Literatur zum Thema »Wissensmanagement«

<<
<
 1 
2
3
4
5
>
>>

Wissensmanagement: Wissenstransfer an der Schnittstelle von Individuum und Organisation (Dissertation)

Wissenstransfer an der Schnittstelle von Individuum und Organisation

Qualitative Untersuchung von Handlungsorientierungen unter Beachtung der organisationalen Rahmenbedingungen. Ein Beitrag aus dem elementaren Bildungsbereich

Studien zur Berufs- und Professions­forschung

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9655-9

Die Veröffentlichung umfasst die Untersuchung individueller Handlungs­orientierungen unter gegebenen strukturellen Rahmenbedingungen einer Organisation innerhalb eines intraorganisationalen Wissenstransfers. Der Transferprozess wird als individueller und gleichzeitig organisationaler Lernprozess ...

Bildungsbereich, Early Excellence, Elementarpädagogik, Erziehungswissenschaft, Frühkindliche Bildungsprozesse, Handlungsempfehlung, Handlungsorientierung, KITA, Organisation, Organisationales Lernen, Person, Professionalisierungsprozess, Soziologie, Transferinhalt, Transferprozess, Wissenskommunikation, Wissensmanagement in Organisationen, Wissenstransfer

Trennlinie

Wissensmanagement: Wissens- und Ideenteilung bei Service­mitarbeitern für die Entwicklung von Dienstleistungs­innovationen im Maschinen- und Anlagenbau (Dissertation)

Wissens- und Ideenteilung bei Servicemitarbeitern für die Entwicklung von Dienstleistungsinnovationen im Maschinen- und Anlagenbau

Innovatives Dienst­leistungs­management

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8769-4

„Knowledge, not labor or raw material or capital, is the key resource. […] knowledge will become the key competitive factor (Drucker, 1994, S. 53).“ Was Drucker Mitte der neunziger Jahre prognostiziert hat, ist heute eingetreten. Wissen gilt in der heutigen Zeit als der wichtigste ...

Betriebswirtschaftslehre, Dienstleistungsinnovation, Dienstleistungsmanagement, Idea Sharing, Innovationsmanagement, Maschinen- und Anlagenbau, Service Innovation, Servicemitarbeiter, Wissensmanagement, Wissensteilung, Wissenstransfer

Trennlinie

Wissensmanagement: Organisations­strukturen und Wissenstransfer bei Lösungsanbietern (Dissertation)

Organisationsstrukturen und Wissenstransfer bei Lösungsanbietern

Strategisches Management

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8811-0

Unter dem Schlagwort Solution Selling wird der Verkauf maßge­schneiderter Angebote mit Problemlösungscharakter als die Zukunftsstrategie gefeiert. Doch lassen sich derart individuelle Angebote auch innerhalb gewachsener Strukturen des deutschen Mittelstands realisieren? Wie können und müssen ...

Knowledge Transfer, Lösungsanbieter, Lösungsverkauf, Lösungsvertrieb, Marketing, Organisationsstrukturen, Problemlösung, Solution Selling, Vertriebsstruktur, Wissensmanagement, Wissenstransfer

Trennlinie

Wissensmanagement: Startup-Intelligence (Dissertation)

Startup-Intelligence

Entscheidungsfindung in der frühen Gründungsphase

Schriften zur Existenz- und Unter­nehmens­gründung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8813-4

Wie beurteilen Startups der Medienwirtschaft ihre Märkte? Welche Medien nutzen sie zur Marktrecherche und auf welcher Informationsbasis treffen sie Entscheidungen? Sebastian Pioch, selbst Gründer und Dozent für Entre­preneurship, untersucht in seiner Studie die Prozesse der Entscheidungs­findung in ...

Due Diligence, Entrepreneurship, Entscheidungsfindung, Gründungsphase, Informationsbeschaffung, Informationskompetenz, Informationswissenschaft, Kollaboratives Arbeiten, Marktrecherche, Mediennutzung, Medienwirtschaft, Seed-Phase, Startups, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Bildungs- und Wissensmanagement als integratives Kompetenzfeld (Knowucation) (Doktorarbeit)

Bildungs- und Wissensmanagement als integratives Kompetenzfeld (Knowucation)

Strategisches Management

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8646-8

Der Bildungsmarkt verzeichnet momentan eine Strukturtektonik hinsichtlich der Verschiebung bisher geltender Handlungsräume und -grenzen. Neue Markteintrittsbarrieren eröffnen sich in einem Markt, in dem die Pluralität an Angeboten steigt und sich ein neuer Wettbewerb um den Lernenden eröffnet. ...

Bildung, Bildungsmanagement, eLearning, Hochschulmanagement, Lebenslanges Lernen, Lernen, Medialisierung, Web 2.0, Weiterbildung, Wissen, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Wissensmanagement und Organisationale Resilienz (Forschungsarbeit)

Wissensmanagement und Organisationale Resilienz

Wissen ist Kraft

Schriftenreihe innovative betriebswirt­schaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8688-8

Für Unternehmen wird die Notwendigkeit von Veränderungen mit einer immer turbulenter werdenden Umwelt begründet. Die stetig wachsende Komplexität und Dynamiken der Arbeitsbedingungen führen zu einem verstärkten Anpassungs-, Veränderungs- und Innovationsdruck. Für Unternehmen ist es wichtig zu ...

Informeller Austausch, Informelles Wissen, Lernen, Organisationale Resilienz, Organisationaler Wandel, Personalentwicklung, Personale Resilienz, Strategie, Veränderungen, Widerstand, Wissen, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Nutzungsabsicht von Reportingsystemen (Dissertation)

Nutzungsabsicht von Reportingsystemen

Analyse von inhaltlichen, formalen und systemtechnischen Erfolgsfaktoren

Studien­reihe psycho­logische Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8271-2

Die Studie zur betrieblichen Führung geht von der Problemstellung aus, dass eine Diskrepanz zwischen der Ausgestaltung von Reportingsystemen und den Nutzungsabsichten der Endabnehmer besteht. Dazu gehört nicht nur die Bereitstellung von Informationen per se, sondern auch deren Aufbereitung in einer ...

Betriebliche Führung, Nutzungsabsicht, Nutzungseinstellung, Psychologie, Reporting, Strukturgleichungsmodell, Technologie-Akzeptanz-Modell, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Erwerbstätige als Innovatoren (Dissertation)

Erwerbstätige als Innovatoren

Empirische Studien zu Bedingungen und Methoden der Förderung der Innovationsentwicklung

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisa­tions­psycho­logie

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8027-5

Innovationen haben im Wettbewerb eine große Bedeutung. Dabei sind sie sehr komplex und haben viele Einflussfaktoren. Für Deutschland werden vor allem Umsetzungsprobleme bei Innovationsvorhaben berichtet. Zusätzlich gibt es Hinweise darauf, dass Arbeitende auf ihre Rolle als Innovatoren mehrheitlich ...

Arbeitspsychologie, Innovation, Innovationsfähigkeit, Innovationshemmnisse, Innovationsprozess, Psychologie, Training, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Anwendung der Wissensbilanz im Kontext hybrider Leistungsbündel (Doktorarbeit)

Anwendung der Wissensbilanz im Kontext hybrider Leistungsbündel

Strategisches Management

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8130-2

Umfassende Problemlösungen, welche durch umfangreiche Service­leistungen gekennzeichnet sind, sind für gesättigte Märkte und Märkte mit hohem Konkurrenzdruck charakteristisch. Dabei spielt die Schaffung von Vorsprüngen mit innovativen Problemlösungen eine erfolgskritische Rolle. Die immer kürzer ...

Ganzheitliche Problemlösungen, Hybride Leistungsbündel, Industrielle Produkt-Service-Systeme, Intellectual Capital Statement, Intellektuelles Kapital, Maschinen- und Anlagenbau, Wissensbilanz, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Social Media Market Intelligence (Doktorarbeit)

Social Media Market Intelligence

Wertschöpfungspotenziale durch Market Intelligence im Web 2.0 am Beispiel touristischer Destinationen

Schriftenreihe innovative betriebswirt­schaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8118-0

Affinity Groups, Datenmodell, Social Media, Soziale Medien, Strategisches Management, Tourismus, Web 2.0, Wirtschaftsinformatik, Wissensmanagement

Trennlinie
<<
<
 1 
2
3
4
5
>
>>

nach oben