Literatur zum Thema »Vorstand«

<<
<
 1 
2
3
>
>>

Vorstand: Die potenzierte Agency-Kon­stellation des genehmigten Kapitals in der deutschen Publikums­aktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Die potenzierte Agency-Konstellation des genehmigten Kapitals in der deutschen Publikumsaktiengesellschaft

Ökonomische Analyse der Steuerung des Vorstandshandelns und des Aktionärsschutzes

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10020-7

Das genehmigte Kapital bietet der AG als Alternative zur ordentlichen Kapitalerhöhung größtmögliche Flexibilität bei der Eigenkapitalfinanzierung – auch hinsichtlich des Bezugsrechtsausschlusses. Dies bedeutet erhebliche finanzierungstheoretische Vorteile. Für die Corporate Finance ist das ...

Agency-Beziehung, Aktiengesellschaft, Aktienrecht, Aktionäre, Aktionärsschutz, Corporate Finance, Corporate Governance, Gesellschaftsrecht, Neue Institutionenökonomik, Ökonomische Analyse, Potenzierte Agency-Konstellation, Prinzipal-Agent, Publikumsaktiengesellschaft, Steuerung des Vorstands, Vorstand, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Vorstand: Der Organstreit im Recht der Aktien­gesellschaft und der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Dissertation)

Der Organstreit im Recht der Aktiengesellschaft und der Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9273-5

Der Vorstand einer Aktiengesellschaft leitet diese eigenverantwortlich gemäß § 76 Abs. 1 AktG. Der Aufsichtsrat hat die Geschäftsführung zu überwachen gemäß § 111 Abs. 1 AktG. Hierdurch entsteht ein Spannungsfeld zwischen dem Vorstand und dem Aufsichtsrat. Daraus kann sich ein lösungsbedürftiger ...

Aktiengesellschaft, Aufsichtsrat, Berichtspflichten, Beschränkte Haftung, Gesellschaftsrecht, GmbH, Innenrechtsstreitigkeit, Kapitalgesellschaftsrecht, Kompetenzüberschreitung, Organrechte, Organstreit, Parteifähigkeit der Organe, Rechtsfähigkeit der Organe, Vorstand, Zustimmungsvorbehalte

Trennlinie

Vorstand: Management­kontrolle im Aktienkonzern (Dissertation)

Managementkontrolle im Aktienkonzern

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8783-0

Aktiengesellschaft, Aktienkonzern, Aufsichtsrat, Compliance, Gesellschaftsrecht, Kontrolle, Konzernaufsicht, Konzernführung, Konzernrecht, Management, Managementkontrolle, Vorstand

Trennlinie

Vorstand: Die Leitungsmacht des Vorstands (AG) im Spannungs­verhältnis von Shareholder Value und Corporate (Social) Responsibility (Doktorarbeit)

Die Leitungsmacht des Vorstands (AG) im Spannungsverhältnis von Shareholder Value und Corporate (Social) Responsibility

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8614-7

Nicht zuletzt aufgrund der zahlreichen Verwerfungen der globalen Finanzkrise ab dem Jahre 2007 hat der seit jeher polarisierende Shareholder Value-Ansatz einiges von seiner einstigen Strahlkraft eingebüßt. Anstelle einer stärkeren Fokussierung der Unternehmensleitung auf Aktionärsinteressen wird ...

AktG, Aktienrecht, Corporate Social Responsibility (CSR), Organhaftung, Shareholder Value, Unternehmensspenden, Vorstand, Vorstandsrecht

Trennlinie

Vorstand: Pflichtenkreis und Handlungs­spielraum des Vorstands der börsennotierten Aktien­gesellschaft in der Übernahme­situation (Dissertation)

Pflichtenkreis und Handlungsspielraum des Vorstands der börsennotierten Aktiengesellschaft in der Übernahmesituation

Drei ausgewählte Szenarien: Öffentliche Übernahmeangebote nach dem WpÜG sowie die Übernahme in Unternehmen mit staatlicher Beteiligung am Beispiel von Volkswagen und der Finanzmarktstabilisierung

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8241-5

Das Werk beleuchtet den Handlungsspielraum des Vorstands deutscher börsennotierter Aktiengesellschaften in speziellen Situationen, die sich durch Extremität und Singularität auszeichnen. Exemplarisch werden die Vorstandsrolle bei feindlichen Übernahmen durch öffentliche Angebote nach dem WpÜG sowie ...

Aktiengesellschaft, Finanzmarktstabilisierung, Gesellschaftsrecht, Öfentliche Übernahme, Staatliche Beteiligung, Volkswagen, Vorstand, WpÜG

Trennlinie

Vorstand: Enthaftung des Geschäftsleiters einer Kapital­gesellschaft durch Rechtsrat (Forschungsarbeit)

Enthaftung des Geschäftsleiters einer Kapitalgesellschaft durch Rechtsrat

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8276-7

Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften sehen sich mit einer stetig steigenden und unübersichtlicher werdenden Fülle an rechtlichen – insbesondere regulatorischen – Vorgaben konfrontiert. Im Rahmen der sie treffenden Legalitätspflicht sind Geschäftsleiter verpflichtet, ...

Business, Garmenbeck, Geschäftsführer, Geschäftsleiter, Haftung, Ision, Judgement, Kapitalgesellschaft, Legalitätspflicht, Rechtsrat, Rule, Vorstand, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Vorstand: Die Unterschreitung des Unternehmens­gegenstandes (Dissertation)

Die Unterschreitung des Unternehmensgegenstandes

Eine Analyse unter Berücksichtigung des französischen Rechtszustandes

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8247-7

Die Unterschreitung des Unternehmensgegenstandes ist ein bisher vergleichsweise wenig erforschter Teilausschnitt der Kompetenzordnung der Kapitalgesellschaften. Konkret geht es um die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen etwa der Vorstand einer Aktiengesellschaft an der Hauptversammlung ...

Aktiengesellschaft, Betriebsteile, Faktische Satzungsänderung, Französisches Recht, Gegenstand des Unternehmens, Geschäftsführungsbefugnis, Hauptversammlung, Satzung, Überschreitung, Unterschreitung, Vertretungsmacht, Vorstand

Trennlinie

Vorstand: Ermittlungspflichten des Aufsichtsrats bei Anhaltspunkten für Sorgfaltspflichtverletzungen durch den Vorstand unter Berücksichtigung der ARAG/Garmenbeck-Entscheidung (Doktorarbeit)

Ermittlungspflichten des Aufsichtsrats bei Anhaltspunkten für Sorgfaltspflichtverletzungen durch den Vorstand unter Berücksichtigung der ARAG/Garmenbeck-Entscheidung

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7478-6

Die Verfolgung von Schadensersatzansprüchen von (börsennotierten) Aktiengesellschaften gegen ihre aktuellen oder ehemaligen Vorstandsmitglieder hat in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen. Betroffene Unternehmen und insbesondere der mit der Verfolgung solcher Ansprüche betraute ...

Aktienrecht, ARAG/Garmenbeck, Aufsichtsrat, Business Judgement Rule, Ermittlungspflichten, Gesellschaftsrecht, Information des Aufsichtsrats, Rechtswissenschaft, Sorgfaltspflichtsverletzungen, Vorstand

Trennlinie

Vorstand: Die Untreuestrafbarkeit des Vorstands bei Verstößen gegen den Deutschen Corporate Governance Kodex und § 161 AktG (Doktorarbeit)

Die Untreuestrafbarkeit des Vorstands bei Verstößen gegen den Deutschen Corporate Governance Kodex und § 161 AktG

Ein Restriktionsversuch im Hinblick auf den konturenlosen Tatbestand des § 266 StGB über den Weg der Einbindung eines Selbstregulierungsinstruments

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7502-8

Aktiengesellschaft, Bestimmtheitsgrundsatz, Compliance, Corporate Governance, DCGK, Deutscher Corporate Governance Kodex, Empfehlungen, Entsprechenserklärung, Gravierende Pflichtverletzung, Handlungsunrecht, Kodex, Konturenlos, Missbrauchsalternative, Missbrauchstatbestand, Missmanagement, Normkonkretisierende Wirkung, Pflichtwidrigkeit, Prävention, principal agent-Problem, Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex, Repression, Restriktion, Restriktive Wirkung, Selbstregulierung, Selbstregulierungsinstrument, Treubruchsalternative, Treubruchstatbestand, Unbestimmt, Unterbestimmt, Untreue, Untreuespezifische Erheblichkeitsschwelle, Untreuestrafbarkeit, Vermögensbetreuungspflichtverletzung, Verschleifung von Tathandlung und Taterfolg, Veruntreuung, Vorstand, Wirtschaftskriminalität, § 93 AktG, § 161 AktG, § 266 StGB

Trennlinie

Vorstand: Gesellschaftsrechtliche Wettbewerbsverbote für Geschäftsleiter (Doktorarbeit)

Gesellschaftsrechtliche Wettbewerbsverbote für Geschäftsleiter

Eine rechtsformübergreifende Studie

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7002-3

Das Werk bietet einen umfangreichen Überblick über gesellschafts­rechtliche Wettbewerbsverbote für Geschäftsleiter. Es befasst sich dabei sowohl mit der Herleitung dieser Wettbewerbsverbote als auch mit deren Umfang. Nach einer Einleitung in die Arbeit erfolgt zunächst eine detaillierte Analyse ...

AG, AG & Co. KG, AG & Co. KG aA, Drittschutzwirkung, Geschäftsführer, Gesellschaftsrecht, Gesellschaftsrechtliche Treuepflicht, GmbH, GmbH & Co. KG, Vorstand, Wettbewerbsverbot, Wirtschaftsrecht, Zustimmungsvorbehalt

Trennlinie
<<
<
 1 
2
3
>
>>

nach oben

Literatur "Vorstand". Eine Auswahl unserer Bücher.