Literatur: Widerruf

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3 
4
5
6
7
>
>>

Widerrufsvorbehalte zur Absenkung des Arbeitsentgelts aus „wirtschaftlichen Gründen“ in vorformulierten Arbeitsverträgen (Dissertation)

Widerrufsvorbehalte zur Absenkung des Arbeitsentgelts aus „wirtschaftlichen Gründen“ in vorformulierten Arbeitsverträgen

Inhaltskontrolle nach den §§307 ff. BGB

Studien zum Vertragsrecht

Widerrufsvorbehalte sind ein verbreitetes arbeitsvertragliches Gestaltungsmittel, mit denen sich der Arbeitgeber das Recht vorbehält, eine zunächst vertraglich zugesicherte Leistung später einmal nicht mehr erbringen zu müssen. Insbesondere zusätzliche Vergütungsbestandteile wie z.B. [...]

AGB-Kontrolle, AGB-Recht, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Arbeitsentgelt, Arbeitsrecht, Arbeitsverträge, Inhaltskontrolle, Interessenabwägung, Vergütungsbestandteile, Widerrufsklausel, Widerrufsvorbehalt

Trennlinie

Nutzungsersatz im kaufvertraglichen Mängelgewährleistungs- und Widerrufsrecht (Dissertation)

Nutzungsersatz im kaufvertraglichen Mängelgewährleistungs- und Widerrufsrecht

Studien zum Zivilrecht

Regelungen zum Nutzungsersatz finden sich in den verschiedensten Bereichen des deutschen Zivilrechts. Auch der EuGH musste sich in den letzten Jahren immer häufiger mit dem Bereich der Nutzungen befassen, so z. B. in den viel beachteten Fällen Quelle und Pia Messner. Auf dieser Grundlage [...]

Allgemeines Schuldrecht, Kaufrecht, Nutzungsersatz, Pia Messner, Quelle-Urteile, Rücktrittsrecht, Widerrufsrecht, Zeitanteilige lineare Wertminderung, Zivilrecht

Trennlinie

Lastschriftverfahren und Insolvenz (Dissertation)

Lastschriftverfahren und Insolvenz

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Mit der Bestellung eines (vorläufigen) Insolvenzverwalters wird diesem auch die Verpflichtung auferlegt, das zur Insolvenzmasse gehörende Vermögen zu sichern.

Wurden vom Konto des Schuldners auf Veranlassung des Gläubigers Abbuchungen im Wege des Lastschrifteinzugs [...]

Bankrecht, Einzugsermächtigung, Insolvenz, Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter, Lastschriftverfahren, Lastschriftwiderruf, Rechtswissenschaft, Schadensersatz, Widerspruch

Trennlinie

Die Insolvenz des Lastschriftschuldners im Einzugsermächtigungsverfahren (Doktorarbeit)

Die Insolvenz des Lastschriftschuldners im Einzugsermächtigungsverfahren

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Das Einzugsermächtigungsverfahren hat sich in der Vergangenheit zu einem der wichtigsten Instrumente des bargeldlosen Zahlungsverkehrs entwickelt. Diese Bedeutung wurde in den vergangenen Jahren jedoch durch zwei divergierende Urteile des IX. und XI. Zivilsenats vom 25.10.2007 und vom 10.06.2008 [...]

AGB-Banken, Bankrecht, Divergenz, Einzugsermächtigungsverfahren, Fußstapfentheorie, Genehmigung, Insolvenzfestigkeit, Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter, Lastschrift, Lastschriftsabkommen, Rechtswissenschaft, SEPA-Lastschrift, Widerruf

Trennlinie

Das Phänomen des falschen Geständnisses im Strafverfahren (Doktorarbeit)

Das Phänomen des falschen Geständnisses im Strafverfahren

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

Entgegen früher verbreiteter Ansicht stellen falsche Geständnisse keineswegs ein seltenes Phänomen dar. Dies belegen die immer wieder auftretenden Fälle erwiesenermaßen oder zumindest behauptetermaßen falscher Geständnisse. Auch besteht heute weitestgehend Einigkeit darüber, dass es neben [...]

(Psycho-) pathologische Geständnisgründe, Deal, Falschgeständnis, Freiwillige Falschgeständnisse, Geständnis, Geständniswiderruf, Internalisierte / Unbewusste Falschgeständnisse, Kriminologie, Protokollierung, Rechtswissenschaft, Strafverfahren, Unfreiwillige Falschgeständnisse, Wahrheitsforschungspflicht

Trennlinie
<<
<
1
2
 3 
4
5
6
7
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.