Literatur: Vorbehalt

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Vorbehalt und Bedingung beim Versuch (Doktorarbeit)

Vorbehalt und Bedingung beim Versuch

„Bedingter Tatentschluss“ und „letzter Willensimpuls“ in der Systematik des §22 StGB

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die Auslegung des § 22 StGB – das unmittelbare Ansetzen zur Deliktsbegehung – stellt die Rechtsprechung immer wieder vor Herausforderungen. Eine umstrittene Fallgestaltung, die Fragen grundsätzlicher Bedeutung zur Systematik des § 22 StGB aufwirft, bilden Konstellationen, in denen der [...]

Bedingter Tatentschluss, Bedingung, Letzter Willensimpuls, Strafrecht, Versuch, Versuchte Straftat, Vorbehalt, Vorsatz, § 22 StGB

Trennlinie

Der Vergleich im Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz (Dissertation)

Der Vergleich im Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz

Reformansatz für ein de lege lata nicht tragfähiges Konzept

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Friedrich von Katte befasst sich mit dem Vergleich im Musterverfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG). Nach einleitender Darstellung der Grundlagen des Kollektiven Rechtsschutzes und des Mustervergleichs im Speziellen geht der Autor dazu über, Schwachstellen der [...]

Abgasskandal, Anlegerschutz, Class Action, Collective Proceeding, Genehmigungsvorbehalt, Gütliche Streitbeilegung, Kapitalanlage, Kapitalanlegermusterverfahrensgesetz, KapMuG, Kollektiver Rechtsschutz, Massenschädigung, Massenverfahren, Quorenvorbehalt, Rechtswissenschaft, Vollstreckbarkeit, VW-Dieselaffäre, WCAM

Trennlinie

Art. 140 GG i.V.m. Art. 136 I WRV als Gesetzesvorbehalt der Religionsfreiheit (Doktorarbeit)

Art. 140 GG i.V.m. Art. 136 I WRV als Gesetzesvorbehalt der Religionsfreiheit

Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Entstehungsgeschichte

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die Abhandlung befasst sich mit den Grenzen der Religionsfreiheit. Sie legt dar, dass der Streit um den Gesetzesvorbehalt des durch Art. 140 GG inkorporierten Art. 136 I WRV im Wesentlichen ein methodischer Streit über die Bedeutung der Entstehungsgeschichte und des verfassungsgeberischen Willens [...]

Art. 4 GG, Art. 140 GG i.v.m. Art. 136 I WRV, Entstehungsgeschichte, Gesetzesvorbehalt, Glaubensfreiheit, Grenzen der Religionsfreiheit, Grundgesetz, Grundrechte, Grundrechtsschranken, Öffentliches Recht, Parlamentarischer Rat, Religionsfreiheit, Verfassungsinterpretation, Verfassungsrecht

Trennlinie

Überplanung von Altanlagen der Bahn (Doktorarbeit)

Überplanung von Altanlagen der Bahn

Anspruch der Gemeinde auf „Entwidmung“?

Studien zum Planungs- und Verkehrsrecht

Aus den vielfältigen Beziehungen zwischen Bauleitplanung und Fachplanung hat sich die Autorin die Frage nach dem planungsrechtlichen Schicksal der ehemals für Bahnanlagen genutzten Flächen herausgegriffen. Der Trend, dass Strecken und Anlagen für den Bahnverkehr aufgegeben werden, hält nach wie [...]

Art. 28 Abs. 2 S. 1 GG, Bauleitplanung, Eisenbahntechnikplanung, Entwidmung, Fachplanung, Fachplanungsprivileg, Fachplanungsvorbehalt, Gemeindliches Selbstverwaltungsrecht, Planfeststellungsbeschluss, Planfeststellungsrecht, § 23 AEG, § 38 BauGB

Trennlinie

Zuwendungsvergaberecht (Dissertation)

Zuwendungsvergaberecht

Zuwendungsempfänger als Auftraggeber

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Das Buch behandelt ein praktisch hoch relevantes aber in der rechtswissenschaftlichen Diskussion bislang nur am Rande behandeltes Thema. Gegenstand sind die vergaberechtlichen Pflichten, die den Empfängern öffentlicher Zuwendungen durch den Zuwendungsbescheid auferlegt werden. Das Thema [...]

ANBest, Ausschreibungen, Fördermittel, Gesetzesvorbehalt, Leistungsverwaltung, Nebenbestimmungen, Rückforderungen, Vergaberecht, Verwaltungsrecht, Zuwendungen, Zuwendungsbescheid, Zuwendungsempfänger, Zuwendungsrecht, Zuwendungsvergaberecht

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.