Literatur: Zentralasien

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Kooperative Berufsausbildung (Dissertation)

Kooperative Berufsausbildung

Untersuchungen zum kooperativen Ansatz in der deutschen bilateralen Entwicklungszusammenarbeit in Zentralasien am Beispiel von Usbekistan und Kasachstan

Studien zur Berufspädagogik

Die deutsche Berufsbildungszusammenarbeit weist eine langjährige Tradition auf. Die internationale Nachfrage nach den deutschen Beratungs- und Qualifizierungsdienstleistungen im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung nimmt zu. Vor diesem Hintergrund ist die Diskussion über geeignete [...]

Berufliche Bildung, Berufsausbildung, Berufsbildungsprojekte, Berufsbildungswesen, Berufsbildungszusammenarbeit, Kasachstan, Kooperative Berufsausbildung, Usbekistan

Trennlinie

Umweltinduzierte Konflikte im Vergleich (Forschungsarbeit)

Umweltinduzierte Konflikte im Vergleich

Intervenierende Variablen im Nexus von Ökologie und Gewalt

Chemnitzer Schriften zur europäischen und internationalen Politik

Mit dem Klimawandel steht der Welt nicht nur eine Veränderung der globalen Ökosysteme bevor. Mindestens ebenso bedeutend wie die Veränderungen des Naturhaushalts sind die sozialen und kulturellen Folgen, die die globale Erwärmung mit sich bringen wird. Von einer Veränderung der natürlichen [...]

Darfur, Ferghanatal, Friedensforschung, Internationale Beziehungen, Klimakriege, Klimawandel, Konfliktforschung, Krieg, Politikwissenschaft, Sicherheit, Sudan, Umwelt, Usbekistan, Wasser, Weltklima, Zentralasien

Trennlinie

Die Zentralasienstrategie der EU (Forschungsarbeit)

Die Zentralasienstrategie der EU

Neues „Great Game“ oder neue Chance für die Region?

Schriften zur Europapolitik

Im Mittelpunkt dieses Buches stehen die im Jahr 2007 vom Europäischen Rat verabschiedete Zentralasienstrategie der Europäischen Union, ihre Implementierungsfortschritte in den ersten zwei Jahren und ihre zukünftigen Perspektiven. Um das EU-Engagement in der politisch instabilen und ökonomisch [...]

Afghanistan, Bildung, BOMCA/CADAP, China, Demokratieförderung, Energie, EU, Europäische Union, Europapolitik, Great Game, Iran, Kasachstan, Kirgistan, Korruption, Menschenrechte, Patrimonialstaat, Politikwissenschaft, Rechtsinitiative, Rechtsstaatlichkeit, Regionale Integration, Ressourcensicherung, Rohstoffe, Russland, Sicherheit, TACIS, Tadschikistan, Transformation, Türkei, Turkmenistan, USA, Usbekistan, Wassermanagement, Zentralasien, Zentralasienstrategie

Trennlinie

Die türkische Zentralasienpolitik 1990-2007 (Dissertation)

Die türkische Zentralasienpolitik 1990-2007

Schriften zur internationalen Politik

Durch den Zerfall der Sowjetunion eröffnete sich für die türkische Außenpolitik ein historischer Raum, der neue kulturelle und politische Handlungsmöglichkeiten bot. Denn vier der fünf zentralasiatischen Republiken sind (mit einer großen turkstämmigen Minderheit in Tadschikistan) ebenso wie [...]

Energiesicherheit, Greater Middle East, Great Game, Internationale Politik, Kaukasien, Pipelinepolitik, Politikwissenschaft, Politischer Konflikt, Regionale Stabilität, Sicherheitspolitik, Türkei, Türkische Außenpolitik, Türkische Zentralasienpolitik, Wettlauf um Energieressourcen, Zentralasien

Trennlinie

Großmächte auf dem Weg zur neuen Konfrontation? (Dissertation)

Großmächte auf dem Weg zur neuen Konfrontation?

Das „Great Game“ am Kaspischen Meer: eine Untersuchung der neuen Konfliktlage am Beispiel Kasachstan

Schriften zur internationalen Politik

Seit dem Zerfall der UdSSR hat das Gebiet um das Kaspische Meer im postsowjetischen Raum an besonderer geostrategischer Signifikanz gewonnen. Dafür sind in erster Linie der große Rohstoffreichtum an Erdöl und Erdgas wie auch die zentrale geographische Lage an der Schnittstelle zwischen Europa, [...]

Ernergieversorgung, Geopolitik, Great Game, Großmächte, Kasachstan, Kaspisches Meer, Konfrontation, Politikwissenschaft, Sicherheit, Sicherheitspolitik, Zentralasien

Trennlinie

Die politischen Beziehungen zwischen der Türkei und Aserbaidschan (1992-2003) (Dissertation)

Die politischen Beziehungen zwischen der Türkei und Aserbaidschan (1992-2003)

unter besonderer Berücksichtigung des türkischen Modells im Kaukasus und in Zentralasien und dessen Bedeutung nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA

Schriften zur internationalen Politik

Das wissenschaftliche Thema des Werkes ist durch den verwendeten erzählerischen Stil auch für die Nicht-Kenner des Themas interessant und gut zu verfolgen.

Dieses Buch beschäftigt sich mit der internationalen Politik, deren Akteure die Nationalstaaten Türkei und [...]

Aserbaidschan, Konflikt, Pipeline, Politikwissenschaft, Terroranschläge, Türkei, Türkisches Modell

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.