Literatur: Zinsstruktur

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten und deren Determinanten (Doktorarbeit)

Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten und deren Determinanten

Eine empirische Untersuchung US-amerikanischer Unternehmen

Finanzmanagement

Derzeit liegen keine umfassenden Studien vor, welche die Risikofaktoren impliziter Ausfallwahrscheinlichkeiten untersuchen. Es ist somit unklar, welche Treiber Einfluss auf dieses unabhängige marktbeobachtbare Risikomaß haben. Außerdem finden sich momentan in der finanzwirtschaftlichen Literatur [...]

Betriebswirtschaftslehre, Credit Spread, Determinanten, Diskontfunktion, Einflussfaktoren, Finanzmanagement, Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten, Kennzahlen, Kreditrisikomodell, Rating, Reduktionsmodell, Spline, Zinsstruktur

Trennlinie

Extended Libor Market Models (Doktorarbeit)

Extended Libor Market Models

Derivatives Pricing, Implementation, and Calibration

Finanzmanagement

Im Lauf der letzten 20 Jahre hat die Bedeutung derivativer Finanzverträge und deren quantitativer Analyse stetig zugenommen.
Zur mathematischen Modellierung des Zinsrisikos ist seit einigen Jahren das Marktmodell in den Brennpunkt akademischer Forschung gerückt, auch in der Praxis der [...]

Betriebswirtschaftslehre, BGM, option pricing, partielle Differentialgleichungen, PDE approach, volatility skew, Volkswirtschaftslehre, Zinsderivate, Zinsstrukturmodelle

Trennlinie

Aspects of Term Structure Modelling: Implementation and Default Risk (Doktorarbeit)

Aspects of Term Structure Modelling: Implementation and Default Risk

Finanzmanagement

Aus modernen Finanzmärkten sind Derivate nicht mehr wegzudenken. Mathematische Modelle sind zu ihrer Bewertung und für eine quantitative Risikoanalyse unverzichtbar. Dies trifft sowohl für Aktien- als auch Anleihen- und Zinsmärkte zu. Dieses Buch behandelt verschiedene Aspekte der [...]

Ausfallrisiko, Betriebswirtschaftslehre, Finanzderivate, Kalibrierung, Kreditrisiko, LIBOR Marktmodelle, Zinsderivate, Zinsstrukturmodelle, Zinsswaps

Trennlinie

Der Einfluß geldpolitischer Strategien und der Erwartungsbildung auf die Zinsstruktur (Dissertation)

Der Einfluß geldpolitischer Strategien und der Erwartungsbildung auf die Zinsstruktur

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Nina Wessels untersucht in ihrem Buch die am weitesten verbreitete Theorie zur Erklärung der Zinsstruktur: die Erwartungstheorie. Die Autorin analysiert den Einfluss geldpolitischer Strategien der Zentralbank und der Erwartungsbildung auf die Zinsstruktur und verbindet so drei verschiedene [...]

Erwartungsstabilität, Erwartungstheorie, Lerntheorie, Prognosequalität der Zinsspanne, Strategie, Taylor-Geldpolitikregel, Verhalten der Zentralbank, Volkswirtschaftslehre, Zinsstruktur

Trennlinie

Determinanten des Zinsniveaus und der Zinsstruktur (Forschungsarbeit)

Determinanten des Zinsniveaus und der Zinsstruktur

Eine international vergleichende Analyse

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Teil I: Theoretische Analyse der Determinanten der Zinsbildung

1.  Portfoliotheoretischer Ansatz zur Bestimmung von Zinsniveau
     und Zinsstruktur [...]

Analysen, Außenwirtschaft, Finanzsystem, Portfoliotheoretisch, Volkswirtschaftslehre, Zinsbildung, Zinsentwicklung, Zinsniveau, Zinsstruktur

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.