Rechtswissenschaft

Literatur zum Thema »Wohnraum«

 

Wohnraum: Ein Vergleich des Mietrechts in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter besonderer Berücksichtigung der Erhaltungspflichten im Mietverhältnis (Doktorarbeit)

Ein Vergleich des Mietrechts in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter besonderer Berücksichtigung der Erhaltungspflichten im Mietverhältnis

Möglichkeiten der Überwälzung von Schönheitsreparaturen auf den Mieter von Wohn- und Gewerberaum

Studien zum Immobilienrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8968-1

So nahe Österreich und die Schweiz dem deutschen Staatsgebiet auch geographisch, sprachlich und kulturell sind, so unterschiedlich gestaltet sich in vielen Bereichen doch die Gesetzgebungs- und Rechtspraxis. In dieser rechtsvergleichenden Untersuchung wird ein mietrechtlicher Vergleich ...

Abwälzung Unterhaltspflicht, Ausmalpflicht, Deutschland, Double-Net, Erhaltungspflicht, Erhaltungspflichten, Geschäftsraum, Gewerberaum, Kleiner Unterhalt, Mietrecht, Mietverhältnis, Österreich, Rechtsvergleichung, Schönheitsreparaturen, Schweiz, Triple-Net, Wohnraum, Zivilrecht

Trennlinie

Wohnraum: Einkünfteerzielungsabsicht bei auf Dauer angelegter Vermietung von Wohnraum (Doktorarbeit)

Einkünfteerzielungsabsicht bei auf Dauer angelegter Vermietung von Wohnraum

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7010-8

Das Vorliegen des Merkmals der Einkünfteerzielungsabsicht ist in vielen Vermietungsfällen, die im Regelfall durch eine typische Verlustträchtigkeit gekennzeichnet sind, streitig. Dies führt zu Auseinandersetzungen hinsichtlich der Anerkennung von Vermietungsverlusten zwischen den ...

Auf Dauer angelegte Vermietung, Einkünfteerzielungsabsicht, Fiskalzweck, Lenkungs- und Subventionsnorm, Liebhaberei, Rechtswissenschaft, Steuerrecht, Totalüberschussprognose, Typisierung, Unwiderlegbare Vermutung, Wohnraum, Wohnraumvermietung, § 21 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG, § 21 Abs. 2 S. 2 EStG

Trennlinie

Wohnraum: Schönheitsreparaturen im Mietrecht (Dissertation)

Schönheitsreparaturen im Mietrecht

Studien zum Vertragsrecht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6659-0

Die Autorin beschäftigt sich umfassend mit dem Recht der Schönheitsreparaturen in Wohnraummietverträgen. Nach dem Gesetz obliegt dem Vermieter die Erhaltungspflicht des Mietobjekts während der Mietzeit. Hierzu gehören auch die Schönheitsreparaturen. Diese Verpflichtung des Vermieters kann ...

Abgeltungsklausel, Anfangsrenovierung, BGB, Endrenovierung, Fristenplan, Immoblienrecht, Mietvertrag, Renovierungsfristen, Wohnraummietvertrag, Zivilrecht

Trennlinie

Wohnraum: Diskriminierungsschutz und Privatautonomie (Dissertation)

Diskriminierungsschutz und Privatautonomie

Auswirkungen des AGG auf die Wohnraummiete

Studien zum Immobilienrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5849-6

Nach heftigen – nicht immer sachlichen – Debatten ist am 18.08.2006 das AGG in Kraft getreten. Die Studie beschreibt und analysiert zunächst den Zusammenhang zwischen Diskriminierungsschutz und Privatautonomie und zeigt, dass das im AGG normierte Benachteiligungsverbot weiterer ...

AGG, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Diskriminierungsschutz, Gleichbehandlungspflicht Dritter, Kontrahierungszwang, Materialisierung, Miete, Mietrecht, Privatautonomie, Rechtstheorie, Rechtswissenschaft, Sachlicher Anwendungsbereich, Strukturelle Ungleichheit, Vertragsfreiheit, Vertragsparadigma, Vertragstheorie, Zivilrecht

Trennlinie

Wohnraum: Das Kündigungsrecht des Vermieters (Doktorarbeit)

Das Kündigungsrecht des Vermieters

Eine rechtshistorische Untersuchung der Mietvertragspraxis für Wohnraum in Hamburg in der Zeit von 1934 bis 1970

Rechtsgeschichtliche Studien

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5970-7

Eine Besonderheit der Untersuchung wird schon beim Blick auf die verwendeten Quellen deutlich. Anhand von Original - Mietverträgen der Hamburger Haus- und Grundbesitzervereine werden die Rechtsfragen des Bestandsschutzes, insbesondere dem außerordentlichen fristlosen Kündigungsrecht des ...

Außerordentliches fristloses Kündigungsrecht, Bestandsschutz, Deutscher Einheitsmietvertrag, Formularmietvertrag, Hamburger Mietvertrag für Wohnraum, Hausordnung, Mietrecht, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Vertragswidriger Gebrauch

Trennlinie

Wohnraum: Die öffentlich-rechtliche Durchdringung des Wohnraummietrechts (Dissertation)

Die öffentlich-rechtliche Durchdringung des Wohnraummietrechts

Entwicklung des sozialen Mietrechts am Ende des Kaiserreichs und in der Weimarer Republik

Rechtsgeschichtliche Studien

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5753-6

Das in der Schriftenreihe „Rechtsgeschichtliche Studien“ erscheinende Werk behandelt die rechtlichen Hintergründe der Wandlung des Wohnraummietrechts, das ausgehend von einem zunächst rein privatrechtlichen Normenwerk im Zuge der wirtschaftlichen und sozialen Krisen zunehmend dem ...

Kaiserzeit, Mietrecht, Öffentlich-rechtliche Durchdringung, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Vertragsfreiheit, Weimarer Republik, Wohnraummietrecht, Zivilrecht

Trennlinie

Wohnraum: Die Zulässigkeit des Spähangriffes zu Strafverfolgungszwecken (Dissertation)

Die Zulässigkeit des Spähangriffes zu Strafverfolgungszwecken

Schriften zum Persönlichkeitsrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5381-1

Ermittlungsbehörden und politische Kreise fordern, daß zu Zwecken der Strafverfolgung in Wohnungen nicht nur Tonaufnahmen gemacht werden dürfen, wofür es bereits eine gesetzliche Regelung gibt, sondern auch Bildaufzeichnungen. Der Autor untersucht, ob die optische Überwachung von Personen in ...

Akustische Überwachung, Ewigkeitsgarantie, Kernbereich privater Lebensgestaltung, Lauschangriff, Menschenwürde, Optische Überwachung, Persönlichkeitsrecht, Rechtswissenschaft, Spähangriff, Strafprozessrecht, Verfassungsrecht, Videoüberwachung, Wohnraumüberwachung

Trennlinie

Wohnraum: Der ‘Große Lauschangriff' als Mittel internationaler Verbrechensbekämpfung (Doktorarbeit)

Der ‘Große Lauschangriff' als Mittel internationaler Verbrechensbekämpfung

Zur Verwertbarkeit im Ausland gewonnener Beweise

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4172-6

Die gemeinhin als "Großer Lauschangriff" bezeichnete akustische Wohnraumüberwachung zählt zu den umstrittensten Themen vergangener und aktueller Strafrechtspolitik. Die Autorin beleuchtet den Großen Lauschangriff unter Aspekten der Gesetzesentwicklung und der problembeladenen Anwendung in der ...

Akustische Wohnraumüberwachung, Beweiserhebung im Ausland, Beweisverwertung, Eingriffsbefugnisse, Großer Lauschangriff, Internationale Verbrechensbekämpfung, Rechtswissenschaft, Strafprozessrecht, Strafrecht, Strafverfolgung, § 100 c StPO

Trennlinie

Wohnraum: Ausländerdiskriminierung auf dem Wohnungsmarkt (Doktorarbeit)

Ausländerdiskriminierung auf dem Wohnungsmarkt

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1956-5

Die Bundesrepublik Deutschland hat eine Reihe von europäischen Antidiskriminierungsrichtlinien umzusetzen. Besonderes Gewicht kommt hier der Antirassismusrichtlinie 2000/43/EG zu, die insbesondere die Behandlung von Ausländern auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt betrifft. Die Anwendung des ...

Antidiskriminierungsgesetz, Antirassismusrichtlinie, Ghettobildung, Gleichbehandlungsgrundsatz, Kündigung, Mietvertrag, Rechtswissenschaft, Wohnraum

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Wohnraum". Eine Auswahl unserer Bücher.