Literatur: Zumutbarkeit

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Die Möglichkeit einer vertraglichen Anpassung (Dissertation)

Die Möglichkeit einer vertraglichen Anpassung

Eine rechtsvergleichende Untersuchung im Rahmen des BGB, des iranischen Zivilgesetzbuches, des UN-Kaufrechts und der UNIDROIT-Prinzipien

Studien zum Zivilrecht

Dieses Buch bietet Ihnen eine ausführliche Darstellung der Lehre von der Geschäftsgrundlage und Vertragsanpassung nach deutschem Schuldrecht. Behandelt werden unter anderem auch vergleichend die entsprechende Rechtslage nach iranischem Zivilgesetzbuch, UN-Kaufrecht und UNIDROIT-Prinzipien. Nach [...]

Äquivalenzstörung, BGB, iranisches Zivilgesetzbuch, Neuverhandlungspflicht, Schuldrechtsmodernisierung, Störung der Geschäftsgrundlage, Subjektive und objektive Störung der Geschäftsgrundlage, UN-Kaufrecht, UNIDROIT-Prinzip, Unzumutbarkeit, Vertragsanpassung, Vertragsrecht, Zivilrecht

Trennlinie

Böswillig unterlassener Erwerb im Annahmeverzug des Arbeitgebers (Doktorarbeit)

Böswillig unterlassener Erwerb im Annahmeverzug des Arbeitgebers

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Stellt sich die Kündigung nach Abschluss des Kündigungsrechtsstreites als unwirksam heraus, so besitzt der Arbeitnehmer einen Anspruch auf Annahmeverzugslohn, ohne für den Arbeitgeber gearbeitet zu haben. Das so genannte Verzugslohnrisiko des Arbeitgebers stellt im Kündigungsschutzprozess eine [...]

Anderweitiger Erwerb, Annahmeverzug, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Böswilliges Unterlassen, Rechtswissenschaft, Zumutbarkeit

Trennlinie

Böswilliges Unterlassen anderweitigen Erwerbs des Arbeitnehmers im Annahmeverzug des Arbeitgebers (Doktorarbeit)

Böswilliges Unterlassen anderweitigen Erwerbs des Arbeitnehmers im Annahmeverzug des Arbeitgebers

gem. §615 S. 2 BGB, §11 S. 2 KSchG

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Verzugsregeln im Arbeitsrecht nach § 615 BGB und § 11 KSchG haben in der arbeitsrechtlichen Praxis enorme Bedeutung. Hierin liegt auch die wesentliche Bedeutung des böswilligen Unterlassens anderweitigen Erwerbs. Dies gilt besonders im Kündigungsschutzprozess, der wesentlich vom Verzugslohn [...]

Anderweitiger Erwerb, Annahmeverzug, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Böswilliges Unterlassen, Gläubigerverzug, Zumutbarkeit

Trennlinie

Die Verkehrssicherungspflicht des Reiseveranstalters (Dissertation)

Die Verkehrssicherungspflicht des Reiseveranstalters

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Seit der Balkonsturz-Entscheidung des BGH haben sich die Gerichte vielfach mit der Verkehrssicherungspflicht des Reiseveranstalters befasst. Das Ergebnis hiervon ist eine kaum zu überblickende Fülle von Anforderungen an die Reiseveranstalter. Vor diesem Hintergrund stellt der Autor die bisherige [...]

Balkonsturz-Entscheidung, Deliktsrecht, Haftungsrecht, Leistungsträger, Mindestsicherheitsstandard, Reiserecht, Reiseveranstalter, Stichproben, Tourismus, Verkehrssicherungspflicht, Zivilrecht, Zumutbarkeit

Trennlinie

Zumutbarkeit bei Vorsatz-, Fahrlässigkeits- und Unterlassungsdelikten (Doktorarbeit)

Zumutbarkeit bei Vorsatz-, Fahrlässigkeits- und Unterlassungsdelikten

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die Studie von Reinhard Frank "Über den Aufbau des Schuldbegriffs" aus dem Jahr 1907 bildet die Grundlage einer noch heute anhaltenden Diskussion über einen übergesetzlichen Entschuldigungsgrund der Unzumutbarkeit. Während sich bei den Vorsatzdelikten ein Schuldausschließungsgrund der [...]

Euthanasie, Fahrlässigkeitsdelikte, Notstand, Rechtswissenschaft, Schuld, Strafrecht, übergesetzliche Entschuldigung, Unterlassungsdelikte, Vorsatzdelikte, Zumutbarkeit

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.