Literatur im Fachgebiet Politik Wirtschafts­wissens­chaft

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Quo vadis, Europa? (Sammelband)

Quo vadis, Europa?

Europas Verfassung und künftige Erweiterungen

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration

Angesichts der anstehenden Erweiterungsrunde der EU um Bulgarien und Rumänien, den Beitrittsverhandlungen mit der Türkei und Kroatien sowie einer Reihe weiterer potenzieller Beitrittskandidaten stellt sich die Frage, ob sich die EU durch künftige Beitritte „überdehnen“ oder ob hierdurch die europäische…

EU-Erweiterung Europa Europäische Integration Europäische Verfassung Europarecht Kroatien Politikwissenschaft Rechtswissenschaft Türkei Verfassungsrecht Wirtschaftswissenschaft
Hoheitliches Handeln als Verstoß gegen EU-Kartellrecht (Dissertation)

Hoheitliches Handeln als Verstoß gegen EU-Kartellrecht

Studien zum Völker- und Europarecht

Das Kartellverbot des Artikels 81 EG Vertrag richtet sich an Unternehmen und Unternehmensvereinigungen. Verstöße gegen diese Norm werden von den Wettbewerbsbehörden normalerweise untersagt. Aus Gründen der Rechtssicherheit kann kartellverbotswidriges Verhalten der Unternehmen jedoch nicht sanktioniert werden,…

Binnenmarkt Europäische Gemeinschaft Europarecht Grundfreiheiten Kartellverbot Rechtswissenschaft Wettbewerb Wirtschaftswissenschaft
Marktscreening nach Kartellstrukturen (Dissertation)

Marktscreening nach Kartellstrukturen

Ein Verfahren zur Kartellaufdeckung auf Basis des Koordinationsmängel-Diagnosekonzepts (KMD-Kartellcheck)

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Obwohl Kartelle i.d.R. illegal sind, verursachen sie in der Realität erhebliche Wohlfahrtsverluste. Die meisten Kartelle werden jedoch nur zufällig entdeckt. Ziel dieser Studie ist daher die Erstellung eines empirischen Werkzeugs, das ein systematisches Marktscreening aller Märkte und das Filtern derjenigen…

Collusive marker Kartell Oligopol Price fixing Volkswirtschaftslehre Wirtschaftswissenschaft
Arbeitsmarktflexibilisierung in der Sozialen Marktwirtschaft (Dissertation)

Arbeitsmarktflexibilisierung in der Sozialen Marktwirtschaft

Ordnungspolitische Überlegungen und empirische Analysen zum Abbau von Beschäftigungsbarrieren

Innovative Beschäftigungspolitik in Forschung und Praxis

Die anhaltend hohe strukturelle Arbeitslosigkeit ist eines der zentralen ökonomischen, politischen und sozialen Probleme in Deutschland. Als Rezept gegen das chronische Unterbeschäftigungsgleichgewicht wird von Experten seit vielen Jahren die Flexibilisierung des Arbeitsmarktes angemahnt. Ein höheres Maß an…

Arbeitsmarkt Arbeitsrecht Flexibilisierung Soziale Marktwirtschaft Volkswirtschaftslehre Wirtschaftswissenschaft
Externes Controlling - Wettbewerb im öffentlichen Sektor mit Hilfe der Data Envelopment Analysis (Doktorarbeit)

Externes Controlling - Wettbewerb im öffentlichen Sektor mit Hilfe der Data Envelopment Analysis

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Die neuere Diskussion in Bezug auf Verwaltungsreformen im öffentlichen Sektor wird in der wirtschaftwissenschaftlichen Literatur durch die Forschungsrichtung des New Public Management bestimmt. Gesucht werden Wege und Methoden, die dem öffentlichen Sektor u.a. mehr Effizienz und Effektivität bringen. [...]

DEA New Public Management ÖPNV Prinzipal-Agent-Theorie Volkswirtschaftslehre Wirtschaftswissenschaft

Literatur: Wirtschafts­wissens­chaft / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač