Sportwissenschaft & Bewegungswissenschaft

Literatur zum Thema »Wirtschaft«

<<<  1 
2
>
>>
In Kürze lieferbar

Wirtschaft: Sportökonomie im Kontext von Governance & Gesellschaft (Sammelband)

Sportökonomie im Kontext von Governance & Gesellschaft

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10262-1

Sportökonomie und Sportmanagement sind die beiden tragenden Teildisziplinen im Rahmen einer wirtschaftswissenschaftlichen Betrachtung auf den Sport und seine Akteure. Während Sportökonomie vor allem volkswirtschaftliche Fragestellungen thematisiert, wendet sich Sportmanagement den ...

Amateursport, Betriebswirtschaft, Corporate Governance, Diversität, Doping, Financial Fair Play, Governance, Profisport, Soziologie, Sportmanagement, Sportökonomie, Third Party Ownership, Volkswirtschaft

Trennlinie

Wirtschaft: Gegenwart und Zukunft von Eigentumsstrukturen im deutschen und englischen Fußball unter Berücksichtigung der europäischen Komponente (Dissertation)

Gegenwart und Zukunft von Eigentumsstrukturen im deutschen und englischen Fußball unter Berücksichtigung der europäischen Komponente

Sportrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8625-3

Die Möglichkeiten, sich als Investor an einem Fußball-Club zu beteiligen, unterscheiden sich grundlegend zwischen England und Deutschland: Während hinsichtlich der Vereine aus der britischen Premier-League grundsätzlich keine Beteiligungsbeschränkungen existieren, grenzt die „50+1“-Regel ...

"50+1"-Regel, Beteiligungsrecht, Club Ownership, Deutscher Fußball, Englisches Recht, Fußball, Fußballclubs, Rechtswissenschaft, Sportpolitik, Sportrecht, Verbandsrecht, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Wirtschaft: Sport als Mittel der Entwicklungszusammenarbeit (Doktorarbeit)

Sport als Mittel der Entwicklungszusammenarbeit

Wirtschaftliche Entwicklung durch Sportentwicklung

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8194-4

Obwohl die internationale Staatengemeinschaft – und dabei vor allem die Organisation für Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) – Hilfsgelder in Höhe von 126 Milliarden USD (2012) in die sogenannten Entwicklungsländer transferiert, ist die Armut in den Ländern südlich der Sahara ...

Allokationsverhalten, Entwicklungsökonomie, Entwicklungszusammenarbeit, Fußballakademien, Muscle Drain, Sportökonomie, Sporttheorie

Trennlinie

Wirtschaft: Controlling in Sportverbänden (Dissertation)

Controlling in Sportverbänden

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5861-8

Trotz des gesellschaftlichen und ökonomischen Stellenwerts sowie der spezifischen strukturellen Besonderheiten des organisierten Sports in Deutschland existiert bislang kein ausreichendes empirisches Fundament zum Umsetzungsstand von Planung, Steuerung und Kontrolle in Sportverbänden. Vor dem ...

Betriebswirtschaftslehre, Controlling, Experteninterviews, Kontingenztheorie, Non-Profit-Organisationen, NPO-Management, Qualitative Forschung, Sportmanagement, Sportökonomie, Sportorganisationen, Sportverband, Sportwissenschaft

Trennlinie

Wirtschaft: Analyse von Sponsoringbeziehungen (Dissertation)

Analyse von Sponsoringbeziehungen

Konzeptualisierung und empirische Überprüfung eines Sponsorenbindungsmodells

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5043-8

Sponsoring hat sich sowohl im Sport als auch in vielen anderen gesellschaftlichen Bereichen in den letzten 20 Jahren als Marketing- und Finanzierungsinstrument etabliert. Marketingexperten der Unternehmen und Agenturen bescheinigen dem Instrument Sponsoring zudem weiteres Wachstumspotenzial. Dieser ...

Basketballbundesliga, Betriebswirtschaftslehre, Beziehungsmanagement, Beziehungsqualität, Deutsche Eishockeyliga, Fußballbundesliga, Geschäftsbeziehung, Handballbundesliga, Interaktionsansatz, Kundenbindung, Kundenmanagement, Sponsorenbindung, Sponsoring, Sponsoringbeziehung, Sponsoringmanagement, Sport, Sportmarketing

Trennlinie

Wirtschaft: Formel 1-Sponsoring (Dissertation)

Formel 1-Sponsoring

Ökonomische und juristische Probleme

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4877-0

Die Formel 1 zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Sportarten weltweit. Nur die Olympischen Spiele und die Fußball-WM werden von einer höheren Anzahl an TV-Zuschauern verfolgt. Die hohen Zuschauerzahlen geben Unternehmen die Chance als Sponsor eine große Reichweite zu erzielen sowie sich ...

Betriebswirtschaftslehre, Formel 1-Sponsoring, Marketing, Motorsport, PR, Public Relations, Sponsoring, Sponsoringplanung, Sponsoring und Recht, Sportmarketing, Sportökonomie, Sportsponsoring, Unternehmenskommunikation, Wirtschaftsgeschichte

Trennlinie

Wirtschaft: Die Effizienz von Investitionen in die vereinsinterne Jugendarbeit bei Fußballunternehmen (Doktorarbeit)

Die Effizienz von Investitionen in die vereinsinterne Jugendarbeit bei Fußballunternehmen

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5180-0

Durch die Weltmeisterschaft 2006 im eigenen Land und durch die darauffolgende Europameisterschaft 2008 in Osterreich und der Schweiz, stand der Fußball in Deutschland einige Jahre extrem im Mittelpunkt des sportlichen und gesellschaftlichen Interesses. Das erfolgreiche Abschneiden der deutschen ...

Betriebswirtschaftslehre, Effizienz, Fußballunternehmen, Investition, Jugendarbeit, Jugendförderung, Profifußball, Sportökonomie, Talentförderung, Teamzusammensetzung, Teamzusammenstellung, Vereinsintern

Trennlinie

Wirtschaft: Profite oder Pokale in der Fußball-Bundesliga? (Doktorarbeit)

Profite oder Pokale in der Fußball-Bundesliga?

Empirische Erkenntnisse zum wirtschaftlichen und sportlichen Erfolg

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4184-9

Unternehmen streben nach Profit, Fußballvereine nach Pokalen und Meisterschaften. Vielfach werden diese unterschiedlichen Zielsetzungen als entscheidende Differenz zwischen "normalen" Unternehmen und professionellen Fußballvereinen angesehen. Doch ist diese Feststellung richtig und gilt dieser ...

Betriebswirtschaftslehre, Fußball, Fußball-Bundesliga, Fußballvereine, Kausalität, Ökonomische Determinanten, Pokale, Sportlicher Erfolg, Sportökonomie, Wirkungszusammenhang, Wirtschaftlicher Profit, Zielkonflikt

Trennlinie

Wirtschaft: Kostenbeteiligungsmodelle für Polizeieinsätze bei sportlichen Großveranstaltungen (Dissertation)

Kostenbeteiligungsmodelle für Polizeieinsätze bei sportlichen Großveranstaltungen

Untersuchung und Entwicklung am Beispiel der Fußball-Bundesliga

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4637-0

Viel wird darüber diskutiert, doch nie konnten fundierte Zahlen gefunden werden: Die Höhe der Polizeikosten bei Spielen der Fußball-Bundesliga. Der Autor versucht die Kosten zu erfassen. Doch was ist der Auslöser für das aktive Einschreiten der Polizei? Grund dafür ist das veränderte ...

Betriebswirtschaftslehre, Bundesliga, Fußball, Fußball-Bundesliga, Gewalt, Hooligans, Kostenbeteiligung, Kostenbeteiligungsmodelle, Polizei, Polizeikosten, Sicherheitskosten, Sportgroßveranstaltungen, Sportökonomie

Trennlinie

Wirtschaft: Determinanten des Börsengangs einer Fußballkapitalgesellschaft (Doktorarbeit)

Determinanten des Börsengangs einer Fußballkapitalgesellschaft

Informations- und Rentabilitätsaspekte bei der Entscheidung über den Erwerb von Fußballaktien

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3850-4

Gegenstand der Arbeit ist die Analyse des Börsengangs einer Fußballkapitalgesellschaft. Ausgehend von den unterschiedlichen Zielsetzungen, die der Verein als Altaktionär sowie der Anleger mit einer Aktienemission verfolgen, werden die für den Anleger maßgeblichen Determinanten "Information" ...

Betriebswirtschaftslehre, Börse, Börsengang, Fußball, Fußballaktien, Fußballkapitalgesellschaft, Fußballunternehmen, Kapitalmarktrecht, Sportökonomie

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Literatur "Wirtschaft". Eine Auswahl unserer Bücher.