Literatur: Zweiter Weltkrieg

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
4
>
>>

Zwangsarbeit bei der Auto Union (Forschungsarbeit)

Zwangsarbeit bei der Auto Union

Eine Fallstudie der Werke Audi und Horch in Zwickau

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Das System „Zwangsarbeit“ war eines der wesentlichen Elemente der nationalsozialistischen Kriegswirtschaft – Millionen von Zwangsarbeitern sicherten mit ihrer Arbeitskraft das Funktionieren der Wirtschaft des Dritten Reiches – im Besonderen die Kriegsproduktion. [...]

Audi, Automobilbau, Auto Union, Geschichte, Horch, KZ-Häftlinge, KZ Flossenbürg, Nationalsozialismus, NS-Wirtschaft, Rüstungsproduktion, Zwangsarbeit, Zweiter Weltkrieg, Zwickau

Trennlinie

Finnland und Deutschland (Tagungsband)

Finnland und Deutschland

Studien zur Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert

Hamburger Beiträge zur Geschichte des östlichen Europa

Die Beziehungen zwischen Finnland und Deutschland gestalteten sich über Jahrhunderte vielfältig und wechselvoll. Schlagworte wie "Waffenbrüderschaft" oder "Finnlandisierung" sind bis heute weithin geläufig. Entsprechend rege ist auch die Zusammenarbeit zwischen deutschen und finnischen [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Deutsch-Finnische Beziehungen, Finnlandbild, Finnlandisierung, Geschichtswissenschaft, Kalter Krieg, Kultur, Wissenschaft, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Hemingway und die Deutschen (Forschungsarbeit)

Hemingway und die Deutschen

Schriften zur Literaturgeschichte

Auf den ersten Blick scheint Hemingway nur sehr wenig mit Deutschland und den Deutschen zu tun gehabt zu haben. Seine bevorzugten europäischen Länder waren Spanien, Frankreich und Italien. Schaut man jedoch genauer hin, ergeben sich zahlreiche Berührungspunkte und Einflüsse. Das Thema der [...]

Amerikanische Literatur, Ernest Hemingway, Ernst Rowohlt, Hürtgenwald, Kuba, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Marlene Dietrich, Spanischer Bürgerkrieg, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Fotografische Selbst- und Fremdbilder von Deutschen und Polen im Reichsgau Wartheland 1939–45 (Dissertation)

Fotografische Selbst- und Fremdbilder von Deutschen und Polen im Reichsgau Wartheland 1939–45

Unter besonderer Berücksichtigung der Region Wielkopolska

Schriften zur Medienwissenschaft

Das zweibändige Werk von Miriam Y. Arani ist eine gründliche Untersuchung von Fotografien als Medien der visuellen Kommunikation in der deutsch-polnischen Konfliktbeziehung während des Zweiten Weltkriegs. Erschlossen und bearbeitet wurde ein Quellenkorpus von rund 10.000 zeitgenössischen [...]

Adam Glapa, Baltendeutsche, Bessarabiendeutsche, Bildende Kunst, Bildkommunikation, Bildquellen, Bildwissenschaft, Deutsche Minderheit, Deutsche Ostgebiete, Deutsches Reich, Ernst Stewner, Fotogeschichte, Fotografie, Galiziendeutsche, Geschichte, Geschichtsbilder, Hilmar Pabel, Interkulturelle Kommunikation, Juden, Kazimierz Greger, Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft, Nationalsozialismus, Nikolai Bogner, Ostsiedlung, Polen, Polenpolitik, Polizei, Poznan, Pressegeschichte, Propaganda, Rassismus, Reichsdeutsche, Roman Stefan Ulatowski, Tadeusz Cyprian, Visual History, Visual Sociology, Volksdeutsche, Widerstand, Willy Römer, Wolhyniendeutsche, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Aus einem Architektenleben 1905 - 2001 (Lebenserinnerung)

Aus einem Architektenleben 1905 - 2001

Biographische Skizzen im Zeitgeschehen

Lebenserinnerungen

„Man hat mich gefragt, ob ich schon einmal daran gedacht hätte, eine Biographie meines Lebens zu schreiben... Nein, ich habe nie daran gedacht. Aber ich habe nach und nach die in sich abgeschlossenen Epochen meines Lebens aufzuzeichnen versucht und dabei ganz unbewusst meine persönlichen [...]

20. Jahrhundert, Architektenleben, Architektur, Argentinien, Auswandern, Autobiografie, Deutschland, Lebenserinnerungen, Rumänien, Siebenbürgen, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Der Botschafter und der Papst (Forschungsarbeit)

Der Botschafter und der Papst

Weizsäcker und Pius XII. Die deutsche Vatikanbotschaft 1943-1945

Studien zur Zeitgeschichte

Nach fünf Jahren als rechte Hand von Reichsaußenminister Ribbentrop wurde Ernst von Weizsäcker 1943 als Botschafter an den Vatikan versetzt. Er verließ das Zentrum der Macht in Berlin, in dem er mitverantworlich für die Kriegspolitik war, und erhielt in Rom ein Amt, das in diesem Moment der [...]

Ernst von Weizsäcker, FOSSE ARDEATINE, Geschichtswissenschaft, Judenverfolgung Italien, Nationalsozialismus, Offene Stadt, Pius XII., Rom, Vatikanbotschaft, Zeitgeschichte, Zweiter Weltkrieg Italien

Trennlinie

Deutsches Kriegsziel Irak (Forschungsarbeit)

Deutsches Kriegsziel Irak

Der deutsche Griff auf den Nahen Osten im Zweiten Weltkrieg: Über Kaukasus und Kairo zum Öl des Orients. Pläne und Wirklichkeit

Studien zur Zeitgeschichte

In der Diskussion um eine eventuelle deutsche Beteiligung am Irak-Krieg im Jahr 2003 und der nachfolgenden Besetzung des Zweistromlandes wurde so gut wie nie erwähnt, dass deutsche Streitkräfte in der Vergangenheit bereits dort gekämpft hatten. Als sich die nationalistische irakische Regierung im [...]

Erdöl, Geschichtswissenschaft, Irak, Kaukasus, Mufti, Naher Osten, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Die Hypothek des Krieges (Dissertation)

Die Hypothek des Krieges

Eine soziologische Studie zu den sozialen Effekten von Kriegen und zur Reintegration von Veteranen, Kriegsinvaliden und Hinterbliebenen in Bosnien-Herzegowina

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Kriege erzeugen Verluste, sie haben langfristige soziale, psychische und ökonomische Auswirkungen - sei es weil man seine Angehörigen, sei es weil man sein Gliedmaßen, sei es weil man seine Würde verlor. Jeder Mensch, den der Krieg versehrt hat, sehnt sich das Ende des Krieges herbei - und doch [...]

Afghanistankrieg, Alkoholismus, Armija Bosne i Hercegovine, Balkan, Bosnien, Bundeswehr, Coping, Deutschland, Domestic Violence, Drogen, Erster Weltkrieg, Flüchtlinge, Gewalt, Invaliden, Irakkrieg, Katastrophen, Kommunikation, Kriegsblinde, Kriegsopfer, Kriminalität, Kroatien, Landminen, Nikotin, Operation Enduring Freedom, Operation Iraqi Freedom, Paraplegiker, PTBS, PTSD, Rache, Sehiden, Selbstmord, Serbien, Social Support, Soldaten, soziale Netzwerke, Soziologie, Srebrenica, Suizid, Trauma, Tuzla, USA, US Army, Vermißtensuche, Versöhnung, Veteranen, Vietnamkrieg, Waisen, Witwen, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Weltgeschichtliche Epochen und die Frage nach Gott (Forschungsarbeit)

Weltgeschichtliche Epochen und die Frage nach Gott

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

In der Arbeit „Weltgeschichtliche Epochen und die Frage nach Gott“ geht es dem Autor um einen historischen Perspektivenwechsel von einer nationalen und regionalen zu einer universalen Betrachtungsweise. Es wird versucht, Weltgeschichte in der Vielfalt ihrer Erscheinungsformen, politischer ebenso [...]

Ackerbau, Der Flug in den Weltraum, Erdumseglung, Erster Weltkrieg, Geschichte, Gott, Theologie, Weltgeschichte, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Täter als Opfer? (Tagungsband)

Täter als Opfer?

Deutschsprachige Literatur zu Krieg und Vertreibung im 20. Jahrhundert

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Ob es jemals einem Tabubruch gleichkam, öffentlich über das Leid zu sprechen, das auch nicht vom Hitler-Regime verfolgte Deutsche im und nach dem Zweiten Weltkrieg zu erdulden hatten, ist in den letzten Jahren immer wieder kontrovers diskutiert worden. Unleugbar dürfte indes sein, dass die [...]

20. Jahrhundert, Arno Schmidt, Bernhard Schlink, Erinnerungsdiskurs, Erinnerungsliteratur, Erster Weltkrieg, Günter Grass, Historische Schuld, Holocaust, Jugoslawien, Literaturwissenschaft, Luftkrieg, Nachkriegsliteratur, Nachkriegszeit, Peter Handke, Shoa, Uwe Johnson, Vertreibung, Viktimisierung, Walter Kempowski, Winfried Georg Sebald, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.