Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Verlagsprogramm

Literatur zum Thema »WTO«

<<
<
 1 
2
3
>
>>

WTO: Das Antidumpingrecht und die Nichtmarkt­wirtschaft der Volksrepublik China (Doktorarbeit)

Das Antidumpingrecht und die Nichtmarktwirtschaft der Volksrepublik China

Eine Rechtsanalyse aus europäischer Perspektive

Schriften zum Inter­natio­nalen Wirtschafts­recht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9286-5

Der Nichtmarktwirtschaftsstatus der Volksrepublik China im bilateralen Handel und im System der Welthandelsorganisation ist seit über 15 Jahren eines der am kontroversest diskutierten Themen im Bereich des Antidumpingrechtes und im internationalen Wirtschaftsrecht generell. Im Zentrum der ...

Antidumping, Antidumpingrecht, China, Dispute Settlement System, Europa, Europarecht, Internationales Wirtschaftsrecht, Kartellrecht, Nichtmarktwirtschaft, Rechtsanalyse, Trade Defence Instruments, Völkerrecht, Wiener Vertragsrechtskonvention, WTO


WTO: Internationale und europäische Tabak­kontrollpolitik (Doktorarbeit)

Internationale und europäische Tabakkontrollpolitik

Eine rechtliche Analyse und Fallstudie am Beispiel von Einheitsverpackungen für Zigaretten

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8638-3

Tabakwerbeverbote sind derzeit sowohl in europäischen als auch weltweiten Diskussionen zum Verbraucherschutz ein Kernthema. Hierzu hat erheblich die australische Legislative beigetragen, die zum 1. Dezember 2012 Einheitsverpackungen für alle Zigarettenmarken verpflichtend eingeführt hat. Auch die ...

Charta der Grundrechte der EU, Europarecht, Fallstudie, Internationales Recht, Investitionsschutz, Richtlinie 2014/40/EU, Tabakkontrollpolitik, Tabakwerbeverbote, Warenverkehrsfreiheit, WTO-Recht


WTO: Recht, Wirtschaft und Gesellschaft im 21. Jahrhundert / Derecho, Economía y Sociedad en el Siglo XXI (Tagungsband)

Recht, Wirtschaft und Gesellschaft im 21. Jahrhundert / Derecho, Economía y Sociedad en el Siglo XXI

II. Deutsch-Kubanisches Rechtssymposium, 2013, Universität Havanna /
II Simposio Germano-Cubano de Derecho, 2013, La Habana, Cuba

Schriften zum Inter­natio­nalen Wirtschafts­recht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7339-0

Der Tagungsband dokumentiert die Ergebnisse des an der Universität Havanna ausgerichteten II. Deutsch- Kubanischen Rechtssymposiums im März 2013 in deutscher und spanischer Sprache. Im 21. Jahrhundert besteht für jede staatlich verfasste Gesellschaft mehr denn je die Herausforderung, das nationale ...

21. Jahrhundert, Arbeits- und Verbraucherschutzrecht, Arbeitsrecht, Geistiges Eigentum, Gesellschaftsrecht, Recht der WTO und der EU, Recht und Wirtschaft, Staats- und Rechtstheorie, Verbraucherschutz, Verbraucherschutzrecht, Verfassungsrecht (Cuba), Verwaltungsrecht


WTO: Freihandel in der Wirtschaftskrise (Dissertation)

Freihandel in der Wirtschaftskrise

Maßnahmen des American Recovery and Reinvestment Act of 2009 im Lichte des WTO-Rechts

Studien zum Völker- und Europa­recht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7061-0

Die im Jahr 2008 beginnende Finanz- und Wirtschaftskrise führte zu einer massiven Ausweitung staatlicher Unterstützung zu Gunsten der von der Krise betroffenen Wirtschaftszweige. Solche staatlichen Unterstützungen bieten die Möglichkeit einer protektionistischen Ausrichtung, von welcher inländische ...

GPA, Internationales Wirtschaftsrecht, Rechtswissenschaft, SCM, Subventionen, Supply Chain Management, Welthandelsorganisation, Welthandelsrecht, World Trade Organization, WTO


WTO: The Impact of Country-Specific Rules on the WTO Legal System Using the Example of the Accession of the People’s Republic of China (Doktorarbeit)

The Impact of Country-Specific Rules on the WTO Legal System Using the Example of the Accession of the People’s Republic of China

An Attempt to Reach Harmony Between the Protocol on the Accession of the People’s Republic of China and the WTO Legal System

Studien­reihe wirtschafts­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6890-7

Das Buch befasst sich mit dem Phänomen der „WTO-Plus” und „WTO-Minus” Verpflichtungen in den Beitrittsakten neuer WTO Mitglieder und deren Auswirkungen auf das WTO-Rechtssystem am Beispiel des Chinabeitritts. Diese Verpflichtungen stehen in einem erheblichen Spannungsverhältnis zu der Prämisse ...

Audiovisual Services, Baseline Approach, China-Auto Parts, China-Beitritt, Country Specific Rules, GATT-Ausnahmen, Landesspezifische Regeln, Völkerrecht, WTO, WTO-Accession, WTO-Beitritt, WTO-Minus, WTO-Plus


WTO: Welthandelsrecht und Demokratieprinzip (Doktorarbeit)

Welthandelsrecht und Demokratieprinzip

Studien zum Völker- und Europa­recht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6408-4

Die Frage der demokratischen Legitimation politischer Entscheidungen, die auf der überstaatlichen Ebene getroffen werden, steht nicht zuletzt seit der Finanz- und Wirtschaftskrise, die im Jahr 2007 ihren Anfang nahm, im Blickpunkt der öffentlichen und wissenschaftlichen Diskussion. Die ...

Demokratie, Demokratiedefizit, Demokratieprinzip, Internationale Organisationen, Internationales Wirtschaftsrecht, Legitimation, Rechtswissenschaft, Welthandelsorganisation, Welthandelsrecht, World Trade Organization, WTO


WTO: Das unionsrechtliche Herkunfts­land­prinzip im Kontext welthandels­rechtlicher Verpflichtungen (Dissertation)

Das unionsrechtliche Herkunftslandprinzip im Kontext welthandelsrechtlicher Verpflichtungen

Eine Untersuchung anhand der Diskriminierungsverbote der WTO

Studien zum Völker- und Europa­recht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5769-7

Tim Wittwer erörtert umfassend die europarechtlichen und welthandels­rechtlichen Auswirkungen eines primären Integrationsmittels, das bereits in zahlreiche Richtlinien einfließen sollte, in der ECommerce- Richtlinie aber erstmalig normiert wurde. Es handelt sich um das Herkunftsland­prinzip. Die ...

E-Commerce, GATS, GATT, Herkunftslandprinzip, Inländergleichbehandlung, Meistbegünstigungsverpflichtung, Rechtswissenschaft, Regionale Integrationszonen, Völkerrecht, Welthandelsorganisation


WTO: Die Position deutscher Unternehmen im Streitbeilegungsverfahren der WTO (Dissertation)

Die Position deutscher Unternehmen im Streitbeilegungsverfahren der WTO

Studien zum Völker- und Europa­recht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4619-6

Das Rechtssystem der Welthandelsorganisation (WTO) gründet sich hauptsächlich auf zwischenstaatliche Vereinbarungen. Die eigentlichen Akteure des Welthandels sind jedoch private Unternehmen, die Außenhandel betreiben. Um diesen Widerspruch abzufedern, bedarf es nicht zuletzt eines wirksamen ...

Außenwirtschaftsrecht, Dispute Settlement Understanding, DSU, Europarecht, GATT, Globalisierung, Rechtswissenschaft, Streitbeilegungsverfahren, Unternehmen, Völkerrecht, Welthandel, Welthandelsorganisation, WTO, WTO-Recht


WTO: WTO und Telekommunikation (Doktorarbeit)

WTO und Telekommunikation

Studien zum Völker- und Europa­recht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3458-2

Der Handel mit Gütern und Dienstleistungen der Telekommunikation hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung zugenommen und stellt heute einen entscheidenden Antriebsfaktor für die Internationalisierung der Wirtschaft und die Entwicklung der Dienstleistungsgesellschaft dar. Die Globalisierung ...

Dienstleistungen, GATS, GATT, Globalisierung, Internationalisierung, Internet, ITA, Kommunikationstechnologie, Rechtswissenschaft, Telekommunikation, Telekommunikationsmärkte, Welthandelsorganisation, WTO, WTO-Streitbeilegungsverfahren


WTO: Der Aufbruch des konformistischen Geistes (Sammelband)

Der Aufbruch des konformistischen Geistes

Thesen zur Kritik der neoliberalen Universität

LEHRE & FORSCHUNG - Hoch­schule im Fokus.
Inter­diszi­plinäre Schriften­reihe zu Hoch­schul­bildung, Hoch­schul­leben, Hoch­schul­manage­ment und Hoch­schul­politik

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2898-7

Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog hat vor zehn Jahren, in seiner ‚Ruck-Rede’, "Bildung" als das "Megathema unserer Zeit" bezeichnet. Seit Jahren werden die Universitäten in Wissensbetriebe zur Produktion von ökonomisch verwertbarem Wissen und von Humankapital umgestaltet. Diese Reform ...

Bildung, Bologna-Prozess, Dialektik der Aufklärung, Geisteswissenschaften, Humankapital, Kritische Gesellschaftstheorie, Neoliberalismus, Pädagogik, Sozialwissenschaft, Universität, Universitätsreform, Wettbewerb, Wissensbetrieb, WTO

<<
<
 1 
2
3
>
>>

nach oben




Dissertation veröffentlichen

Falls Sie eine wissenschaftliche Arbeit verlegen möchten, holen Sie unser unverbindliches Angebot ein:

Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen