrstaatigkeit: Europaratsabkommen und ihr Einfluss auf die Staatsangehörigkeitsgesetzgebung Deutschlands

Studien zum Völker- und Europarecht

Das Thema Mehrstaatigkeit hat in der Bundesrepublik Deutschland auch viele Jahre nach der Reform von 1999 nichts an seiner Bedeutung und Aktualität eingebüßt, insbesondere wegen der nach wie vor kontrovers diskutierten Frage der Optionspflicht.

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Themenkomplex der…

Abkommen Europarat Harmonisierung Integration Rechtspolitik Rechtswissenschaft Reform Staatsangehörigkeit Völkerrecht Vorbehalt
Die Mitbestimmungsbefugnisse des Europäischen Parlaments im Bereich der Gemeinsamen Handelspolitik (Doktorarbeit)

Die Mitbestimmungsbefugnisse des Europäischen Parlaments im Bereich der Gemeinsamen Handelspolitik

Studien zum Völker- und Europarecht

Aufgrund der fortschreitenden Globalisierung ist in den vergangenen Jahren der Welthandel und somit auch die Bedeutung der Gemeinsamen Handelspolitik stetig gewachsen. Inzwischen ist die Europäische Union mit einem Anteil von 18% am weltweiten Im- und Export zur größten Handelsmacht der Welt aufgestiegen. Diese…

Ausländische Direktinvestitionen Außenhandel Außenhandelsrecht Demokratiedefizit Demokratische Legitimation Europäisches Parlament Europäische Union Europarecht Handelsabkommen Investitionsschutzabkommen Rechtswissenschaft Vertrag von Lissabon Zustimmung
Die Auswirkungen des Wohn- und Eigentumsrechts in Bosnien-Herzegowina auf die Rückkehr der Minderheiten (Doktorarbeit)

Die Auswirkungen des Wohn- und Eigentumsrechts in Bosnien-Herzegowina auf die Rückkehr der Minderheiten

Studien zum Völker- und Europarecht

Gegenstand dieser Untersuchung ist ein brisantes zeitpolitisches Thema, das sich schwerpunktmäßig mit den Auswirkungen des Wohn- und Eigentumsrechts der Nachkriegszeit auf die Rückkehr von Minderheiten nach Bosnien und Herzegowina (BiH) befasst.

Die besondere wissenschaftliche Bedeutung des vorliegenden…

Bosnien und Herzegowina Eigentumsschutz Flüchtlinge Konstitutive Völker Menschenrechte Minderheiten Minderheitenschutz Rechtswissenschaft Völkerrecht
Der Beitritt der Europäischen Union zur Europäischen Menschenrechtskonvention als Gemischtes Abkommen? (Doktorarbeit)

Der Beitritt der Europäischen Union zur Europäischen Menschenrechtskonvention als Gemischtes Abkommen?

Studien zum Völker- und Europarecht

Die Frage nach dem "Ob" eines Beitritts der EU zur EMRK war Gegenstand einer jahrzehntelangen Diskussion im europa- und völkerrechtlichen Schrifttum, die bis heute nicht beendet ist. Mittlerweile ist die EU der einzige Rechtsraum in Europa, der bezüglich seines Grundrechtsschutzes nicht einer direkten Kontrolle…

EGMR EMRK EU Europäische Union Europarecht Gesamtschuldnerische Haftung Menschenrechte Rechtswissenschaft Streitbeilegungsverfahren Vertrag von Lissabon Völkerrecht Völkerrechtliche Verantwortlichkeit
International Trade and Investment Agreements and Foreign Direct Investment Activities in Developing and Emerging Economies (Dissertation)

International Trade and Investment Agreements and Foreign Direct Investment Activities in Developing and Emerging Economies

Evidence from Japanese Multinational Companies

Probleme und Chancen der Globalisierung

Foreign companies often forego high profile corporate investments in developing markets fearing regulatory opacity, investment barriers, or political instability. Host and investor home governments can develop appropriate strategies to mitigate such risks and attract FDI into these markets. One policy…

Foreign Direct Investment Globalisierung Volkswirtschaftslehre
Diskriminierung durch unterschiedlich günstige EG-interne Doppelbesteuerungsabkommen und gemeinschaftsrechtliche Meistbegünstigungspflicht (Dissertation)

Diskriminierung durch unterschiedlich günstige EG-interne Doppelbesteuerungsabkommen und gemeinschaftsrechtliche Meistbegünstigungspflicht

Studien zum Völker- und Europarecht

Folgt aus den Diskriminierungsverboten des EG-Vertrages eine Verpflichtung der EU-Mitgliedstaaten zur Meistbegünstigung? Müssen die EU-Mitgliedstaaten also jeden Vorteil, den sie den Staatsangehörigen eines EU-Mitgliedstaats gewähren, wie z. B. Steuervorteile, auch den Staatsangehörigen anderer EU-Mitgliedstaaten…

Diskriminierungsverbot Doppelbesteuerungsabkommen EuGH Europarecht Gleichbehandlung Gleichbehandlungsgebot Meistbegünstigung Rechtswissenschaft Völkerrecht
Die Behandlung sicherheitsrelevanter Ereignisse in der Zivilluftfahrt (Dissertation)

Die Behandlung sicherheitsrelevanter Ereignisse in der Zivilluftfahrt

Unter besonderer Berücksichtigung des Konfliktes der Beteiligten zwischen Flugsicherheit und nachteiligen rechtlichen Konsequenzen

Studien zum Völker- und Europarecht

Der Luftverkehr ist heute eines der sichersten Verkehrsmittel. Längst ist das Flugzeug zu einem alltäglichen Beförderungsmittel geworden. Die Unfallrate ist seit den Achtzigerjahren nahezu konstant geblieben. Über die nächsten zwei Jahrzehnte ist jedoch eine Verdoppelung des Luftverkehrsaufkommens zu erwarten.…

Chicagoer Abkommen Flugsicherheit Luftfahrt Luftverkehr Rechtswissenschaft Zivilluftfahrt
Amerikanische Indienpolitik 2001 bis 2006 (Forschungsarbeit)

Amerikanische Indienpolitik 2001 bis 2006

Zwischen globalen Machtverschiebungen und dem Kampf gegen den Terrorismus

Regensburger Studien zur Internationalen Politik

Die Unterzeichnung des indisch-amerikanischen Abkommens zur Kooperation im Bereich ziviler Nukleartechnologie im März 2006 sorgte weltweit für Aufsehen: Wie kommt es, dass die Supermacht USA einem Staat, der den Atomwaffensperrvertrag nie unterzeichnet hat, solch ein Angebot unterbreitet? Gerade vor dem Hintergrund…

Außenpolitik China Nuklearwaffen Politikwissenschaft Terrorbekämpfung Terrorismus USA
Das Weltzollrecht der WTO und Kyoto-Übereinkommen am Beispiel der ASEAN und Indonesiens (Doktorarbeit)

Das Weltzollrecht der WTO und Kyoto-Übereinkommen am Beispiel der ASEAN und Indonesiens

Studien zum Völker- und Europarecht

Zahlreiche wirtschaftliche Regionalismustendenzen führen zu Freihandelszonen und Zollunionen weltweit. Die Welthandelsorganisation (WTO) gibt dieser Entwicklung einen rechtlichen Rahmen und versucht ebenso wie die Weltzollorganisation (WCO), die weltweiten Verfahrensabläufe für den Warenhandel zu erleichtern. Der…

Freihandelszone GATT-Abkommen Rechtswissenschaft Völkerrecht Welthandelsorganisation WTO Zollrecht Zollunion