Unsere Literatur zum Schlagwort Werkanalyse

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Literatur zum Schlagwort Werkanalyse
Die DDR-spezifische Lexik in den polnischen Lehrbüchern der deutschen Sprache (Forschungsarbeit)

Die DDR-spezifische Lexik in den polnischen Lehrbüchern der deutschen Sprache

Studien zur Germanistik

Im Mittelpunkt der vorliegenden Untersuchung steht die Analyse der DDR-spezifischen Lexik in ausgewählten polnischen Lehrbüchern der deutschen Sprache.

Dabei wird geprüft, ob es sich dabei um sozialistisch-kommunistische Internationalismen oder um DDR-spezifische Bezeichnungen handelt. Es wird nach..

Interkulturalität in einer Nord-Süd-Konstellation (Forschungsarbeit)

Interkulturalität in einer Nord-Süd-Konstellation

Grundlagen und Perspektiven des Deutschunterrichts und Germanistikstudiums in Senegal

Studien zur Germanistik

Zwischen den Industrienationen und afrikanischen Ländern herrschen ungleichgewichtige Beziehungen, die die Möglichkeit eines kulturellen Dialogs in Frage stellen. Aus diesem Grund wurde in den letzten drei Jahrzehnten die Definition einer gesellschaftstheoretischen Grundlage der Fächer Deutsch als..

Quo vadis Fremdsprachendidaktik? (Monographie)

Quo vadis Fremdsprachendidaktik?

Zu neuen Perspektiven des Fremdsprachenunterrichts

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Diese Publikation und deren AutorenInnen setzten sich zum Ziel die aktuellen Problembereiche der Fächer Sprachdidaktik, Phonetik und Literaturdidaktik im Zusammenhang mit der unterrichtlichen Praxis zum Ausdruck zu bringen.

Der heutige Fremdsprachenunterricht wird von verschiedenen Faktoren und Variablen..

Regionale Lehrwerkforschung – Deutsch als Fremdsprache in Ungarn von der Wende bis 2010 (Forschungsarbeit)

Regionale Lehrwerkforschung – Deutsch als Fremdsprache in Ungarn von der Wende bis 2010

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Ziel dieser Studie ist es, den Ist-Zustand des Faches Deutsch in Ungarn vor dem Hintergrund gesellschaftlicher, institutioneller und fachbezogener Faktoren zu erfassen. Sie fragt nach der zeitgeschichtlichen Entwicklung des Deutschunterrichts von der Wende 1989 bis heute und markiert damit eine Periode, die vor..

Inpatriate-Netzwerke in multinationalen Unternehmen (Dissertation)

Inpatriate-Netzwerke in multinationalen Unternehmen

Die Entsendung US-amerikanischer und japanischer Fach- und Führungskräfte nach Deutschland

Personalwirtschaft

Inpatriation ist in zunehmendem Maße für multinationale Unternehmen ein wichtiges Instrument für eine globale Integration, um ausländische Tochtergesellschaften mit der zentralen Unternehmensführung zu vernetzen, eine effektive Gestaltung des Kommunikationsflusses zwischen den Unternehmensteilen zu realisieren..

Literatur: Werkanalyse / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač